1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit Brother DCP-330C

Dieses Thema im Forum "Finden keinen passenden Bereich" wurde erstellt von Brazzo2006, 30. August 2010.

  1. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    Hi Leute,

    mein oben genannter Drucker will meine gelbe Patrone (nicht original) nicht mehr erkennen. Nach ne halben Stunden Rein/Raus-Spiel nimmt er sie dann, für ein, zwei Tage, dann das ganze Spiel von vorne. Hat einer ne Idee was man machen kann?

    Alle anderen Patronen laufen ohne Probleme, kann man das Teil reseten oder so was?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Axi999
    Offline

    Axi999 Newbie

    Registriert:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit Brother DCP-330C

    Hallo,
    versuche es damit mal. Alle Patronen rausnehmen. Deckel zu. Drucker ausschalten und vom Netz trennen. Drucker ohne Patronen einschalten, arbeiten lassen bis Ruhe ist, Drucker wieder ausschalten, Drucker einschalten und alle Patronen einsetzen. Es wurde der Tip von Brotherservice gegeben.
    Es gibt noch folgende Möglichkeit von Brother.
    Gehen Sie bitte wie folgt vor, um den Druckkopf intensiv zu reinigen:

    - ziehen Sie den Netzstecker am Gerät
    - drücken Sie und halten Sie die “Menü“ Taste weiterhin gedrückt während Sie den Netzstecker GLEICHZEITIG wieder einstecken und die “Menü“ Taste ca. 20 Sekunden gedrückt halten
    - “Maintenance“ erscheint im Display
    - lassen Sie die “Menü“ Taste los
    - drücken Sie jetzt auf dem Ziffernblock die “7“ und “6“
    - „Cleaning all“ erscheint im Display
    - wählen Sie hier mit den Pfeiltasten “<“ oder “>“ die Farbe, die gereinigt werden soll oder fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort (Die Auswahl ist nicht mit allen Modellen möglich)
    - drücken Sie anschliessend auf dem Ziffernblock die “4“
    - drücken Sie bitte auf “Start S/W“ und das Gerät reinigt jetzt den Druckkopf
    - mit “0“ und “9“ können Sie anschliessend einen Testausdruck erstellen
    - ist der Testausdruck jetzt OK, dann verlassen Sie diesen Modus mit “9“ und “9“


    Modellabweichend können die Tasten an Ihrem Gerät auch eine andere Bezeichnung tragen.
    “Menü“ = “Menü/Eingabe“ = “Funktion“
    “Eingabe“ = “Menü/Eingabe“ = “OK“ Taste.


    Hinweis:
    Der "Maintainance" Modus ist aus gutem Grund im Benutzerhandbuch nicht erwähnt. Falsche Eingaben in diesem Modus können zur Folge haben, dass grundsätzliche Funktionen des Gerätes nicht mehr verfügbar sind. Halten Sie sich deshalb bitte genau an die Anweisungen.

    Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reinigung eine grössere Menge an Tinte verbraucht wird und das die Patronen dementsprechend befüllt sein sollten. Führen Sie die Reinigung maximal einmal durch.
     
    #2
  4. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    AW: Probleme mit Brother DCP-330C

    Da der Drucker im Moment läuft, warte ich mal bis er das nächste mal rumzickt, kommt bestimmt. Danke erst mal, hört sich gut an.
     
    #3

Diese Seite empfehlen