1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

Dieses Thema im Forum "Petze Image" wurde erstellt von g-punkt2000, 2. Juli 2008.

  1. g-punkt2000
    Offline

    g-punkt2000 Newbie

    Registriert:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe hier eine Nokia DBOX 2 mit Petze 20070814, gebraucht bei eBay gekauft.

    Leider ist es so, dass der Pin (0000) nicht angenommen wird. Habe auch schon den Verkäufer angeschrieben, der meint jedoch, dass er dieses nicht geändert habe.

    Nun meine Frage? Gibt es eine Möglichkeit, das Passwort rückzusetzen?

    Ich muss dazu sagen, dass ich schon versucht habe mit dem DBox II-Bootmanager einzusetzen. Leider läuft das Programm nicht wie gewünscht unter Vista 64bit.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Der DBox II-Bootmanager läuft nicht mit Core Prozessoren :(. Ich kenne das Problem. Nutze den Hallenberg aus unserer Datenbase oder nutze diese FAQ

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dann solltest du ein neues Image Flashen können. Eine FAQ für den Hallenberg findest du hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. g-punkt2000
    Offline

    g-punkt2000 Newbie

    Registriert:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Löst das denn mein Problem mit der Pinabfrage?
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Ja, der verkäufer wird den Pin wohl vergessen haben. Von Haus aus ist da keiner drin. Daher ist die einfachste Lösung, das Flashen von einem neuen Image.
     
    #4
  6. Bastisdad
    Offline

    Bastisdad VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    1.896
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in der Nähe von
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Wie wäre denn eine kurze E-Mail oder ein Anruf bei dem Verkäufer?:39: Weil die Adresse ist doch eh bekannt, kurz Telefonnummer suchen und los!

    Wäre der einfache Weg!!!!!
     
    #5
  7. g-punkt2000
    Offline

    g-punkt2000 Newbie

    Registriert:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Wie ich eingangs schon geschrieben hatte, habe ich mit dem Verkäufer schon regen Email-Verkehr diesbezüglich.

    So nun habe ich 2 mal versucht ein neues Image aufzuspielen, mit der Hallenbergschen Nullmodem-Methode, aber es wird immer noch das alte Image geladen.
     
    #6
  8. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Hast du dich an die FAQ von mir gehalten. Wenn du Schwierigkeiten hast, dann mache es so wie hier beschrieben.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #7
  9. g-punkt2000
    Offline

    g-punkt2000 Newbie

    Registriert:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Na die FAQ ist ja ausreichend deutlich beschrieben. Und mit der Nullmodem-Methode wird es leider nichts, da ich ja, wie schon geschrieben, durch Pin-Eingabe geblockt werde um in den Systembereich zu gelangen.

    Was mir auch aufgefallen ist, das Hallenberg-Proggie legt bei mir nur eine Sicherung vom bereits existierenden Image auf der Box an, und sagt dann fertig.


    EDIT: Hier das Flashprotokoll

    done.
    FB: ready
    LCD: ready
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    Net: SCC ETHERNET

    Options:
    1: Console on null
    2: Console on ttyS0
    3: Console on framebuffer
    Select option (1-3), other keys to stop autoboot: 0
    ### FS (squashfs) loading 'vmlinuz' to 0x100000
    ### FS load complete: 669453 bytes loaded to 0x100000
    ............................................................... done
    Un-Protected 63 sectors
    ## Booting image at 00100000 ...
    Image Name: dbox2
    Image Type: PowerPC Linux Kernel Image (gzip compressed)
    Data Size: 669389 Bytes = 653.7 kB
    Load Address: 00000000
    Entry Point: 00000000
    Verifying Checksum ... OK
    Uncompressing Kernel Image ... OK
    ldebug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 67.79 BogoMIPS
    debug: BMon V1.2 mID 01
    debug: feID 7a gtxID 0b
    debug: fpID 5a dsID

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    debug: HWrev 09 FPrev 0.81
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    debug: autoboot aborted from terminal
    dbox2:root> boot net net net net net net net net net net
    debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Got BOOTP reply from Server IP 192.168.1.20, My IP 192.168.1.202
    debug: Sending TFTP-request for file u-boot
    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 140064
    verify sig: 262
    boot net: boot file has no valid signature
    Branching to 0x40000


    U-Boot 1.3.1 (Tuxbox - Hallenberg.com) (Dec 23 2007 - 22:22:21)

    CPU: PPC823ZTnnB2 at 67.100 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    Board: DBOX2, Nokia, BMon V1.2
    Watchdog enabled
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    FB: ready
    LCD: ready
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    Net: SCC ETHERNET
    BOOTP broadcast 1
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.20; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'u-boot'.
    Load address: 0x100000
    Loading: Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.20; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'logo-lcd'.
    Load address: 0x100000
    Loading: ##
    done
    Bytes transferred = 7680 (1e00 hex)
    BOOTP broadcast 1
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.20; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'u-boot'.
    Load address: 0x100000
    Loading: Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.20; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'logo-fb'.
    Load address: 0x100000
    Loading: ####################################
    done
    Bytes transferred = 179877 (2bea5 hex)

    Options:
    1: Console on null
    2: Console on ttyS0
    3: Console on framebuffer
    Select option (1-3), other keys to stop autoboot: 0
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.20; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'kernel-cdk'.
    Load address: 0x100000
    Loading: #################################################################
    ##########################################################
    done
    Bytes transferred = 626108 (98dbc hex)
    Using SCC ETHERNET device
    TFTP from server 192.168.1.20; our IP address is 192.168.1.202
    Filename 'u-initrd'.
    Load address: 0x400000
    Loading: ########
    -------------------------------------------------------------
    BootP: Request von 00509C450D6C erhalten
    Error DeleteIpNetEntry: Element nicht gefunden.

    BootP: ARP-Eintrag mit IP: 192.168.1.202 und Mac: 00509C450D6C gesetzt
    BootP: Antwort an 00509C450D6C gesendet
    TFTP: Sende C:\Program Files (x86)\DBOX_IFA\tftp\u-boot
    TFTP: Transfer erfolgreich beendet
    BootP: Request von 00509C450D6C erhalten
    BootP: ARP-Eintrag mit IP: 192.168.1.202 und Mac: 00509C450D6C gesetzt
    BootP: Antwort an 00509C450D6C gesendet
    TFTP: Sende C:\Program Files (x86)\DBOX_IFA\tftp\logo-lcd
    TFTP: Transfer erfolgreich beendet
    BootP: Request von 00509C450D6C erhalten
    BootP: ARP-Eintrag mit IP: 192.168.1.202 und Mac: 00509C450D6C gesetzt
    BootP: Antwort an 00509C450D6C gesendet
    TFTP: Sende C:\Program Files (x86)\DBOX_IFA\tftp\logo-fb
    TFTP: Transfer erfolgreich beendet
    TFTP: Sende C:\Program Files (x86)\DBOX_IFA\tftp\kernel-cdk
    TFTP: Transfer erfolgreich beendet
    TFTP: Sende C:\Program Files (x86)\DBOX_IFA\tftp\u-initrd

    ------ Zusatzinformationen ------
    Gewählter Netzwerkadapter: Marvell Yukon 88E8001/8003/8010 PCI Gigabit Ethernet Controller (1)
    IP-Adresse des Netzwerkadapters: 192.168.1.20
    IP-Adresse die die dbox bekommt: 192.168.1.202
    Betriebssystem: Microsoft Windows Vista Professional Service Pack 1 (Build 6001)
    CPU 1: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+ @ 2217 MHz
    CPU 2: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+ @ 2190 MHz
    Dateiname des Images: SQUASHFS_2x.img
    Imagetyp: Zwei Flashs
    DBOX-IFA Version: 3.1
    ------ Powered by

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ------
     
    #8
  10. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Mach mal ein Warmstart. Diesen macht man indem die Power taste und die Pfeil nach oben Taste gleichzeitig gedrückt werden. Wird in den Hallenberg angezeigt um was es sich für eine Box handelt. Wenn nicht, dann stimmt deine Com Verbindung nicht.
     
    #9
  11. g-punkt2000
    Offline

    g-punkt2000 Newbie

    Registriert:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Wo sollte das denn angezeigt werden?

    Nachtrag: Etwa so?

    [​IMG]
     
    #10
  12. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Genau das. Hast du deine Netzwerkkarte am Rechner eine Feste IP zugewiesen. Wenn du neben deiner Lan Karte noch ein W-Lan benutzen solltest, so schalte es entweder aus oder achte darauf das die Lan Karte nicht den selben IP bereich nutzen tut wie das W-Lan.

    Beispiel:

    Lan 192.168.10.1
    W-Lan 192.168.1.1

    Dann sollte es klappen.

    Mit deine Com verbindung ist alles ok. Sonst würde dir die Infos zu deiner Box nicht angezeigt werden. Daher liegt es sehr nah das dein Netzwerk nicht richtig eingestellt ist.
     
    #11
  13. g-punkt2000
    Offline

    g-punkt2000 Newbie

    Registriert:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    Boooooooooooooaaaaaaaaaaaaaaaaah, der Teufel steckt natürlich immer im Detail.

    Da ich hier fast alle Geräte mit Gigabit-Anbindung habe, hab ich auch überall Jumbo-Frames eingestellt ... natürlich auch bei der Netzwerkkarte.

    Ich bedanke mich ganz herzlich, für den aufopferungsvollen Einsatz.
     
    #12
  14. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Pin für Altersfreigabe und Systemmenü

    So blöd kann man manchmal garnicht denken :). Ich selbst komme manchmal auf die einfachsten Sachen nicht da es ein zu einfach erscheint.
     
    #13

Diese Seite empfehlen