1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo POI´s auf Transit 45

Dieses Thema im Forum "Pois" wurde erstellt von womasi, 2. April 2013.

  1. womasi
    Offline

    womasi Newbie

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo zusammen,
    ich trau mich ja fast nicht die Frage zu stellen, da sie evtl. schon irgendwo gestellt und beantwortet wurde und ich bin absoluter Laie. Habe aber trotz Suche nix gefunden! :read: Deshalb versuche ich hier mein Problem zu beschreiben. Ich besitze seit kurzem ein Transit 45 "Truck & Camper" uns will mir sinnvolle POI´s draufladen. Habe auch folgendes Angebot gefunden "Angebot nur POI und Extended POI Q3-2012 für Navteq Karten Q3-2012" und mir die Dateien runtergeladen. Ich finde aber nirgendwo eine Anleitung wie ich das machen kann. Allein schon bei dem Versuch eine Kopie des Laufwerkes My Flash Disk zu erstellen, bin ich gescheitert. Ich hab kein Laufwerk MFD gefunden. Wenn ich mein Transit 45 an den PC anschließe kommen folgende Ordner: ContentManager; DumpFiles; ExtraDumpFiles; Manuals; navigator; NNGStart; Temp; Autorun; Device.sig; device; NVM0; NVM1; NVM3; NVM5; usw.
    Vielleicht kann mir ja einer helfen, in welchen Ordner auf meinem Transit 45 ich die runtergeladenen POI-Dateien geben muss. :emoticon-0137-clapp
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    90.127
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    AW: POI´s auf Transit 45

    Hallo womasi,

    sei erst einmal begrüßt im DEB.
    Aber da bist Du ja schon richtig, das genannte MFD ist dein interner Speicher 4GB wo genau dies liegt.
    Das wird auch My Flash Disk genannt oder eben wie hier MFD ( My Flash Disk).

    Als allererstes solltest Du aber wirklich eine 1zu1 Kopie dieses Laufwerkes mit Windows Copy and Paste machen
    in ein Verzeichnis auf deiner Festplatte, nicht vergessen die Option alle Dateien Anzeigen zu aktivieren damit auch wirklich
    alle Dateien kopiert werden selbst versteckte werden dann mit kopiert.

    Bitte nicht mir den Content Manager von Becker der sichert leider nicht alles und würdest Du das Laufwerk mal unter
    Windows formatieren dann würde es nicht mehr laufen da einige Dateien Fehlen.
    Also erst eine Kopie dieses Laufwerkes erstellen, untzer Windows wird es normalerweise angezeigt als Becker_TA.

    So da Du nun nur diesen Laufwerk hast ist es nicht schwer.
    Gehe mal in den Ordner Navigator, dort findest Du ein Verzeichnis mit Namen Content, diesen öffnest Du,
    jetzt schau mal dort gibt es einen Ordner der heisst POI und da kommen diese rein. Das ist alles.
     
    #2
  4. womasi
    Offline

    womasi Newbie

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: POI´s auf Transit 45

    Hallo Waasol,
    das der interne Speicher My Flash Disk bzw. MFD genannt wird ist mir klar. Allerdings finde ich den nicht. Das Navi wird unter Windows auch nicht als Becker_TA angezeigt. Kann es möglich sein, dass der Content Manager, den habe ich auf meinem PC installiert, immer das Navi "übernimmt" bzw. als Laufwerk darstellt wenn ich es mittels USB Kabel an den PC anschließe. Ich habe den Content Manager nicht gestartet, trotzdem wird das Transit 45 mit folgenden Ordnern " ContentManager; DumpFiles; ExtraDumpFiles; Manuals; navigator; NNGStart; Temp; Autorun; Device.sig; device; NVM0; NVM1; NVM3; NVM5; usw." dargestellt. Nirgends ein MFD zu sehen. Am WE werde ich mal das Navi auf meinem Lapptop anschließen(ohne Content Manager), vielleicht finde ich den internen Speicher. Ohne Kopie möchte ich vorerst nichts machen. Ich werde beizeiten berichten.
    Vorerst vielen Dank für den Hinweis.

    mfg
    womasi
     
    #3
  5. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    90.127
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    AW: POI´s auf Transit 45

    Hey,

    Genau das ist ja richtig, nicht den CM von Becker starten den brauchen wir nicht.
    Ja aber das genau was Du auflistest ist der Interne Speicher.
    Wenn Du in der Windows System Steuerung schaust bekommst Du das doch als zusätzliches USB Laufwerk angezeigt.
    Und nun spielt es doch keine Rolle ob da Becker_TA steht oder sonst was, dass genau ist der interne Speicher den Du siehst dieser
    wird auch in der Navi Welt My Flash Disk genannt also MFD.
    An das Windows CE kommst Du ja gar nicht dran, denn das liegt in einem ROM ( Read Only Memory Speicherbaustein) und besagt das dies
    nur ein Lesespeicher ist und dort kann man nichts löschen oder überschreiben das geht vom System her gar nicht OK.

    So das was Du siehst ist schon richtig.
    Und genau das was Du siehst sollst Du 1zu1 kopieren aber ohne CM von Becker nur mit deinem Windows die Verzeichnisse
    und Dateien so wie sie sind 1zu1 kopieren in ein Verzeichnis auf deine Festplatte mehr nicht.
    Gehe nun da her wie ich es weiter oben beschrieben habe dann solltest Du die POI da reinkopieren können.
    Mehr ist das nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2013
    #4
    womasi gefällt das.
  6. womasi
    Offline

    womasi Newbie

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: POI´s auf Transit 45

    Hallo Waasol,
    hab es so gemacht und es hat auch geklappt. Danke.
    Ich hab jetzt noch zwei Fragen:
    1. Ich hab eine zusätzliche Speicherkarte in das Navi gesteckt, wie (mit welchem Namen) wird diese in Windows angezeigt?
    2. Ich möchte noch Campingplätze als Poi`s in das Navi geben. Kann ich die in den gleichen Ordner reinkopieren und müssen diese Poi`ein bestimmtes Format haben (csv, oder kml oder was es sonst noch gibt)?
    Gruß
    womasi
     
    #5
  7. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    90.127
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    AW: POI´s auf Transit 45

    Hallo,

    wenn sie das gleiche Format haben solte das klappen.
    Wenn Du es mit KML Dateien machen willst muss Du einen anderen Weg gehen aber der ist hier irgendwo auch bereits erklärt.
    Leider weiß ich aus dem FF nicht immer direkt wo aber zu finden ist das.

    Deine Speicherkarte wird immer als Storage Card angezeigt und das Navi versteht es auch so.
    Also der Pfad muss immer Storage Card heissen genau so geschrieben.
     
    #6
  8. womasi
    Offline

    womasi Newbie

    Registriert:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: POI´s auf Transit 45

    Hallo,
    also csv-Dateien in den Poi-Ordner kopieren?
    Ich frage deshalb nach, weil mir Campingplatz poi`s auch noch in den Formaten upd. ; asc. ;gpx. ; lmx. ; upi. und open office vorliegen. Oder verwechsel ich da etwas?

    Viele Grüße
    womasi
     
    #7

Diese Seite empfehlen