1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polizist erleidet Trauma durch Porno-Mail

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 7. Januar 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Ein Polizist klagte, weil eine E-Mail des Vorgesetzten ihn nachhaltig traumatisiert habe. Das Gericht gab ihm nun Recht und wertet den Vorfall als Dienstunfall. Jetzt muss das Land zahlen.

    Von wegen knallharte Polzisten: Ein Kommissar hatte von seinem Chef eine E-Mail mit dem verheißungsvollen Betreff "WG: Highlight zum Wochenende!!" erhalten und öffnete die angehängte Powerpoint-Präsentation – der Inhalt ließ ihn angeblich einen Schock erleiden.

    [​IMG]

    "Stell dir vor: Du hast ein Date mit dieser Frau", steht auf der ersten Folie der Präsentation. Die nächste Folie zeigt eine Frau, die sich nackt auf einer Motorhaube räkelt und ihm einen lasziven Blick schenkt.

    Auf den weiteren Folien steht der der Verlauf des Dates geschrieben: Man isst etwas, trinkt Wein und kommt sich näher: "Ihr küsst Euch leidenschaftlich… Du öffnest langsam ihren BH und siehst ihre prallen Brüste. Jetzt willst du mehr. Du ziehst ihr die Hose runter". Der Polizist klickt weiter. Doch das letzte Bild ist ein ekelerregender Abtörner. Es zeigt das weibliche Geschlechtsteil, das durch eitrige, blutige Wunden entstellt ist.

    Die witzig gemeinte Pointe kommt bei dem Kommissar nicht an: Er erleidet einen Schock.

    Dieser wurde nun vom Verwaltungsgericht Düsseldorf als Dienstunfall gewertet. Dem Urteil (AZ: 23 K 5235/07) nach habe das Betrachten dieses Fotos bei dem Kläger "zu einer psychiatrischen Erkrankung, Zwangsstörung und Zwangsvorstellungen geführt".

    Quelle: Freenet
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Polizist erleidet Trauma durch Porno-Mail

    Hahaha, das will ich auch mal sehen.... aber VORSICHT, ich klage auch! :)))
     
    #2
  4. gb3005
    Offline

    gb3005 Newbie

    Registriert:
    7. Dezember 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Polizist erleidet Trauma durch Porno-Mail

    das bringt aber nur was wenn du auch beamter bist. als normalo wird man wohl damit nicht durchkommen :emoticon-0143-smirk
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.317
    Zustimmungen:
    9.409
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Polizist erleidet Trauma durch Porno-Mail

    habt ihr die Powerpoint presentation ??

    ich will auch traumatisiert werden !!!!!!
     
    #4
  6. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Polizist erleidet Trauma durch Porno-Mail

    Ne, aber die muss echt der Hammer sein! ;-)
     
    #5
  7. xman1989
    Offline

    xman1989 Newbie

    Registriert:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Polizist erleidet Trauma durch Porno-Mail

    Ganz ehrlich, ein Polizist muss so etwas doch abkönnen. Wenn er ne aufgeschnittene Leiche sieht, kann er ja auch nicht einfach sagen "Den Fall bearbeite ich nicht...".
    Verschwendung von Gerichtskapazitäten, wie ich finde...
     
    #6

Diese Seite empfehlen