1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Premiere Star nicht auf Sat-TV beschränkt

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von phantom, 14. September 2007.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    "Wir wollen unsere Sender auch im Kabel-TV zeigen und reden schon heute mit Anbietern im Internetfernsehen IPTV. Nächstes Jahr wird es soweit sein," erklärte Winter in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung.

    Winter zufolge wollen die IPTV-Macher seine Angebote wegen der Vermarktungskraft von Premiere. "Eine gewisse Geschäftskultur freilich wird im Internet Einzug halten müssen, es wird hier auf die richtigen Inhalte ankommen. Premiere Star wird jedenfalls auch im Netz nicht kostenlos sein," so Winter.

    Erfolg prognostiziert der Manager auch kleineren Spartenkanälen. Selbst ein Reggae-Sender oder ein Rock’n’roll-Sender "sind gut möglich". Premiere Geschäftsmodell hängt Winter zufolge nicht von einer Distributionsart ab: "Wenn wir gute Inhalte überzeugend paketieren und mit der richtigen Preispolitik intelligent vermarkten haben wir Erfolg, unabhängig von der Art der Verbreitung."
     
    #1

Diese Seite empfehlen