1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Portforwarding Problem...pls help FB7390-->>FB3170

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Archiv" wurde erstellt von sp3ct3r, 29. August 2010.

  1. sp3ct3r
    Offline

    sp3ct3r Ist oft hier

    Registriert:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi. Ich habe eine 3170 hinter einer 7390 hängen da ich es noch nicht fertig gebracht habe ein freetz image für die 7390 hinzu-bekommen. auf der 3170 läuft freetz mit CCcam und OScam. Nun möchte ich einen externen Zugriff auf auf die 3170 hin-bekommen. Der CCcam Port ist z.b. 12345. ich habe nun wie im video tutorial beschrieben das portforwarding in der 3170 eingestellt (Quellport 12345 - IP 0.0.0.0 -Zielport 12345). in der 7390 die am DSL hängt hab ich den Port 12345 an die IP der 3170 weitergeleitet. Laut

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist der Port aber nicht erreichbar. was mach ich falsch? Ich hab der 3170 eine IP aus dem range der 7390 gegeben und den DHCP der 3170 ausgeschaltet. an der 3170 hängt auch fürs HS ein Receiver und einer an der 7390 und das HS funzt 1a. Also verstehen sich die Fritzboxen auch untereinander. Ich kann auch über die 7390 die 3170 konfigurieren nur extern komm ich einfach nicht durch die 7390 auf die 3170.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2010
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Portforwarding Problem...pls help FB7390-->>FB3170

    als erstes must du in ergend ein router die interne ip endern weil beide fritzboxen als standatr den 192.168.178.1 haben
    in dem 3170 den modem auschalten und das ganze über lan 1 anschlisen an die 7390
    dann den port 1345 in dem 3170 mit tcp aufmachen
    dann in 7390 den port 12345 mit der ip des 3170 frei geben
     
    #2
  4. sp3ct3r
    Offline

    sp3ct3r Ist oft hier

    Registriert:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Portforwarding Problem...pls help FB7390-->>FB3170

    die 7390 hat 192.168.178.1 und die 3170 192.168.178.2. Die 3170 ist als Router konfiguriert an LAN1 angeschlossen (wobei es bei der 3170 diesen LAN1 Menüpunkt nicht gibt).

    so habe ich es ja wie oben beschrieben gemacht.
     
    #3
  5. sp3ct3r
    Offline

    sp3ct3r Ist oft hier

    Registriert:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Portforwarding Problem...pls help FB7390-->>FB3170

    Habs raus bekommen. Falls es auch mal jemand braucht, hier die Vorgehensweise:

    bezieht sich ab jetzt alles auf die 3170

    1. in der 3170 unter => Einstellungen => System => Ansicht => die Expertenansicht aktivieren und die Einstellungen übernehmen
    2. Schließt den Browser bzw. den Reiter des Konfigurationsmenüs der Fritz! Box
    3. Öffnet den Firefox Browser
    4. Aktiviere unter => Ansicht => Webseiten Stil => Kein Stil
    5. Gehe erneut in das Konfigurationsmenü der Fritz! Box (keine Angst wenn es jetzt etwas “chaotisch” ausschaut. Hierdurch kommen die versteckten Funktionen zum Vorschein welche wir für unser vorhaben benötigen.)
    6. Folge => Einstellungen => System => Internet und
    7. wähle bzw. aktiviere den Punkt Internetzugang über LAN 1 / WAN
    8. Weiterhin sollten folgende Punkte aktiviert sein:
    - Internetverbindung selbst aufbauen (Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen (IP-Client))
    - IP-Adresse der 3170 vergeben
    9. Übernehme die Einstellungen.
     
    #4
  6. toso01
    Offline

    toso01 Hacker

    Registriert:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Portforwarding Problem...pls help FB7390-->>FB3170

    Super Lösungsbeschreibung - Glückwunsch zum Erfolg :ja

    Wichtig sind die Punkte 7 und 8 (wie czutok schon richtig vermutet hat).

    Wenn eine FB als Server hinter einem anderen Router gehängt wird, dann muss gewährleistet sein, dass die FB eine Verbindung zum Internet über den ersten Router aufbauen kann.
    Ansonsten wird ein Portforwarding zwar in Richtung FB klappen, aber diese kann nicht antworten es wird keine Verbindung zum Client geben/funktionieren, was ja auch das "Open-Port-Check-Tool" erkannt hat.

    Viel Spass beim CS
    ToSo01
     
    #5
  7. guma65
    Offline

    guma65 Newbie

    Registriert:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Portforwarding Problem...pls help FB7390-->>FB3170


    Hi,
    ist dass richtig port 1234 in dem 3170 und den port 12345 in 7390
    Cccam in SERVER LISTEN PORT: ?????
     
    #6

Diese Seite empfehlen