1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

portforwarding problem

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von freaky_box, 27. März 2010.

  1. freaky_box
    Offline

    freaky_box Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    fachinformatiker systemintegration
    Ort:
    Saarland
    hallo ,hab mal wieder den selben fehler wie bereits schonmal.

    wenn ich den port 33539 im fritz standard menü (192.168.178.1) freigebe ist er offen , geprüft unter canyousee.org kein thema

    allerdings

    wenn ich den selbigen port im freetz forwarding menü 192.168.178.1:81
    gebunden an die ip 0.0.0.0 (eigen-ip des freetz) freigeben möchte,
    zeigt mir

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    an dass der port geschlossen ist.
    bei übernahme der regel hab ich auch das häkchen gesetzt.
    bitte um hilfe.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. muffty
    Offline

    muffty <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    2.393
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    /drunk/beer
    AW: portforwarding problem

    welche ip hat den deine fritzbox ? wenn es oben genannte ist, ist es nicht möglich im standard avm menü den port freizugeben. da müsste kommen:
    an Port bis Port Achtung: Der als "Exposed Host" angegebene Computer ist ungeschützt im Internet sichtbar und erreichbar. Für diesen Computer ist die Firewall Ihrer FRITZ!Box deaktiviert.
    FEHLER: Eintrag kollidiert mit interner Regel


    deswegen ja die freetz variante.
     
    #2
    Pilot gefällt das.
  4. freaky_box
    Offline

    freaky_box Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    fachinformatiker systemintegration
    Ort:
    Saarland
    AW: portforwarding problem

    ja ist die 192.168.178.1 also die standard ip.
    im avm menü portfreigabe möglich mit bindung an die ip der dreambox
    jedoch im freetz menü mit vorheriger deaktivierung des ports 33539 von der dream (192.168.178.20) ist zwar ein forwarding mit der bindung an die ip , (dann auch ohne kolledierung,da ich ja vorher die antere regel deaktiviert hab) 0.0.0.0 möglich jedoch ist dann der port über

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    nicht offen.
    wenn ich die box mehrmals neu starte kann es auch mal sein dass es funktioniert aber scließt sich dann nach einiger zeit wieder automatisch.
    bei nem freund hab ich genau das gleiche eingerichtet auch mit ner 7141, bei ihm funktioniert es problemlos.

    müssen noch sonstige ports im freetz oder standard avm menü geöffnet sein damit das ganze funktionier oder kann das auch an meinem isp liegen ??

    mfg
     
    #3
  5. muffty
    Offline

    muffty <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    2.393
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    /drunk/beer
    AW: portforwarding problem

    egal wo du es änderst alle regeln stehen in der freetz avm-firewall, auch wenn du sie im normalen avm-portforwarding menü einträgst.
    jetzt erstelle mal in der freetz avm-firewall eine neue regel, wie in dem video und nimm den port 23421 die du auf die frizbox leitest (ip 0.0.0.0). dann änderst du in der cccam.cfg auch den server listen port auf 23421.
     
    #4
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen