1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Premiere HD ab 1. Januar im Unitymedia-Kabel

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von phantom, 18. Dezember 2007.

  1. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Mit dem Jahreswechsel beginnt endlich auch das hochauflösende Zeitalter für Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia. Am 1. Januar wird mit Premiere HD der erste HDTV-Kanal eingespeist.

    Für den zweiten hochauflösenden Premiere-Sender Discovery HD gibt es jedoch noch kein definitives Startdatum. Laut Premiere soll der Dokumentations-Kanal noch im Laufe des Jahres 2008 auch für Untiymedia-Kunden abonnierbar werden.

    "Über 90 000 Abonnenten sind bereits von HDTV bei Premiere begeistert. Endlich können wir allen Abonnenten und den vielen HDTV-Fans mit Unitymedia-Kabelanschluss Premiere HD anbieten", sagt Hans Seger, Vorstand Programm und Gesamtverantwortlicher HDTV bei Premiere.

    Leider plant Premiere bisher keine weiteren HD-Sender. Ende 2006 reduzierte der Münchener Abo-Kanal sein Angebot von drei auf zwei Kanäle. Damals wurde der Sportsender abgeschaltet und in das Programm von Premiere HD integriert. [​IMG] Premiere wertet die Kooperation mit Unitymedia als weiteren Nachweis der eigenen Vorreiterrolle in Sachen HDTV. Nach eigenen Angaben senden die beiden Premiere-HD-Sender zusammen jährlich über 17 000 Programmstunden in HD. Premiere HD zeigt Hollywood-Blockbuster, Serien, einzelne Champions-League- und Bundesliga-Partien. Auf Discovery HD sind die preisgekrönten Discovery-Reportagen im hochauflösenden Format zu sehen. Ein HD-Paket kostet ab 9,99 Euro monatlich (in der 5er und 7er Kombination).

    Voraussetzung für den Empfang sind ein für Premiere HD geeigneter Digital-Receiver sowie Flachbildschirme oder Projektoren mit dem Gütesiegel "HD ready". Damit ist es nun endlich auch im Unitymedia-Netz soweit. Spätestens seit der Einigung über die Rechte an der Fußball-Bundesliga war der HDTV-Start erwartet worden. Quelle DF
     
    #1

Diese Seite empfehlen