1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

POI Observer für Blitzerwarnung

Dieses Thema im Forum "Navigon Archiv" wurde erstellt von bimmel, 1. März 2009.

  1. bimmel
    Offline

    bimmel Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    wo werden die warnungen gespeichert in welchem file ?
    würde mir gerne anzeigen lassen vor schulen usw ;-)
     
    #1
    0mar-1952 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Ilesha04
    Offline

    Ilesha04 Ist oft hier

    Registriert:
    17. August 2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: POI Observer für Blitzerwarnung

    In der Originalsoftware stehen die festen Blitzer in der ALL_poiwarner.pom, kannst die Datei aber nicht ändern.
    Für mobile Blitzer brauchst du den POI Warner.

    Gruß

    Ilesha04
     
    #2
    0mar-1952 gefällt das.
  4. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: POI Observer für Blitzerwarnung

    Eine fertige EU- Observer.obs vom 12. Dezember 2009 für den POI Observer habe ich in die Datenbase gelegt.

    Einfach in den Ordner POIObserver kopieren und gegen die vorhandene Datei austauschen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Der POI Observer muss nach diesem Update einmal neu gestartet werden, damit die neue Datei eingelesen wird. Dazu kann man den POI Observer entweder gezielt beenden und neu starten, oder Gleiches durch einen Softreset des Gerätes erreichen.

    @Bimmel:

    Wenn Du den POI Observer installiert hast, könntest Du mal dieses nfRunner Startscript bei Dir testen?

    Copy "\Storage Card\POIObserver\VirtComNG.dll" "\Windows\VirtComNG.dll"
    Copy "\Storage Card\POIObserver\VirtComMgr.exe" "\VirtComMgr.exe"
    SLEEP "500"
    Run "\VirtComMgr.exe" "-a"
    SLEEP "1000"
    Run "\Storage Card\POIObserver\POIObserver.exe" "-a"

    WaitForActive "POI Observer" "1000"

    SLEEP "1000"
    RUN "\Storage Card\NAVIGON\navigon.exe

    WAITFORWINDOW "Mobile Navigator" "16000"
    SLEEP "1000"

    IFWINDOWEXIST "Mobile Navigator"
    WFC "400,160,0xFFFFFF,16000"
    IFCOLOR "400,160,0xFFFFFF"
    MOUSECLICK "285,239"
    ENDIF

    QUIT


    Voraussetzung ist natürlich, dass Du die VirtComMgr.exe zuvor schon mal von Hand gestartet hast. Den Source Port auf 7 stellst und den virtual Port zB. auf 5 änderst. Res anklicken für resistent und mit ok bestätigen.

    Danach musst Du noch im Ordner Navigon/Settings die UserSettings.XML mit einem Editor öffen und den GPS Port von 7 auf 5 ändern.

    TMC brauchast Du nicht aktivieren. Das läuft auch so. Zur Deaktivierung öffnest Du die ObsGlobals.ini im Ordner POIObserver und schreibst:
    EvaluateTMC=0



     
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2011
    #3
    0mar-1952 gefällt das.

Diese Seite empfehlen