1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

Dieses Thema im Forum "Andere Router Modelle Archiv" wurde erstellt von uscmai, 20. August 2013.

  1. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    Hallo,

    da ich den Pogo E02 nun seit einigen Wochen mit openWRT am Laufen habe und restlos begeistert bin, würde ich mir gern darauf einen openVPN Server einrichten, um von unterwegs auf den Pogo zugreifen zu können.
    Nun halten sich meine Kenntnisse mit Linux und openWRT sowie openVPN leider in Grenzen. Habe mich allerdings schon in das Thema etwas eingelesen und bereits folgende Sachen realisiert:

    * openvpn auf dem Pogo installiert
    * ca.crt, server.crt, server.key, dh2048.pem erstellt und in /etc/openvpn verschoben
    * openvpn.conf erstellt und in /etc/openvpn verschoben
    mode server
    proto udp
    port 1194
    dev tun
    server-bridge 192.168.1.1 255.255.255.0 192.168.1.201 192.168.1.250
    ca /etc/openvpn/ca.crt
    cert /etc/openvpn/server.crt
    key /etc/openvpn/server.key
    dh /etc/openvpn/dh2048.pem
    keepalive 10 60
    comp-lzo
    daemon
    verb 3
    client-to-client
    * die Datei 'openvpn' in /etc/config bearbeitet:
    config 'openvpn' 'custom_config'
    option 'config' '/etc/openvpn/openvpn.conf'
    option 'enable' '1'

    Falls das für die Konfiguration noch wichtig sein sollte, die Netzwerkschnittstelle des Pogo ist wie folgt eingestellt:

    Protokoll: statische Adresse
    IPV4 Adresse: 192.168.178.29
    IPV4 Gateway: 192.168.178.1
    IPV4 Broadcast:
    Benutze eigenen DNS Server: 80.69.100.174

    So, nun muss noch lt. etlichen Beschreibungen im Netz 'network' und 'firewall' angepasst werden, vermutlich muss ich ja auch noch einen weiteren Netzwerkadapter erstellen und den dann irgendwie brücken. Da bin ich mit meinem Latain leider am Ende. Für den Pogo müsste ich im Router dann vermutlich auch noch den Port '1194' freigeben aber dazu muss ja erstmal die Sache mit dem Netzwerkadapter passen. Kann ich eigentlich irgendwie überprüfen ob openVPN läuft?
    Oder lässt sich mein Vorhaben am Ende so überhaupt nicht mit dem Pogo realisieren???

    Wäre für jede Hilfe dankbar, hoffe ihr seht das ich mir auch wirklich selbst schon ein par Gedanken gemacht habe. Wäre nach Lösung des Problems auch bereit, eine Schritt für Schritt Anleitung für alle zu verfassen.

    Gruss USCMAI
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2013
    #1
    Osprey gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    6.518
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

    Hi,
    Schließe mich deiner Frage an, da mir vor einiger Zeit auch der Kopf rauchte mit openvpn und ich es nicht hinbekommen habe. Vielen Dank das du dich bereit erklärst dann eine Anleitung zu schreibe, das wird gebraucht. Als Alternative zu vpn nutze ich den ssh tunnel um das Netzwerk Zuhause von Unterwegs/Urlaub zu überprüfen. Das soll auch nicht unsicherer sein wie vpn. Viel Erfolg. Gruß
     
    #2
  4. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

    Hi Osprey,

    ja SSH Tunnel nutze ich zur Zeit auch, hätte aber gern einen VPN Tunnel, da ich da dann relativ einfach von (fast) jedem Device (Laptop, Android, IOS) drauf zugreifen kann und in meinem Netzwerk da auch noch die eine oder andere Sache mehr aus der Ferne steuern könnte, da ich ständig unterwegs bin.
    Ich hoffe hier ja ein wenig auf Unterstützung von 'derdigge' der hat mir auch bei der Einrichtung von openWRT auf dem Pogo geholfen, auch wenn ich da nur durch meinen eigenen saublöden Fehler fast gescheitert wäre! :emoticon-0123-party
    Was ich bereits realisiert habe, ist schon notiert, eine Anleitung dann zu verfassen sicher kein Problem.

    Gruss USCMAI
     
    #3
  5. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

    Jo hier isser.
    Also du bist ja schon sehr weit gekommen un fast am Ziel.
    Openvpn startet im servermode? Falls ja
    Gehst du zu Netzwerk -> Schnittstellen Hinzufügen.
    Adapter ist tun0, Protokoll unmanaged/nicht verwaltet.
    Den neuen Adapter vergibst du nun noch eine neue firewallzone, z.b. Vpn. Speichern anwenden, warten.

    So nun hast du unter Netzwerk -> Firewall eine neue Zone bei der du alles auf annehmen stelltst.
    Zu guter Letzt gehst du auf bearbeiten bei der VPN Zone und erlaubst Weiterleitung in die Zonen LAN und Wan.

    Um von außen erreichbar zu sein musst du nun noch in deiner Fritte den udp Port an den Pogo weiterleiten.
    Das ist hier ein gedächtnisprotokoll nicht am Rechner gemacht. Ich kenne z.b. Das broplem wenn openwrt die
    Firewall Regeln neustartet, openvpn neugestartet werden muss im Client Mode.
     
    #4
    uscmai und Osprey gefällt das.
  6. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

    Hi derdigge,

    vielen Dank für deine Antwort, also neuen Netzwerkadapter kann ich einen Namen für den Adapter vergeben und aus folgenden Protokollen wählen: statische Adresse / DHCP / ignoriert / ppp / PPPoE
    Dann kann ich noch Häckchen setzen bei: erzeuge Netzwerkbrücke über mehrere Schnittstellen und bei die folgende Schnittstelle auswählen....(eth0-LAN und benutzerdefinierte Schnittstelle mit Eintragmöglichkeit)
    mehr Auswahl habe ich da bei mir nicht?


    Gruss USCMAI
     
    #5
  7. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

    nix brücke. nur den tun0 adapter. Der steht da zum anklicken, sofern openvpn korrekt läuft.
    bei der Auswahl gibts auch ignoriert / unmanaged. Das nimmst du
     
    #6
  8. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

    Hi,

    also hab dir mal 2 Screenshots gemacht, kann das irgendwie nach deiner Erklärung nicht nachvollziehen, 'tun0' taucht nirgends auf und kann ich auch nicht auswählen.....???

    so sieht es aus wenn ich vom Menue aus auf Netzwerkschnittstelle klicke

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    und so wenn ich auf Adapter hinzufügen gehe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #7
  9. derdigge
    Offline

    derdigge Super Elite User Supporter

    Registriert:
    2. September 2012
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Florist
    AW: Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

    Was sagtn ifconfig aus putty?
    Scheinbar läuft openvpn nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2013
    #8
  10. SymbolB
    Offline

    SymbolB Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. November 2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Pogoplug E02 mit openWRT und openVPN

    Hallo, ist das Problem gelöst worden?
    Wenn, ja bitte mal die erfolgsschritte posten.

    .. danke
     
    #9

Diese Seite empfehlen