1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Fernseher, 9. Juni 2012.

  1. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    hatte bis vor kurzem ein Standardrouter von DLink, da war die Welt noch in Ordnung. Ich habe nun den DSR-250N und ich kriege die Portweiterleitung und Firewalleinstellungen für CS einfach nicht hin. Homesharing funktioniert. Kontakt nach draußen Fehlanzeige.

    Kann mir jemand erklären, wo ich die Einstellungen vornehmen muss?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Hi,

    was genau meinst du mit "Kontakt nach draußen Fehlanzeige"?
    Deine Internetverbindung steht aber oder?
    Wenn es dir um Portweiterleitung geht, so wirf 2 Blicke ins Handbuch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Auf Seite 79 wird dir erklärt wie du einen Benutzerdefinierten Service erstellen kannst. Hier legst du den Service für dein CS fest, also den/die Port(s) die du verwenden willst und den Namen für diesen Service.
    Auf Seite 73 wird auch an Hand von Beispielen erklärt, wie du nun die Portweiterleitung mit dem eben eingerichtetem Service einrichtest.

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, die Internetverbindung steht. Es geht um CS. Im Homesharing habe ich zwischen Server und Client eine Verbindung, jedoch nicht zu einem Client außerhalb meines Hauses.

    Ich habe unter Application Rules den Port 12000 benannt. Ich hoffe, dass das Protokoll TCP richtig ist. Im alten Router hatte ich TCP/UDP eingestellt.

    Den Anhang 56409 betrachten

    Unter den Firewall Ruls habe ich mal die Einstellung gemacht, aber die funktioniert nicht. Hier gibt es auch unter Service eine Vielzahl von Einstellungen. Ich habe mich mal für DNS:TCP entschieden, obwohl ich z.B. den Unterschied zwischen DNS:TCP und CUSEEME:TCP etc. kenne.

    Den Anhang 56410 betrachten

    Ich stoße gerade vom technischen Wissen an eine Grenze und meine Englischkenntnisse reichen für das Handbuch nicht ganz aus. Ich hoffe aber, dass mir hier geholfen wird.

    Grüße
    Fernseher
     
    #3
  5. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

    "jedoch nicht zu einem Client außerhalb meines Hauses." ? falsch beschrieben oder falsch verstanden? nicht du stellst eine verbindung zu clients her sondern die clients zum server also dir. deshalb benötigt auch nur der server eine weiterleitung damit verbindungs versuche die bei deinem router ankommen a) nicht verworfen werden und b) der router weiss wohin die verbindung geleitet werden soll..

    achte mal bei deine Firewall Rules.pdf auf den rechten rand bei Hints was da steht: if you are not an expert user, we recommend not to configure firewall rules..
    also solange du kein experte bist sollst du keine firewall regeln konfigurieren
    firewall regeln brauchst du nämlich eigentlich auch nicht. die kannst du eigentlich alle aus lassen/machen da der router normalerweise sowieso nichts herrein lässt. erst wenn du aus dem lan ins internet eine verbindung herstellst kommen über die bereits aufgebaute verbindung datenpakete rein aber die brauch der router nicht überwachen (das bremst die verbindung aus oder kann sie sogar stören)

    du solltest aber darauf achten das der externe (internet) port ein anderer ist als du tatsächlich nutzt und auch nicht den normalen 12000 standard port dafür zu denn sonst weiss man sofort das du cardsharing betreibst..

    für schlechtes englisch gibts

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    allerdings lese ich bei deinem "Application Rules.pdf" raus dass das eine "port trigger" regel ist die du für diesen zweck aber nicht gebrauchen kannst..
    das verstehe ich so das erst dann die rule aktiviert wird wenn jmd in deinem LAN eine verbindung ins internet herstellen möchte. die Note nimmt darauf auch bezug..

    du brauchst es aber andersherum das die rule aktiv ist wenn jemand aus dem internet in dein lan möchte:
    in der anleitung auf seite 71 (example 1) ist ein beispiel für einen webserver(http)
    ich denke das setup kannst du auch für cs verwenden du brauchst nur TCP einstellen anstatt eines vor definierten service
     
    #4
  6. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

    Falsch beschrieben, Fakt ist aber, dass keine Verbindung zu Stande kam.

    So sehe ich das auch. Ich habe bisher versucht, das zu konfigurieren, auf was mich Kermit04 hingewiesen hat. Da es nicht geklappt hat, bin ich auf die Standardeinstellungen zurück.

    Hab mir jetzt den ursprünglichen Router DLink DIR-615 besorgt und schließe den dann an um zu prüfen, ob es am Router liegt oder nicht. Bin aber dazu noch nicht gekommen, so dass ich hierzu noch keine Aussage treffen kann. Wenn ich soweit bin, melde ich mich.
     
    #5
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

    wie gesagt wird es denk ich an der entsprechenden "application rule" liegen. du wolltest eine "port trigger" rule einstellen aber das wird nicht funktionieren wie ich dir aber auch in den letzten 3 absätzen versucht habe zu erklären
    probier es einfach mal mit example1 von seite 71 der anleitung
     
    #6
  8. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

    Ein vielleicht noch hilfreicher Hinweis: ich habe am CCcam-Server eine Neuinstallation über den DIR-615 durchgeführt. Lief alles einwandfrei. Dann habe ich den CCcam-Server an den DSR-250N angeschlossen und apt-get update eingegeben. Dann kam die Meldung "Kopfzeile nicht gefunden". Über Putty oder Filezilla kann ich innerhalb vom Netzwerk auf den CCcam-Server zugreifen.
    Die Konfiguration am DSR-250N von Thread 6 habe ich noch nicht probiert.
     
    #7
  9. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

    "apt-get update" hat damit nichts zu tun das sind denk ich 2 paar schuhe.. apt-get ist der paketmanager von debian (oder deren abkömmlinge) aber dein problem hier betrifft eine port weiterleitung des routers. selbst wenn du auf deinem router debian/centos usw hättest wären das denk ich immer noch 2 paar schuh ;)

    also linux cardsharing server = debian? kopfzeile nicht gefunden bei apt-get update? -> /etc/apt/sources.list überprüfen und sicherstellen dass das netzwerk funktioniert (dhcp oder korrekte static zuweisung aber das macht bei den meisten überhaupt erst probleme deshalb bleib lieber bei dhcp)
     
    #8
  10. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

    ich wollte mit dem "apt-get update" testen, ob überhaupt eine Verbindung zustande kommt, denn mit dem DIR-615 klappt das ja einwandfrei. die static zuweisung ist korrekt, die habe ich aktuell aus der WebInfo des DSR-250N.
     
    #9
  11. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

    dann guck doch einfach ob du google.de anpingen kannst

    verbindungen aus dem lan ins internet haben aber zunächst nichts mit port weiterleitungen zu tun
     
    #10
  12. Fernseher
    Offline

    Fernseher Ist oft hier

    Registriert:
    31. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Portweiterleitung beim DLink DSR-250N

    Ich habe die Einstellungen im Router hinbekommen. Nur die Firewall Rules sind zu konfigurieren. Client und Server sind connected, allerdings nicht so stabil, wie ich es mir vorstelle, aber das liegt vermutlich an was anderem.

    Danke für Eure Hilfe
    Fernseher
     
    #11

Diese Seite empfehlen