1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Problem mit dem EMU-Manager

Dieses Thema im Forum "OCTAGON SF-908G, SF918, SF1008, SF1018, SF1028" wurde erstellt von arbi64, 18. Juli 2012.

  1. arbi64
    Offline

    arbi64 Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    nachdem ich eine andere Oscam-Version für mein Nebula ausprobiert habe, erhalte ich jetzt die Meldung "EMU-Manager nicht verfügbar" und nach der Taste "Exit" erfoglt ein Greenscreen.

    Hat jemand eine Idee, was ich da tun kann?
    Die SKY und HD+ Sender bleiben dunkel, obwohl ich wieder auf die alte oscam zurück bin!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ln1hf
    Offline

    ln1hf Freak

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Problem mit dem EMU-Manager

    ich würde den user-Bereich formatieren und dann den System-Software-Bereich und dann das System kurzerhand neu aufsetzen, du gehst da wohl bestimmt eine Menge Arger aus dem Weg..
     
    #2
  4. arbi64
    Offline

    arbi64 Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem mit dem EMU-Manager

    Ist wohl so!
    Ich kenne jetzt den Unterschied zwischen User- und Sftwarebereich nicht.
    Werde die Partition formatieren und Nebula neu installieren.
    Fehlt dann nur noch eine oscam, die mit dem ins7e11 funktioniert...
     
    #3
  5. ln1hf
    Offline

    ln1hf Freak

    Registriert:
    24. März 2009
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Problem mit dem EMU-Manager

    kenne mich leider mit dem Nebula leider nicht aus, da ich nur original Soft auf meinem octi 1028p 2x Kabel drauf habe, aber ev. ist das vorgehen dasselbe..? - alle plug-ins stoppen, dann werksreset, dann die user-cleanup.ird per Stick durchlaufen lassen, dann die original Firmware ev. draufspielen? oderdas Nebula erneut.. aber, wie gesagt, habs bisher vermieden, ein Enigma o.ä. mal zu testen, aber interessieren würde es mich schon. leider soll das mit Kabeltuner noch nicht so gut klappen..hoffe, ich konnte helfen.. Gruss, ln1hf
     
    #4
  6. arbi64
    Offline

    arbi64 Newbie

    Registriert:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem mit dem EMU-Manager

    keine Ahnung warum, aber jetzt geht alles wieder :emoticon-0143-smirk

    naja, jetzt muss ich halt weiter suchen nach einer aktuellen Oscam.

    Erstmal Danke für die Hinweise :emoticon-0103-cool:
     
    #5

Diese Seite empfehlen