1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Probleme beim Debuge-Mode

Dieses Thema im Forum "Debug Modus" wurde erstellt von seppel24987, 21. August 2008.

  1. seppel24987
    Offline

    seppel24987 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi ich habe eine Sagem Dbox2 mit einen Intel chip.Nun möchte ich meine box in den Debuge-Mode setzten ohne Kurzschluss um Linux zu installieren.Mein problem ist bis jetzt das wenn ich den Bootmanager starten möchte kommt:Error 10049 in function Bind Address not available.Was mach ich falsch bzw. was muss ich machen???Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.


    mfg seppel
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Scrat
    Offline

    Scrat MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. August 2007
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    5.143
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    was hast du für ein betriebssystem ?

    und was hast du für einen prozessor im rechner ?
     
    #2
  4. seppel24987
    Offline

    seppel24987 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    Ich habe XP,prozesor:Intel Core 2 Quad Q6600
     
    #3
  5. Scrat
    Offline

    Scrat MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. August 2007
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    5.143
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    ahja ...

    dein problem wird wahrscheinlicher weise darin stecken das du einen mehrkern-Prozessor verwendest ...
     
    #4
  6. seppel24987
    Offline

    seppel24987 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    ich habe es schon umgestellt auf einen,weil vorher kam die meldung:Couldn´t start packet-driver (C1)!The programm will terminate (crash) right now!
     
    #5
  7. Nasher
    Offline

    Nasher Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. März 2008
    Beiträge:
    14.427
    Zustimmungen:
    17.051
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Rhein Energie S
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    starte den bootmanager doch mal nachdem du deine box in den debug-mode gesetzt hast.
    wie du das ohne kurzschluß machst findest du hier.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
  8. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    Einzige Abhilfe ist im Bios ein Core zu deaktivieren. Unter XP gab es da ein Trick den man anwenden konnte. Es ist schon lange her aber ich müsste das noch irgendwo beschrieben haben. Solltest du Vista haben, so kannst du es vergessen. Was du noch machen könntest wäre den Task Manager zu starten, dann auf Prozesse. Darin suchst du den Boot Manager (der bootmanager muss gestartet sein)und klickst mit der rechte Maustaste drauf. Dann legst du die Zugehörigkeit fest. Schalte einfach den 2 CPU für den Bootmanager aus. Eine 100%ige Garantie ist es aber nicht.
     
    #7
  9. seppel24987
    Offline

    seppel24987 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    ich lass meinen pc schon mit einen prozessor laufen und dann kommt ja die fehlermeldung wie ich sie oben beschrieben habe.
     
    #8
  10. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    Dann wird dir nix anderes übrig bleiben als den Rechner zu wechseln. Unter Vista hatte ich es ebenso nicht hinbekommen. Zum glück habe ich noch ein Laptop der dies ohne Probleme umsetzt :)
     
    #9
  11. seppel24987
    Offline

    seppel24987 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    ich habe doch kein Vista.


    also ich fasse nochmal zusammen was ich bis jetzt gemacht habe:
    Ich habe die box gestarte 2xflash-erase gemacht.Dann hab ich die box erneut gestartet beim update gewartet bis ca.4-5 balke da waren und danach den stecker gezogen.Dann auf einen prozessor gestellt,Bootmanager geöffnet alles eingestellt und auch starten gedrückt.dann kommt die Error meldung.
    Ist doch bis zu der Meldung alles korrekt oder?
     
    #10
  12. seppel24987
    Offline

    seppel24987 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    ich hab jetzt ne zweite netzwerkkarte eingebaut.Jetzt verbinndet er aber wenn ich "help" eingebe kommt immer Timeout dann mach ich nen reset an der box "pfeil taste oben + standbye taste und danach kommt wieder timeout!!!!Bitte helft mir....
     
    #11
  13. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    Du musst ein update einleiten und dann beim 4. Balken abbrechen. Dann klappt auch der help befehl.
     
    #12
  14. seppel24987
    Offline

    seppel24987 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    hab ich gemacht wieder timeout habe dann bei 5-9 balken strom weg das selbe.Im Bootmanager steht immer ganz oben nach dem ich gestartet habe:
    ***Adapter Desc: Realtek RTL8139 Family Fast Ethernet Adapter (Microsoft's Packet Scheduler)
    ***MAC address: 00:0A:CD:14:59:9E Local IP: 192.168.5.3 (via Packet-Driver #0)
    ***BootP server started... Port 67
    ***TFTP server started... Port 69
    RARP> Ignored, because requested MAC is 00:50:9C:33:B8:7C, expected MAC 00:00:00:00:00:00 (DBox-IP: 192.168.5.7)
    RARP> Wenn die expected MAC mit C0:.... beginnt, ist das HÖCHSTWAHRSCHEINLICH ein 10/100MBit Problem! - Lest das Readme dazu!
     
    #13
  15. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    Wenn du die Box starten tust, dann muss es unbedingt ein Warmstart sein. Einfach Power + Pfeil nach oben drücken und dann die Power los lassen und dann 1 - 2 sec später die Pfeil taste. Dann sollte es gehen.
     
    #14
  16. seppel24987
    Offline

    seppel24987 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Probleme beim Debuge-Mode

    das war der fehler hatt alles super funktioniert.bzw wenn ich die box jetzt neu starte kommen kommische zahlen und buchstaben und die box will das update fortfahren.ist doch alles richtig?

    jetzt hab ich noch ne Frage was für nen Image soll ich am besten nehmen das Pre**** hell ist???

    mfg
     
    #15

Diese Seite empfehlen