1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Probleme mit der Festplatte

Dieses Thema im Forum "Enigma² Edision VIP/VIP2/Classic u.a." wurde erstellt von **Peter**, 13. September 2013.

  1. **Peter**
    Offline

    **Peter** Spezialist

    Registriert:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich habe ein Galaxy Note N7000. Bei HD ruckelt es wie sau, ich denke aber es liegt am Wlan. Habe den gleichen Spass an einem alten Laptop IBM T42 mit Lan ausprobiert, da läuft es 1a.

    Habe mir eine 2. Favoritenliste gebastelt, in welche ich halt nur die SD Sender reingelegt habe.

    Du bist doch auch E2 Spezialist!

    Ich habe noch folgende Frage:
    Meine externe Festplatte hatte ich ursprünglich am Argus VIP unter ILTV hängen und dort auch formatiert. Habe sehr viel mit dem Teil aufgenommen und alles ist bestens. Diese Platte habe ich nun an meinen Pingulux Plus gehängt. Ich kann zwar die Aufnahmen, die auf dem VIP gemacht wurden nicht am Pingu anschauen (muss ich erst in .trp umwandeln) aber unter Spark hatte ich auch schon mit der VIP Formatierung erfolgreich SD aufgenommen. Habe nun die Platte unter HDMU betrieben und wollte gestern nen Sky Select HD Film aufnehmen. Zum einen ist mir aufgefallen, dass im Display des Pingus ausser dem Sendernamen überhaupt nix angezeigt wird, dass eine Aufnahme läuft. Zum anderen kam nach 59:35 Minuten die Meldung "Schreibfehler. Festplatte voll?" und die Aufnahme brach ab. An was kann das liegen? Nimmt er richtig mit HDMU auf, wenn ich die Platte am Pingu neu formatiere? Hast Du da eine Idee? Unter E2 funktioniert aber scheinbar eh nicht das Initialisieren, weder am Pingu unter HDMU noch am VIP mit Ducktrick; gibt immer eine Fehlermeldung.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ganz ehrlich: Vor lauter VIP, ILTV, Pingu und verschiedene Images, komme ich da fast nicht mit, was Du da für ein Problem hast!

    Nur soviel:
    1. VIP und ILTV nehmen in TRP auf?
    2. VIP mit Duck_Trick Image nimmt in TS auf.
    3. TRP ist letztendlich auch nur eine "verkappte" TS-Aufnahme

    Dann:
    und
    Vielleicht ist die Festplatte ja tatsächlich voll? Schon eine weitere Aufnahme getestet?

    Was das Initialisieren der Festplatte angeht, so solltest Du da erstmal die Fehlermeldungen posten. Eventuell ist es aber sinnvoll die Festplatte an einem PC mit einem geeigneten Programm neu zu Partitionieren und Formatieren.

    Ob das dnn Dein Problem mit der Aufnahme unter HDMU löst -> ???

    meitevau
     
    #2
    Pilot und **Peter** gefällt das.
  4. **Peter**
    Offline

    **Peter** Spezialist

    Registriert:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Streaming ins Internet - Transcoding mit Duck-Trick Image + PC

    Hi, auf der HD sind noch knappe 200GB Platz. Ich denke es liegt daran, dass die HD nicht unter Linux formatiert ist. Habe mir gerade ne neue HD bestellt und teste heute abend mal. Es gibt ja hier im Board ne Anleitung, wie man ne HD unter HDMU einbindet.

    Nochmal in verständlicher Form:

    1) Festplatte wurde am VIP unter ILTV formatiert, dort TV aufgenommen, lief alles bestens
    2) Diese Festplatte ohne Änderung an Pingu unter Spark, Wiedergabe der unter ILTV aufgenommenen Sendungen geht nicht, Aufnahme mit Spark geht 1a
    3) Die Festplatte ohne Änderung an Pingu mit HDMU, Aufnahme einer HD Sendung nach 59:35 Min abgebrochen, mit Meldung "Schreibfehler ! Festplatte voll?" Die Partition der Festplatte hatte aber noch knapp 200 GB frei

    Meine Frage ist, ob ich erst unter Linux formatieren muss, damit es korrekt funktioniert
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2013
    #3
  5. Ducktrick
    Offline

    Ducktrick Super Elite User

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    man könnte sagen : GStreamer Enigma2 auf VIP
    Ort:
    FR
    Homepage:
    AW: Streaming ins Internet - Transcoding mit Duck-Trick Image + PC

    kommt auf das formatierte vormat an , ist sie fat32 dann ja , neu formatieren , ist sie ext2 ,3,4 dann nich neu formatieren. linux systeme haben oft mit fat laufwerken probleme. treiber seit und vorallen was die schreibgeschwindig keit angeht und das schreiben grosser dateien
     
    #4
    **Peter** gefällt das.
  6. **Peter**
    Offline

    **Peter** Spezialist

    Registriert:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Streaming ins Internet - Transcoding mit Duck-Trick Image + PC

    Keine Ahnung, wie der VIP mit ILTV formatiert
     
    #5
  7. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Streaming ins Internet - Transcoding mit Duck-Trick Image + PC

    Aus dem Kopf heraus sowohl Fat32 (Standard) als auch Ext2, wobei ILTV sagen wir mal "ganz speziell" formatiert.

    meitevau
     
    #6
  8. **Peter**
    Offline

    **Peter** Spezialist

    Registriert:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Streaming ins Internet - Transcoding mit Duck-Trick Image + PC

    OK, dann liegt es wahrscheinlich daran. Habe mich schon gewundert, dass es fast eine Stunde aufnimmt und dann abbricht. Wahrscheinlich ist die Datei da genau 4 GB groß und danach geht nix mehr
     
    #7
  9. Ducktrick
    Offline

    Ducktrick Super Elite User

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    man könnte sagen : GStreamer Enigma2 auf VIP
    Ort:
    FR
    Homepage:
    AW: Streaming ins Internet - Transcoding mit Duck-Trick Image + PC

    bei fat32 kann dir das schon bei 2gb passieren ;)
     
    #8
  10. meitevau
    Offline

    meitevau Meister

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Streaming ins Internet - Transcoding mit Duck-Trick Image + PC

    Ähm, ja eigentlich logisch!

    meitevau
     
    #9
  11. **Peter**
    Offline

    **Peter** Spezialist

    Registriert:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Streaming ins Internet - Transcoding mit Duck-Trick Image + PC

    Spark scheint dass Fat32 Format wohl nicht so zu stören wie E2? Da klappte ja die Aufnahme, allerdings war das SD und nicht HD. Oder war es nur Glück?

    Gibt es eigentlich ein Plugin, dass mir anzeigt, wieviel Speicherplatz auf der Platte noch zur Verfügung steht? und ist es normal, dass im Pingu Display nichts angezeigt wird, während der Aufnahme? Oder gibt es dafür auch ein plugin oder muss ich etwas einstellen?
     
    #10
  12. Ducktrick
    Offline

    Ducktrick Super Elite User

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.964
    Zustimmungen:
    1.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    man könnte sagen : GStreamer Enigma2 auf VIP
    Ort:
    FR
    Homepage:
    AW: Probleme mit der Festplatte

    ich glaub für die fragen bist du im falschen Thread / Forum teil, frag mal beim pingulux Forum nach
     
    #11
    Pilot und **Peter** gefällt das.
  13. **Peter**
    Offline

    **Peter** Spezialist

    Registriert:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Probleme mit der Festplatte

    Die Festplatte war tatsächlich Fat32. Die abgebrochene Aufnahme war 4 gB gross. Ich denke das Problem dürfte gelöst sein. Vielen Dank an euch.

    Gruss
    Peter

    Gesendet von Deept Thought mit Tapatalk 2
     
    #12

Diese Seite empfehlen