1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mit OSCam

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von mzerok, 17. März 2011.

  1. mzerok
    Offline

    mzerok Newbie

    Registriert:
    14. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    hab ein Smargo SmartReader+ unter Win7 und OScam am laufen. Reader wird erkannt aber er bringt immer folgende Fehlermeldung:

    2011/03/17 0:21:24 E12A18 r reader-1 card detected
    2011/03/17 0:21:27 E077E8 h all debug_level=0
    2011/03/17 0:21:30 E12A18 r ATR: 3F FF 14 25 03 10 80 54 B0 01 69 FF 4A 50 70 00 00 4B 57 01 00 00
    2011/03/17 0:21:30 E12A18 r Baudrate 76800 not supported
    2011/03/17 0:21:30 E12A18 r ERROR: Parse_ATR returned error
    2011/03/17 0:21:30 E12A18 r Error activating card.

    Conf:
    [reader]
    label = reader-1
    enable = 1
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyS0
    caid = 0900
    #caid = 098E
    detect = cd
    emmcache = 1,3,2

    Handelt sich um eine V13 NDS Karte. Kann mir da jemand weiterhelfen?
    Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Problem mit OSCam

    Die Baudrate ist zu hoch....stell mal auf 16000 um.
    Und wenn das Sky sein sollte, ist die CAID falsch :emoticon-0144-nod:
     
    #2
    mzerok gefällt das.
  4. ydnaso
    Offline

    ydnaso Meister

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Bayern
    AW: Problem mit OSCam

    Hallo,
    wie T1x schon sagt musst du mal die Parameter am Smargo überprüfen.

    Laut der ATR handelt es sich um eine Kabel BW Karte.
    Wenn dem so ist, ist laut meiner Liste auch tatsächlich die CAID nicht
    richtig.Bzw. du hast die richtige Caid auskommentiert?

    Die passende CAID zu der erkannten ATR ist laut meiner Liste:
    Code:
    caid = 098E
    Probier das mal aus.
    Hast du dem Smargo auf Auto laufen?
     
    #3
    mzerok gefällt das.
  5. mzerok
    Offline

    mzerok Newbie

    Registriert:
    14. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem mit OSCam

    Danke für die Tipps! Habe die CAID jetzt mal angepasst.
    Die Baudrate unter der Windows Hardware Einstellung lässt sich nicht genau auf 16000 sondern nur auf 14400 oder 19200 einstellen. Vorher stands auf 9600.

    Oder kann man die Baudrate auch unter OSCam irgendwie einstellen? Habs jetzt mal mit Baudrate 19200 versucht aber laut log klappts das wohl nicht?!

    Hier ein genauerer Auszug aus der Log (255)

    2011/03/17 8:00:09 10D2A18 r IFD: Activating card in reader reader-1
    2011/03/17 8:00:09 10D2A18 r IFD: Resetting card:
    2011/03/17 8:00:09 10D2A18 r IFD: Phoenix Setting baudrate to 9600
    2011/03/17 8:00:09 10D2A18 r standard baudrate: cardmhz=357 mhz=357 -> effective baudrate 9600
    2011/03/17 8:00:09 10D2A18 r IO: Setting properties
    2011/03/17 8:00:10 10D2A18 r TIMEOUT in IO_Serial_WaitToRead
    ...
    2011/03/17 8:00:28 10D2A18 r ERROR, function call Phoenix_Reset returns error.
    2011/03/17 8:00:28 10D2A18 r Error activating card.
    2011/03/17 8:00:28 10D2A18 r card initializing error

    Meine Smargo Settings:
    auto, normal, 0, 0

    Sollte ich hier vielleicht noch was anpassen?
     
    #4
  6. ydnaso
    Offline

    ydnaso Meister

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Bayern
    AW: Problem mit OSCam

    Du müsstest dich mal mit der smartreader.exe auf den smargo verbinden und dir dort mal
    die Parameter anschauen.
    Evtl. kannst du dann im reader fixed settings machen und im win7 die einstellungen
    auf auto stellen?
    Sofern man überhaupt Auto einstellen kann im Win7. Habe mit Win7 noch kein Cs gemacht, ich persönlcih halte es auch nicht so für die ideale Lösung, aber das ist private Meinung....
     
    #5
  7. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Problem mit OSCam

    Ich würde sagen du solltest den Seriellen Reader mal gegen USB austauschen ;)
     
    #6
    mzerok gefällt das.
  8. mzerok
    Offline

    mzerok Newbie

    Registriert:
    14. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem mit OSCam

    Wie gesagt, wenn ich mich mit smartreader.exe auf meinen smargo connecte sind folgende einstellungen drinne:
    auto, normal, 0, 0

    ich könnts auch auf fixed stellen, aber ich wüsst dann nich welche MHZ zahl ich ausprobieren sollte?!

    @T1X
    Ich habe einen MaxDigital USB SmartReader+ und kein serielles Gerät?! Oder benutze ich falsche Treiber? Ich schließ das Teil über USB an und es wird im Geräte Manager als COM LPT Dingens mit FTDI Treiber erkannt.

    Sollte ich lieber andere Treiber benutzen? Oder einen ganz anderen CardReader kaufen der nativ über USB läuft?
     
    #7
  9. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Problem mit OSCam

    Kann ich dir net sagen....ich habe CS nie mit Windows am laufen gehabt! was willst mit baudrate bei USB Geräten? Wechsel mal das system :D
     
    #8
    mzerok gefällt das.
  10. mzerok
    Offline

    mzerok Newbie

    Registriert:
    14. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem mit OSCam

    Wäre denn auch eine Lösung mit Linux VMWare unter Windows möglich? Oder ist das genauso doof? Linux alleine will ich nich unbedingt da hier auch das knowhow fehlt.

    Aber mal davon abgesehen muss das doch auch unter windows funktionieren. weis auch nicht ob ich lieber den cardreader mit mouse und /dev/ttS0 (COM1, standard treiber) anspreche oder lieber mit dem alternativen libusb treiber und dann mit smartreader und 005:002
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2011
    #9
  11. ydnaso
    Offline

    ydnaso Meister

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Bayern
    AW: Problem mit OSCam

    Das passt schon soweit. Der Smargo ist selbstverständlich auch am USB Port angesteckt.
    Für die Kommunikation PC<->Kartenleser/Karte ist ein Virtueller Com Treiber verantwortlich.
    Die Funktionsweise ist damit die gleiche wie früher über die RS232 Schnittstelle z.b. und deswegen braucht man auch an einem USB Gerät eine Baudrate. Das geht sogar soweit, dass es aus Sicht der Software sogar ein richtiges RS232 Gerät ist, die Kommunikation mit Handshake usw. ist exakt gleich und dafür ist eben der virtuielle com treiber verantwortlich, deswegen die einstellungen baudrate, parity, usw. aber des wird jetzt zu ausführlich...

    Zu deinem Problem
    Die Karte wird nicht 100%ig gelesen weil vermutlich die baudrate, bzw. andere Parameter noch nicht stimmen.
    Da cardserver mit win7 als betriebssystem nicht so verbreitet sind, musst du ein bisschen experimentieren.

    Smargo würde ich mal auf Auto stellen. Und die Baudrate im Com Treiber ausprobieren.
    Die Karte Kabel BW läuft meines wissens mit 357 MHZ...

    Schau dir mal diesen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    durch... Vielleicht steht da was über die Parametereinstellungen

    Ich persönlich bin aber ähnlicher Meinung wie T1x und denke das ein win7 pc nicht so die ideale basis für einen cs server ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2011
    #10
    mzerok gefällt das.
  12. Oller
    Offline

    Oller Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem mit OSCam

    Da wird dir mein Thread wohl leider nicht weiterhelfen können. Bin damals schon kläglich gescheitert so ne NDS Karte mit nem seriellen Reader ans laufen zu bekommen. weder unter Linux noch unter Win ( damals noch w2k ). Deshalb bin ich damals auf einen echten USB reader umgestiegen.

    Musste grad zu meinem Entsetzen feststellen dass ne smargo auch nur ne serielle Lösung ist ( wollte das immer als Ersatz nehmen falls mein reader mal das Zeitliche segnet ).

    Ps. Bin mit meinem win CS sehr zufrieden. Will mich da aber als absolute Minderheit nicht rumstreiten

    Läuft den OScam nativ unter win ? Wenn ja würde ich des mal auf nem Rechner antesten ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2011
    #11
    mzerok gefällt das.
  13. mzerok
    Offline

    mzerok Newbie

    Registriert:
    14. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem mit OSCam

    Also ich hab mir jetzt mal Debian aufgesetzt, habe aber kein Plan wie ich damit das OScam "builde" oder einfach ausführe.
    Mit dem cygwin läuft OScam auch unter Windows.
    Welchen CardReader nutzt du denn? Welcher "echte" ist denn zu empfehlen?
     
    #12
  14. T1x
    Offline

    T1x VIP

    Registriert:
    11. Juni 2010
    Beiträge:
    3.859
    Zustimmungen:
    2.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Problem mit OSCam

    Ist wirklich einfach....


    1. WinSCP installieren
    2. Putty im WinSCP startklar machen
    3. Per WinSCP auf den Server connecten
    4. Zieh dir eine Oscam Revision für i386 und i686 Systeme vom Streamboard
    5. Entpack die Oscam und benenn die Binary ganz simpel in oscam um
    6. Kopiere die Oscam nach /usr/local/bin
    7. Stell mit lsusb fest wo deine Reader gemountet sind
    8. Bau deine Configs nach /usr/local/etc
    9. starte Oscam mit dem Befehl ./oscam
    10. Ein Startskript findest du in meinem HowTo
    Ein bissl ausführlicher steht es in meinem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Zum Thema Reader:
    Ich nutzte die Reader (Apolloreader) von OB-Elektronik.
     
    #13
    mzerok gefällt das.
  15. mzerok
    Offline

    mzerok Newbie

    Registriert:
    14. März 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem mit OSCam

    falscher thread
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2011
    #14

Diese Seite empfehlen