1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Premiere Hack: Premiere-Bundesliga auf der Kabelkiosk-Positio

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Necronomicon, 28. November 2008.

  1. Necronomicon
    Offline

    Necronomicon Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    28.11.08
    Premiere Hack: Premiere-Bundesliga auf der Kabelkiosk-Position offen

    [sg] Leipzig - Der Conax-Hack zieht immer größere Kreise. Nach Recherchen von DIGITAL FERNSEHEN ist auch das komplette Kabelkiosk-Paket samt Premiere Bundesliga betroffen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Das für Kabelnetze bestimmte Programmpaket wird über die Satellitenposition 8 Grad West (Atlantic Bird) ausgestrahlt. Der Satellit ist in Deutschland mit einer 70 cm Antenne zu empfangen und dient hauptsächlich der Signalzuführung für Kabelnetze der Ebene 4. Über den Kabelkiosk sind Programme wie National Geographic, History Channel, Kinowelt oder Sci Fi empfangbar.

    [​IMG]

    Das MTV Tune-In Paket mit MTV Dance, Hits oder VH 1 Europe ist ebenfalls über Kabelkiosk empfangbar.

    Gleichfalls führt Kabelkiosk ein Fremdsprachenbouquet für die Kabelnetzbetreiber heran, das u. a. den beliebten türkischen Fußballsender LigTV beinhaltet.

    Derzeit sind nach Informationen von DIGITAL FERNSEHEN alle Programme von dem Hack betroffen. Die Redaktion weist an dieser Stelle nochmals darauf hin, dass "Schwarzsehen" strafbar ist und mit Geldstrafen und Freiheitsentzug geahndet wird.

    Quelle:digitalfernsehen.de

    MfG Necronomicon
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Premiere Hack: Premiere-Bundesliga auf der Kabelkiosk-Positio

    Conax-Hack: Kabelkiosk analysiert Situation

    Leipzig - Der Satellitenbetreiber Eutelsat, welcher das Kabelkiosk-Paket vermarktet, analysiert derzeit die Situation, die durch den Hack der Conax-Verschlüsselung entstanden ist. Das Kabelkiosk-Paket ist durch den Hack direkt betroffen.
    "Wir sind über diese Behauptungen informiert und im andauernden Informationsaustausch mit unserem Verschlüsselungsdienstleister", antwortete ein Kabelkiosk-Sprecher auf eine entsprechende Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Um die Situation einzuschätzen, würden eine "eine Reihe von Analysen durchgeführt". Nach deren Bewertung, wisse man, "ob es überhaupt ein Problem gibt und falls ja, wie dieses in angemessener Weise zu lösen ist", heißt es in dem Statement weiter.

    [​IMG]

    Wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete, ist der Kabelkiosk unmittelbar vom Hack der Conax-Verschlüsselung betroffen. Das für Kabelnetze bestimmte Programmpaket wird über die Satellitenposition 8 Grad West (Atlantic Bird) ausgestrahlt. Der Satellit ist in Deutschland zu empfangen und dient hauptsächlich der Signalzuführung für Kabelnetze der Ebene 4.

    Über den Kabelkiosk sind Programme wie National Geographic, History Channel, Kinowelt oder Sci Fi empfangbar.

    Quelle: digitalfernsehen.de​
     
    #2

Diese Seite empfehlen