1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme mit 4-fach LNB

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von HaiMann, 11. Dezember 2010.

  1. HaiMann
    Offline

    HaiMann Newbie

    Registriert:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Im wilden Süden
    Hallo zusammen,

    habe einen 4-fach LNB, von dem ich 2 nutze (rest meine Eltern).
    Neurdings habe ich Probleme mit dem TV in meinem Arbeitszimmer... sobald der Reveiver im Wohnzimmer abgeschalten wird, dauert es ca. 15min, bis ich im Arbeitszimmer kein Signal mehr habe... woran könnte das liegen?
    Wenn ich dann im Wohnzimmer wieder anschalte, habe ich wieder Signal... irgendwie seltsam...
    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. datamen
    Online

    datamen Best Member

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.499
    Zustimmungen:
    3.441
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    hinter'm Router
    AW: Probleme mit 4-fach LNB

    ja tausch das teil doch einfach mal aus ........

    und denke daran ...... wer billig kauft ...... kauft zwei mal ....... so wie du jetzt :DDD
     
    #2
  4. HaiMann
    Offline

    HaiMann Newbie

    Registriert:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Probleme mit 4-fach LNB

    Sorry, aber was soll billig sein?

    Der TT-micro? - der funktionierte einwandfrei (im Wohnzimmer)

    Der LNB? Kann ich mir nicht vorstellen - ist eine Kathrein-Sat-Anlage...
     
    #3
  5. XYungelöst
    Offline

    XYungelöst Ist oft hier

    Registriert:
    29. Oktober 2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme mit 4-fach LNB

    Hi,
    die meisten Probleme kommen durch Oxidation am/im LNB-Anschluss.
    Schraube mal den F-Stecker ab und schaue dir das Kabel genau an!

    Wie sieht die mittlere Kupferlitze aus? Dunkel bis schwarz?
    In sehr vielen Fällen dringt Wasser ins Kabel, weil viele die Standart F-Stecker nutzen oder kleben Iso-Band darum um dieses abzudichten.
    Das bietet keinen Schutz gegen Feuchtigkeit!

    Bevor ich das LNB tausche würde ich den geringsten aufwand betreiben und:

    -F-Stecker und Kabel prüfen.
    -Kabel ein Stück kürzen und Gedichteten F-Stecker "Gummidichtung" montieren.
    -Anschlüsse mit Kontaktspray reinigen.

    manchmal macht es sich auch bemerkbar, wenn ein weiterer Teilnehmer umschaltet und die anderen Teilnehmer bekommen Aussetzer, weil sich eine Oberflächenspannung am LNB bildet.

    "wenn das Auto nicht mehr anspringt tausche ich nicht auf verdacht den Motor"

    mfg
     
    #4

Diese Seite empfehlen