1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von Skywalker, 27. November 2011.

  1. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.294
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    Enigma2 OpenSource SH4 Duckbox Project GIT-3052 PKT SVN-1248 HAARP v3 Image


    Image is designed for installation in USB or SATA device
    Support receiver: Kathrein UFS910
    Kernel stm24-207


    Added by sh4 Duckbox Team:

    - fix optimize for size in stm24 and add it to ufs910 config
    - [make/ffmpeg] - updated ffmpeg 0.6.1
    - [eplayer3] playback aac-he streams with aac-lc
    - fix timing problem in filepush
    - [Player2 179/191] possible fix for chopped DTS sound on some files
    - [e2 nightly-0]introduce 3D Mode for OSD ( paint OSD twice in Side by Side or Top and Bottom )
    - [libeplayer3] support for OSD 3D modes for subtitles
    - [libeplayer2, libeplayer3] Close directory file handles after looking for subtitle files
    - [ufs910, stm24 205/207] fix cracking noise on cinch/scart
    - new BusyBox 1.19.2 (stable) config and patches
    - extend streamproxy to support linuxdvbapi5
    - [player2_191/player2_179]resturucture dts fix. The fix now only applys to DTS streams and the playback time is only corrected on time differences up to 50ms this MAY fix some issues with async sound
    - [USF912/UFS922] garbage displaying Polish UTF-8 letters on VFD fixed
    - [player191] adoptions from p179; bugfix for 710x receiver (HD channel problems)
    - [player2_191] fsynth bugfix
    - fix ufs910 audio on scart
    - use utf8 as python default
    - adapt wrong page_offset and improve mem

    Added by PKT:

    - add new WebInterface v 1.6.7
    - new function "live ecm" in infobar
    - show Channel Number on Front Pannel + ON/OFF in setup menu
    - upgrade CrossEPG svn 268
    - fix qwerty VirtualKeyboard
    - fix Backup/Autorestore function | LABEL=RECOVERY required
    - fix channel number showing on VFD if long channel name
    - set home directory to /root
    - EPG description on channel list -> ON
    - change reading of ecm.info
    - new converters and skins modifications
    - fix dimmer action when channel switch
    - fix parsing PROV, CAID, PID
    - moving EPG support to KeyMapper
    - ReferencePKT optimization
    - set PKTGoldHD as default skin
    - fix CIFS mount if passwd is empty
    - MPlayer fix GS of EOF
    - upgrade formating device in Install Manager
    - update API of MyTube based on last CVS source
    - update EmuManager v1.0.6: add sh4Cam support & gbox fix
    - font FIX moved to Skin setup
    - remove unnused files or BP menu settings modification
    - fix showing processes
    - res_emu in standby add in BP->Settings
    - tune and fix sys_info
    - add showing /Loaded modules/ in BP ->Menu ->System
    - update WIFI scripts:
    * add detecting of supported USB WLAN adapters
    * user is informed about unsupported device
    * optimize selecting WLAN driver
    * optimize starting WLAN driver
    - fix show event-progress in channel selection
    - fix crossEPG
    - PKT InstallManager 1.2.2
    - PKT KeyMapper 1.5
    - update Permanent Clock
    - fix EMUManager russian translate
    - add green button support in Media Player
    - fix streamproxy after reboot
    - Add Auto 3D Skin Switch by Dr.Best
    - add support for fake cccam

    + change only in HAARP V3 version
    - picons update
    - added BPanel activation in MoviePlayer ( key blue )
    - added compatibility to standard non PKTeams skins
    - fix dot on VFD if channel number is not available
    - fix for radio mode wallpaper
    - fix showing picons on channels list, when are located in /hdd/picon folder
    - added /media/usb/picon to picons search folders
    - 2nd generation of speed up channels zap
    - add standby smooth extingushing TV
    - channel list update 28-10-11
    - display quality improvement
    - new BluePanel 2D v3.1.19 with graphic interface: (rewrite from 0)
    -- added function to check update is needed
    -- added color & numeric keys actions support to immidiate plugin/function/menu activation
    -- 1st row - keys: 1, 2, 3, 4
    -- 2nd row - keys: 5, 6, 7, 8
    -- 3rd row - keys: red, green, yellow, blue
    -- added menu key action support
    -- added changelog information menu
    -- added synchronization of local time and date from NTP server
    -- added on/Off the smooth extinguish TV while switching to standby mode
    -- add Enable/Disable cardreader for 1008+ in Blue Panel (default: OFF)
    - fix missing reference.dat
    - [UFS910] add CAM Support in BluePanel (default: OFF)
    - fix international fonts switch in Skin Setup
    - add SATA Support for UFS910 (THX lamerek)


    FTP login:
    user: root
    passwd: pkteam

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Anbei noch ein aktuelles OScam Paket für dies Image

    Viel Spass
     
    #1
    greenhorn2, ottobrenner, bretzi und 3 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.294
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Erste Einschätzung:

    Die Erstinstallation des Images dauert etwas lange, also nicht gleich überhastete Aktionen starten!
    Hat man das Image dann auf´m Stick, wird man belohnt :emoticon-0103-cool:

    - Umschaltzeiten sind für Kathrein Verhältnisse der Hammer! So schnell war noch kein bissher getestetes Image, auch im HD Bereich!
    - OScam rennt tadellos und sendet EMM
    - als Skin würd ich den "PKT SilverHD" empfehlen. Dazu die 3D HD Picons vom E2. Sieht super gut aus. Besagter Skin mit den "Black Picons" ebenfalls erste Sahne...
    - Bild und Ton spitzenmässig. Auch AC3 (Dolby Digital) wird störungsfrei wiedergegeben
    - Die neue Aufteilung der Systemeinstellungen ist ebenfalls nicht schlecht (Optik)

    Im grossen und ganzen ist dem PKT Team hier ein absolut tolles und vor allem schnelles Image für die "alte" Kathrein UFS910 gelungen.
     
    #2
    ottobrenner gefällt das.
  4. gtawelt
    Offline

    gtawelt Newbie

    Registriert:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Wie installiert man das Image auf eine Interne HDD ? Würde mich SEHR über ratschläge freuen.
     
    #3
  5. Anskar
    Offline

    Anskar Meister

    Registriert:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Hallo! Ich habe das Image auch schon installiert (gibt es bereits seit dem 2.Nov.) Ich kann Skywalker1 nur recht geben mit seiner Einschätzung! Ich hatte trotzdem Probleme bei der Installation, und zwar folgende: 2 UFS mit internen Festplatten, Bootargs sind auch soweit identisch (bis auf IP und Mac-Adresse und div. Images). Das komische, bei der einen Box startete das Image auf sdb und bei der anderen nicht da mußte ich auf sda umschreiben. Was das wohl sein kann? Bootargs ok-Start sdb
    Bootargs backup from 192.168.178.208 prepared 15.11.2011 ethaddr=00:1A:EC:01:27:2B hdd=yes boot_param_version=11 board=stb7100ref_27 bootdelay=1 autoload=n bootargs=console=ttyAS0,115200 root=/dev/mtdblock3 mem=36m bigphysarea=1280 coprocessor_mem=2m@0x04000000,2m@0x04200000 netmask=255.255.255.0 bootcmd=bootm a0030000 bootmenutimeout=5 stdin=serial stdout=serial stderr=serial bootdesc_0=----Flash---- bootcmd_0=run bootargs_0; bootm a0040000 bootargs_0=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/mtdblock2 ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=0 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootdesc_2=--PKT-HAARP-V2-- bootcmd_2=usb reset;ext2load usb 0:3 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_2;bootm a5000000 bootargs_2=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sda3 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootdesc_3=---AAF-SPRING--- bootcmd_3=usb reset;ext2load usb 0:5 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_3;bootm a5000000 bootargs_3=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb5 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootcmd_4=usb reset;ext2load usb 0:6 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_4;bootm a5000000 bootcmd_5=usb reset;ext2load usb 0:7 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_5;bootm a5000000 bootcmd_6=usb reset;ext2load usb 0:8 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_6;bootm a5000000 bootargs_6=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb8 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootdesc_7=----USB-7--- bootcmd_7=usb reset;ext2load usb 0:9 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_7;bootm a5000000 bootargs_7=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb9 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootdesc_8=----USB-8---- bootcmd_8=usb reset;ext2load usb 0:4 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_8;bootm a5000000 bootargs_8=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb4 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootargs_5=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sda7 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit front=3 backlower=1 backupper=3 rootdelay=1 ipaddr=192.168.178.XXX serverip=192.168.178.X gatewayip=192.168.178.X gateway=192.168.178.X bootargs_1=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sda2 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootcmd_1=usb reset;ext2load usb 0:2 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_1;bootm a5000000 bootdesc_1=AAF-SUMMER-2011 bootdesc_5=AAF-tiTan-1.2a bootdesc_default=3 bootdesc_4=BPanther_24 bootargs_4=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb6 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootdesc_6=PKT-HAARP-V3
    Box- nok Start unter sdb
    Bootargs backup from 192.168.178.206 prepared 20.11.2011 ethaddr=A0:57:FD:CF:B9:F6 boot_param_version=11 board=stb7100ref_27 bootdelay=1 bootargs=console=ttyAS0,115200 root=/dev/mtdblock3 mem=36m bigphysarea=1280 coprocessor_mem=2m@0x04000000,2m@0x04200000 autoload=n stdin=serial stdout=serial stderr=serial ipaddr=192.168.178.XXX serverip=192.168.178.X gateway=192.168.178.X gatewayip=192.168.178.X netmask=255.255.255.0 bootcmd=bootm a0030000 bootdesc_0=----Flash---- bootcmd_0=run bootargs_0; bootm a0040000 bootargs_0=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/mtdblock2 ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=0 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootcmd_1=usb reset;ext2load usb 0:2 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_1;bootm a5000000 bootcmd_2=usb reset;ext2load usb 0:3 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_2;bootm a5000000 bootargs_2=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb3 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootcmd_3=usb reset;ext2load usb 0:5 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_3;bootm a5000000 bootcmd_4=usb reset;ext2load usb 0:6 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_4;bootm a5000000 bootcmd_5=usb reset;ext2load usb 0:7 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_5;bootm a5000000 bootargs_5=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb7 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootcmd_6=usb reset;ext2load usb 0:8 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_6;bootm a5000000 bootdesc_7=----USB-7--- bootcmd_7=usb reset;ext2load usb 0:9 a5000000 /boot/uImage;run bootargs_7;bootm a5000000 bootmenutimeout=5 rootdelay=1 front=3 backupper=3 backlower=1 hdd=yes bootargs_6=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sda8 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootdesc_2=PKT-NIBIRU-V3 bootdesc_5=AAF-SPRING bootdesc_6=--AAF-TITAN-- bootargs_4=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb6 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootdesc_4=AAF-SUMMER_upd. bootdesc_3=PKT-HAARP-V3 bootargs_1=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sda2 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootdesc_1=AAF-tiTan-1.2a bootdesc_default=5 bootargs_7=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb9 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit bootargs_3=set bootargs console=ttyAS0,115200 root=/dev/sdb5 rw ip=${ipaddr}:${serverip}:${gatewayip}:${netmask}:kathrein:eth0:eek:ff mem=64m coprocessor_mem=4m@0x10000000,4m@0x10400000 rootdelay=6 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:${ethaddr} init=/bin/devinit
     
    #4
  6. Lötkolben
    Offline

    Lötkolben Ist oft hier

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Super Image, leider kann ich keine Uhrzeit neben den Sendername anzeigen lassen.
     
    #5
  7. User-0815
    Offline

    User-0815 Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Sieht definitiv interessant aus das Image.

    Einziger Wermutstropfen bisher: Kein Concinnity Skin funktionert!

    Weder der Concinnity910 aus dem AAF Board noch DM_Concinnity aus dem IHAD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2011
    #6
  8. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.294
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Liegt wahrscheinlich daran, dass das PKT Team anders "compiled". Sieht man z.B. auch an der Verzeichnisstruktur bzw. dem Aufbau des Images
     
    #7
  9. User-0815
    Offline

    User-0815 Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Dann frag ich mich was das bedeuten soll:

    + change only in HAARP V3 version
    - picons update
    - added BPanel activation in MoviePlayer ( key blue )
    - added compatibility to standard non PKTeams skins


    Das Image kommt mir echt Klasse vor. Schade das es keine ordentlichen Skins gibt... :(
     
    #8
  10. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.294
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    PKT_SilverHD
    Allien_HD

    Skins doch z.B. bei weitem besser, als die vom AAF Team (meine Meinung)
    Vor allem rennen diese Skins alle, und das, obwohl ich alle möglichen Optionen auf "aktiv" gesetzt hab.
    Bei den Skins vom AAF Team taugt ja nur der "Default_Skin" bzw. der "Default_Skin_Picon". Alle anderen "bremsen" das System nur aus oder es kommt zum Green Screen....
    Ist aber nur meine persönliche Meinung. Jeder wie er eben mag...
     
    #9
  11. User-0815
    Offline

    User-0815 Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Ist halt Geschmacksache. Mir sind die Skins alle viel zu bunt und überladen. Nutze seit Ewigkeiten den Concinnity: schlicht, modern und schön. Den Default Skin kann man sich doch nicht antun...

    Ich hab aber eben eine PKT Version vom Concinnity erhalten:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Bin nur noch nicht dazu gekommen zu testen. Bin gespannt wie schnell das ganze dann läuft...


    edit: Skin sieht Klasse aus. Nur die fonts muss man tauschen die sind irgendwie komisch und nicht symetrisch.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2011
    #10
    Skywalker gefällt das.
  12. martin146
    Offline

    martin146 Newbie

    Registriert:
    20. April 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Funktioniert in dem Image auch das Partnerbox-Plugin mit einer dream?
     
    #11
  13. g@mbit
    Offline

    g@mbit Hacker

    Registriert:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Ich habe mir das Image heute abend aufgespielt. Habe aus dem Flash-image eine usb-update installation gemacht weil ich mit dem mpi aufgrund einer fehlermeldung nicht installieren konnte.

    Jetzt funktioniert alles soweit ausser meine netzwerkverbindung. im flash geht das netzwerk einwandfrei, im usb-image kann ich zar netzwerkeinstellungen machen jedoch aktiviert er das netzwerk nicht. wenn ich dhcp einschalte welcher bei mir läuft bleibt das image beim aktivieren des Netzwerks hängen. stelle ich die ip einstellungen manuell ein, steht zwar da netzwerk wurde aktiviert jedoch schlägt der test fehlt und beim zurückkehren ins netzwerkmenü steht auch das der netzwerkadapter nicht aktiviert ist. kann das irgendwie beim setzen der bootargs passiert sein?
     
    #12
  14. 633466
    Offline

    633466 Hacker

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    NRW
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Denke mal da ist die MACAdresse weg, musst du mal mit Telnet testen. Wie das geht steht hier zu hauf.
     
    #13
  15. Oldtimer56
    Offline

    Oldtimer56 Hacker

    Registriert:
    2. Juli 2011
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: PKT Haarp v3 USB-Image für UFS910

    Jo,
    da wird wohl in den bootargs die hwaddr:00:00:00:00:00:00 sein, kommt in letzter Zeit bei E2 häufig vor.

    Edit: Offensichtlich öfters bei MPI Gebrauch, besser ist der Maxiboot Installer weil der nicht in den Bootargs rumfummelt.
     
    #14
  16. g@mbit
    Offline

    g@mbit Hacker

    Registriert:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    im flash zustand geht ja das netzwerk. wie kann ich am einfachsten die mac adreesse dann fuer das usb image setzen ? oder soll ich eunfach mit dem anderen tool neu flashen?
     
    #15

Diese Seite empfehlen