1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Problem ARC Onkyo 709

Dieses Thema im Forum "Surround/Stereo Soundbar -AV Receiver" wurde erstellt von Dieter53, 26. September 2013.

  1. Dieter53
    Offline

    Dieter53 Newbie

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem. Mein Onkyo 709 ist mit dem ARC des Fernseher (Samsung UE 46 6530) verbunden. Dann habe ich noch einen ClarkeTech 5000 C-Plus an CBL/SAT verbunden. Der Blueray-Player an dem vorgesehen Anschluß (BD/DVD) des Onkyos. Alles wird über eine Fernbedienung an einer Master Slave Steckdose angeschaltet. Ich habe zusätzlich einen Satelitenanschluß für den Fernseher eingestöpselt. Ich habe über beides Ton (über Teufelboxen) und auch eine Bild. Was nicht funktioniert ist, daß wenn ich meine Geräte über die Fernbedienung einschalte, springt er wie es sein soll, auf meinen Sateliten Receiver. Nach ca 10 Sekunden springt er dann auf den Fernseher TV/CD. Das Bild bleibt dann vom Satelitenreceiver, habe aber dann keinen Ton und muß erst wieder auf der Fernbedienung CBL/SAT drücken dann ist alles wieder ok. Gibt es hier eine Lösung, daß er nicht auf TV/CD umspringt?

    MFG
    Dieter53
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Problem ARC Onkyo 709

    Offensichtlich klappt das nicht wirklich mit dem Einschalten per Master/Slave Steckdose, weil das TV Signal dann wohl nach dem CBL/SAT Signal kommt und der Onkyo auf die neuere aktive Quelle umspringt.
    Ich lasse mich nicht auf solche Spielchen ein und auch nicht per HDMI-CEC. Ich nutze eine Logitech Universalfernbedienung mit einprogrammierten Aktionen. Ich schalte also die Funksteckdose ein, dann geht schonmal der TV an. Ist mir aber egal, weil dann auf Druck der Aktionstaste "Fernsehen" alle Geräte in der richtigen Reihenfolge aktiviert werden und nichts mehr umspringt.
    Ist imho die sauberste Lösung und bedarf nur einer FB.
     
    #2
  4. Dieter53
    Offline

    Dieter53 Newbie

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Problem ARC Onkyo 709

    Erst einmal vielen Dank für die Antwort. Wenn es sonst keine Möglichkeit gibt,
    kann ich damit leben. Ist ja nicht schlimm einmal die FB zu betätigen.
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: Problem ARC Onkyo 709

    Dann ist ja gut. Wie gesagt, eine Logitech FB vollbringt da auch wahre Wunder. Kann ich nur empfehlen.

    Sonst ist mir keine Möglichkeit bekannt einem AVR die Quelle beizubringen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen