1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pingulux als DM600 Erbe?

Dieses Thema im Forum "Pingulux" wurde erstellt von schni.schna.schnappi, 20. August 2011.

  1. schni.schna.schnappi
    Offline

    schni.schna.schnappi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin elite-board,

    langsam aber sicher macht mein DM600PVR die grätsche, daher denke ich über günstigen ersatz nach.
    ist der pingulux für derzeit 110 EUR ein guter deal?
    linux muss natürlich stabil laufen, plugins u.a. cs & stunnel sollten ebenfalls möglich sein.
    sind die pvr-funktionen ausgereift? beim opticum 403p war ich höchst unzufrieden damit.
    weiterhin müssen 3 satelliten bedient werden können über diseqc!

    viele grüße und besten dank,
    schnappi
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. extra
    Offline

    extra Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. September 2010
    Beiträge:
    7.778
    Zustimmungen:
    7.311
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pingulux als DM600 Erbe?

    Das mein lieber schni.schna.schnappi,
    wird Dir hier mit Sicherheit keiner garantieren!
    Der Pingu ist mit 109.- € ein wirklich guter Deal, das meine ich, meiner läuft absolut Zufriedenstellend!
    Aber ich bin auch kein "Developer" und kein Freak, der immer DIE NEUESTE SW braucht und gerne mit dem Reci Experimente durchführt!
    "PVR" kann doch eigentlich "NIE" ausgereift sein, es werden doch immer NEUE Formate auf den Markt geschmissen! Versuche heute z.B. einfach mal eine Datei *.ratdvd auszugeben, mal total angesagt, heute tot!

    LG extra
     
    #2
    schni.schna.schnappi und Pilot gefällt das.
  4. kenshiculus
    Offline

    kenshiculus Guest

    AW: Pingulux als DM600 Erbe?

    Wer eine vollkommen ausgereifte Linux Box möchte, insbesondere mit bereits vorhandener Erfahrung mit Dreambox, sollte sich wieder eine Dreambox zulegen, in deinem Falle würde ich aber zur DM 800SE tendieren. Mich wundert deine Absicht was günstiges zu kaufen, denn deine SD Box DM600 hat noch mehr gekostet damals als ein Pingulux heute.

    Wer günstig HD gucken möchte und nicht allzuviel spielen, der ist eventuell mit einem Pingulux und dem relativ stabilen spark image gut bedient. Hinzu kann mit dem ILTV plugin mittels mcas ein Multicardreader und ein keylesender EMU verwirklicht werden.
    Oder es kann auch cs mittels z.B. oscam gemacht werden.

    Wer Spass am Spielen und Basteln hat, der kann mit dem Pingulux auch Neutrino oder E² laufen lassen, allerdings nicht zu 100% mit denselben Möglichkeiten, wie bei DM (z.B. CCcam ist nicht machbar bei sh4 Prozessoren, wlan noch nicht möglich, fehlende Treiber für externe reader o.ä.)

    Das ist halt meine Meinung, jeder kann da natürlich andere Vorlieben und Wünsche haben. Der Preis ist eine ganz andere Sache, da ist alles eindeutig.
    Ich persönlich habe am Laufen u.a. DM600, DM800, DM800SE und EDI Pingulux. Ich bin erstaunt, wie gut das enigma2/neutrino bereits auf dem Pingulux läuft. Man wird sehen, was zukünftig noch alles gefixt werden wird.
     
    #3
  5. schni.schna.schnappi
    Offline

    schni.schna.schnappi Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    ihr beide habt mir auf jeden fall geholfen.
    bisher dachte ich der pingu würde sich bereits recht gut machen.

    @owen hart
    ich glaube die DM600 ist immernoch nicht billiger als der pingu ;)
    zum spielen hab ich meinen cooli, die dreambox war sozusagen die "alltagsschlampe", auch wenn sie dafür eigentlich zu schade ist.
    mir ist für dieses gerät wichtig, dass es stabil läuft und keine "wartung" benötigt, da ich nicht die zeit habe ständig daran zu basteln...
     
    #4

Diese Seite empfehlen