1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Portforwarding von FB7170 nach FB7270 mit Smargo

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von KHGrigo, 18. Juni 2010.

  1. KHGrigo
    Offline

    KHGrigo Meister

    Registriert:
    1. November 2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Elektroinstallateur, FLK
    Ort:
    Münsterland
    Hallo Leute

    Ich hab als Server eine FB7270 mit Smargo. Bei der hat sich leider das DSL Modem verabschiedet.
    Bis ich meine Neue bekomme muss ich erstmal eine FB7170 davorsetzen und beide Boxen dann über Lan 1 verbinden.
    Also: DSL Anschluss > FB 7170 > Lankabel > FB7270 mit Smargo.

    Die reine Internetverbindung funktioniert auch und ich komme mit meinen Lappi über die FB7270 ins Inet.
    Problem macht die Portweiterleitung für CS.

    Wo muss ich welche Ports öffnen?
    Wo muss die DynDns eingetragen werden?


    Auf beiden FB habe ich Freetz.

    Bei den Zugangsdaten habe ich für die FB7270:
    - Internetzugang über Lan 1
    - Internetverbindung selbst aufbauen ( NAT-Router mit PPPoE oder IP )
    - Zugansdaten werden benötigt ( PPPoE )

    Ist das so richtig?

    Müsste eigentlich, denn wenn ich meinen Lappi mit Kabel an die FB7270 anschliesse komme ich ja ins Inet.

    Nur mir der FB7170 + Smargo habe ich schon probiert. Funktioniert aber nicht richtig.
    Mal wird die karte nicht erkannt, mal der Stick nicht. Ab und zu wird der Stick gleich 2 x in der FB7170 erkannt.

    Mit der FB7270 hat alles wunderbar gelaufen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen