1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Primacom: Aufhebung der Grundverschlüsselung schreitet voran

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von josef.13, 14. Juni 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.230
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Bei der Primacom geht die Aufhebung der Grundverschlüsselung für die Free-TV-Sender von RTL und ProSiebenSat.1 weiter. Nachdem die entsprechenden Programme bereits in mehreren Netzen frei zu empfangen sind, gibt es aber offenbar noch keine genaue Roadmap, wann alle Netze frei sein sollen.

    "Leipzig sieht mehr!" hieß es am 20. Februar, als die Primacom in ihren Leipziger Kabelnetzen die sogenannte Grundverschlüsselung für die Free-TV-Sender der Mediengruppen RTL und ProSiebenSat.1 beendete. Seither kamen Dresden (20. März), Halle (23. April) und Berlin (23. Mai) hinzu. Während

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    die SD-Verschlüsselung für die entsprechenden Programme gemäß eines Urteils des Bundeskartellamts im April bereits in allen Netzen aufgehoben hat, schreitet dieser Vorgang bei der Primacom offensichtlich langsamer und Netz für Netz voran.

    Auf Nachfrage von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , ob man von Seiten des Netzbetreibers bereits eine konkrete Planung für eine Aufhebung der Grundverschlüsselung der RTL- und ProSiebenSat.1-Sender in den weiteren Netzen nennen könne, konnte man jedoch keine Auskunft erteilen. Wie eine Sprecherin der Primacom mitteilte, sei die Entscheidung darüber, wann die Umstellungen in welchen Netzen vorgenommen werde, von verschiedenen Faktoren abhängig. Fest stehe nur, dass die Umstellungen weiter voranschreiten werden.

    Als nächstes soll dabei Chemnitz an der Reihe sein. Bereits am kommenden Mittwoch (19. Juni) soll die SD-Verschlüsselung für die Free-TV-Sender RTL, Vox, RTL2, Super RTL. RTL Nitro, Sat.1 , ProSieben,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Eins und Sixx fallen. Zudem kommen mit KiKa

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , 3sat HD, ZDFinfo HD, BR HD, NDR HD und Phoenix HD weitere High-Definition-Kanäle der Öffentlich-Rechtlichen hinzu.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1

Diese Seite empfehlen