1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

Dieses Thema im Forum "Sky Deutschland" wurde erstellt von digifrick, 12. Oktober 2008.

  1. digifrick
    Offline

    digifrick Newbie

    Registriert:
    7. September 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen
    [fp] München - Der Bezahlfernsehsender Premiere erwägt angeblich den Einsatz neuer Set-Top-Boxen.

    Das Magazin "Focus" berichtete vorab, Premiere überlege, für den Empfang via Satellit nur noch von Premiere vermietete neue Digitalboxen freizuschalten.

    Diese Geräte sollten auch hochauflösendes Fernsehen (HDTV) empfangen können. Gekaufte Receiver wären nicht mehr Premiere-tauglich. Ihre Besitzer müssten ein neues Modell mieten. Betroffen sein könnten Hunderttausende Kunden. Premiere habe einen Kommentar abgelehnt. (ddp)

    aus dem Digital Fernsehen

    mfg digifrick
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Big_little
    Offline

    Big_little Freak

    Registriert:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Ing. Luftfahrzeugtechnik
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    ..ganz schön teuer..für Premiere..ich denk die haben keine Kohle mehr.

    Abwarten!!!!
     
    #2
  4. phantom
    Offline

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    Damit hätten die gleich nochmal ein paar 10000 Kunden weniger denn der Receiver kostet ja auch Miete und somit kostet Premiere auch gleich ein paar € mehr. So verdoppeln die auf keinen Fall Ihre Abonnenten. Das gegenteil wird eintreffen.
     
    #3
  5. Nasher
    Offline

    Nasher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. März 2008
    Beiträge:
    14.425
    Zustimmungen:
    17.050
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Rhein Energie S
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    ich denke die wollen eine riesige werbekampange starten.
    woher sollen die dann noch soviel geld zum austausch von receivern haben?
     
    #4
  6. jschling
    Offline

    jschling Newbie

    Registriert:
    28. November 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    so ist das halt bei Murdock ;( Ich hab nen BSkyB-Abo, das läuft auch nur mit der Sky-Digibox (zuindest offiziell), auch wenn diese wenigstens kaufbar ist, bzw. war sie das vor 8 Jahren, mag aktuell sogar so sein, dass zumindest die einfachste Ausführung den Kunden geschenkt wird. Ich hab von vor 8 Jahren halt so eine "einfach Box" (damals ca 200 Pfund), mittlerweile bietet Sky gegen Aufpreis auch HD-Receiver und diese auch mit eingebauter Festplatte. Trotzdem sind die Dinger eigentlich abschreckend und ich denk nur schwer durchzusetzen in Deutschland. Vorgegebene, nicht abzuändernde Kanalliste, die zwar alle Sender enthält, aber mit vorgegebener Senderreihenfolge und das gepaart mit einem schlecht gestaltetem EPG, da ist selbst die dbox1/DVB2000 besser. Über ein Menü kann man (bis zu 20 glaub ich) selbst angelegte Kanäle (z.B. ITV- Regionalprogramme, von welchen nur das zur eigenen Adresse passende Programm in der automatischen Kanalliste auftaucht) hinzufügen und über eine ätzende Tastenkombination aufrufen. An sowas wie Diseq ist natürlich garnicht zu denken, Sky ist auf 28,2°e, wozu mehr empfangen mit ner Skybox :( Also das gibt sicherlich Schwierigkeiten, zum einen von Kunden, alleine denen, die sich gerade einen fitten Receiver gekauft haben, zum anderen aber auch Schadensersatzansprüche von Herstellern, welche dann keine Premiere-tauglichen Receiver mehr verkaufen können. Daher erwarte ich, dass es ähnlich wie beim Wechsel zu reinem NDS eine Übergangsfrist geben wird, sonst denk ich schon, sämtliche Hersteller werden Premiere ihre noch nicht verkauften "Premiere zertifizierten" Digiboxen zur Zwangsabnahme zusenden, schneller kann man seine Geräte nicht an den Mann bringen *g* Sehen wir das ganze erstmal positiv: dieser Gedanke seitens Premiere zeigt deutlich das eigene Vertrauen in die neuen Karten :)
     
    #5
  7. Topfdeckel
    Offline

    Topfdeckel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Hab ich auch.
    Ort:
    Hier.
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    Sehr glaubhafte "Überlegungen" angesichts laufender Ermittlungen des Kartellamtes wegen der bereits jetzt wettbewerbsfeindlichen Receiver-Politik...
     
    #6
  8. Tronic2krueger
    Offline

    Tronic2krueger Newbie

    Registriert:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    Schließe Deine Meinung an.
    Wenn so kommen sollte, dann wird eine Klagewelle kommen wie bei Sky Italia, wobei Sky Italia verloren hat. Diese wollten genauso machen wie Premiere wo auch der Herr Murdoch die Hand im Spiel hat. Premiere steckt doch tief in der Scheiße ( Rote Zahlen ), woher das viele Geld nehmen. Wenn auf Pump, dann sollen die Banken nein sagen. Premiere ist für mich ein Elender Verbrechersindel.

    Zitat:
    Der Sozialismus ist ein Lumpenstaat, der Kapitalismus ein Verbrecherstaat.
     
    #7
  9. Rock
    Offline

    Rock Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    Murdoch hat bestimmt noch ne Menge NDS Receiver auf Lager. Da er sie durch die Verhandlung nicht mehr in Italien los wird versucht er es bei den Deutschen über Premiere.
     
    #8
  10. chelby
    Offline

    chelby Newbie

    Registriert:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    Ja so fing es an bei P****e und so wird es vieleicht enden schaun wir mal.
     
    #9
  11. Badly
    Offline

    Badly Freak

    Registriert:
    15. September 2007
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    tja blöde frage aber habe mir vor paar tagen eine dream 800 bestellt....wäre es dann tatsächlich möglich das trotz einsatz einer scam und z.b. ext.cardreader die karten auf dem receiver nicht zu betreiben wären.
    Danke
    Grüsse
     
    #10
  12. Nasher
    Offline

    Nasher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. März 2008
    Beiträge:
    14.425
    Zustimmungen:
    17.050
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Rhein Energie S
    AW: Premiere will angeblich Digitalboxen bei Kunden austauschen

    wenn das stimmen würde, was im ersten post zitiert wird, dann nicht.
    das wäre aber das todesurteil für den bezahlsender :D
     
    #11

Diese Seite empfehlen