1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Problem mit gesplitteten Aufnahmen, hoffe jemand weiss Rat !!!

Dieses Thema im Forum "XTrend ET-4000" wurde erstellt von Seichobob, 30. Oktober 2013.

  1. Seichobob
    Offline

    Seichobob Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    hi forum,


    ein kumpel von mit hatte einen octagon 1008 hd intelligence. er hatte daran eine usb festplatte. bei der war der controller futscht sodass er eine neue kaufte. wir haben den gesamten inhalt der alten platte via knoppix auf die neue kopiert. filesystem der neuen ist ext3. die neue platte funktioniert an seinem xt 4000 mit openpli4 einwandfrei, allerdings gibt es ein großes problem...


    der alte reciever hat größere aufnahmen in 4gb teile gesplittet. beispiel: mein kumpel hat einen film auf zdf aufgenommen. der film heisst "Schief gwickelt". der octagon ist nun hingegangen und hat folgende files produziert:


    Schief gewickelt.idx - 805 KB
    Schief gewickelt.rap - 126 KB
    Schief gewickelt.ts - 4.194.045 KB
    Schief gewickelt.cuts - 1 KB
    Schief gewickelt.meta - 1 KB
    Schief gewickelt.ts1 - 4.194.045 KB
    Schief gewickelt.ts2 - 914.150 KB


    Ich habe nun lange hin und her gespielt und glaube folgendes verstanden zu haben. Schief gewickelt.ts ist der erste Teil des Films, Schief gewickelt.ts1 ist der zweite und Schief gewickelt.ts3 ist der dritte. Das Problem ist dass der xtrend nur die ts datei anzeigt, also Schief gewickelt.ts. da beginnt der film und die ts geht ca 45 minuten (ist ein hd film). am ende hocken zwei auf der couch und genau da gehts mit Schief gewickelt.ts2 weiter. allerdings musste ich die ts2 erst umbenennen in Schief gewickelt_2.ts damit die im xtrend angezeigt wird auf der platte. der xtrend liest offensichtlich nur *.ts dateien. was in den anderen files drin steht (meta, cuts etc) weiss ich nicht.


    das problem ist dass es sich um 1,5 TB filme handelt, also umengen. ich kann die ja jetzt net alle von hand umbenennen...


    gibt es keine möglichkeit dem xtrend zu sagen: "nimm die ts, wenn du die fertig hast nimm automatisch die ts1 OBWOHL DIE NICHT in der filmliste angezeigt wird, danach nimm die ts2...?


    kennt jemand das problem? ist das normal? was kann man tun???


    lg und danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    7.313
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Problem mit gesplitteten Aufnahmen, hoffe jemand weiss Rat !!!

    Das Problem ist, das die alte Platte in FAT32 formatiert war, die *nur* 4GB aufnehmen kann und danach wieder mit einem neuem File anfängt, ich wüsste nicht das man das Problem mal eben mit dem Recie umgehen kann, Du kannst aber die Files auf den PC überspielen und mit *TSMUXER* zusammenfügen, ich denke, das ist eine der einfachsten Lösungen
     
    #2
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen