1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pfeifton Lautstärke unabhängig

Dieses Thema im Forum "Heimwerken" wurde erstellt von Derek Buegel, 1. August 2013.

  1. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.992
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo liebe Bastler
    Ich habe mir einen kleinen Verstärker gebaut um ihn an einem 12V satreceiver zu bereiben.
    2 X

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Leider habe ich einen Pfeifton im Hintergrund. Betrieben wird der Verstärker mit dem Netzteil des Receivers.
    Dieser Pfeifton ist auch wenn ich Receiver und Verstärker mit Akku betreibe. Er ist immer gleich laut, und auch da, wenn ich auf stumm schalte (kommt also nicht vom Receiver).
    Muß ich irgendwo einer Widerstand gegen Masse legen?

    MfG

    P.S. Ich habe gerade festgestellt, das Dieses Pfeifen nur bei HD-Sendern auftritt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Pfeifen kommt meistens von einem Kondensator oder durch eine unsaubere Lötstelle

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #2
  4. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.992
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Wenn das der Fall währe, würde es auch bei SD Sendern auftreten.
    Ich sollte noch dazu sagen, es handelt sich um einen Optimuss Underline, ein 7" Display (China), die zwei Verstärker (Module) und zwei Minilautsprecher. Das ganze ist in einen Alu-Koffer (Köfferchen) eingebaut, weil ich Hobbymäßig Satanlagen aufbaue.
    Das Display ist über HDMI angeschlossen, Audio kommt über Klinke. Netzteil ist z.Z. von einem Igel (soll später durch einen Akku ersetzt werden).
    Wenn es ordendlich fuktioniert, werde ich mal ein paar Fotos einstellen.

    MfG
     
    #3
  5. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    ;-) dann würde ich tippen liegt es am receiver, teste das mal an einer normalen Anlage

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #4
    Derek Buegel gefällt das.
  6. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.992
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Es liegt am Receiver, denke ich auch. Es kommt bei HD irgend eine "Rückkopplung" in das Audiosignal. Aber sonst funktioniert alles einwadfrei.
    Hier die Versprochenen Bilder. Z.Z. ist der bestellte Akku (12V, 6800mAh) noch nicht da, da ich ihn auch in China bestellt habe, deshalb habe ich vorrübergehend den Akku meiner Bohrmaschiene angeklemmt. Stomverbrauch ca 1,5A bei 12V=18W
    [​IMG]http://s14.directupload.net/file/u/42834/kfkk944w_jpg.htm
    [​IMG]http://s7.directupload.net/file/u/42834/rrz664r3_jpg.htm
    [​IMG]http://s14.directupload.net/file/u/42834/f8a63qwc_jpg.htm
    [​IMG]http://s1.directupload.net/file/u/42834/72rlboqi_jpg.htm
    [​IMG]http://s14.directupload.net/file/u/42834/dmrqiic9_jpg.htm
    [​IMG]http://s14.directupload.net/file/u/42834/ob56fdex_jpg.htm
    [​IMG]http://s7.directupload.net/file/u/42834/2pfnuksk_jpg.htm
    [​IMG]http://s1.directupload.net/file/u/42834/km7yckrs_jpg.htm
    [​IMG]http://s14.directupload.net/file/u/42834/y5iiprs4_jpg.htm

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2013
    #5
  7. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Hat der receiver das auch wenn du ihn an einer Anlage hängst oder per hdmi an glotze?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #6
  8. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.992
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Da funktioniert es, aber da kommt das Audiosignal ja auch digital übers HDMI-Kabel.

    MfG
     
    #7
  9. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Hast das pfeifen auch analog am normalen Verstärker?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #8
  10. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.992
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Nee, da ist es nicht. Ich glaube mittlerweile, das es vom Display-Treiber-Board her kommt, da ich von da die Stromversorgung für die Audioverstärker her hole. Ein Elko zur Spannungsglättung ist drinn. Werde die Spannungsversorgung noch mal überdenken.
    Im Großen und Ganzen funkioniert es aber gut.

    MfG
     
    #9
  11. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Das ist es zu 99% die Stromversorgung dort ist nämlich genau für dieses Teil berechnet, entweder direkt vom akku (kann der Verstärker 12v ab) oder per Wandler vom akku, alles andere wäre immer wieder eine störungsquelle...

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #10
    Derek Buegel gefällt das.
  12. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.992
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Hat einen Telefunken U2822B, wenn der Baugleich mit Phillips TDA7052 ist (was ich hoffe, muß mal das Datenblatt suchen), funktioniert der Chip von 6 -18V. Bleibt aber immer noch die Frage, warum nur bei HD-Sendern?
    Wie gesagt, werde nächste Woche mal die Stromversorgung überdenken.

    MfG
     
    #11
  13. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Bei hd verbraucht das Gerät mehr Strom (nicht dein Verstärker) und ist dadurch an der Grenze seiner Belastbarkeit wenn da nun noch ein Abnehmer zukommt merkst ja was da passiert ;-)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #12
    Derek Buegel gefällt das.
  14. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.992
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Naja, bin direkt an Anschluß 1 gegangen, ist direkt mit dem 12V-Anschluß verbunden.
    [​IMG][/URL][/IMG]

    MfG
     
    #13
  15. Derek Buegel
    Offline

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.514
    Zustimmungen:
    9.992
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Heute habe ich einen anderen Receiver "angehangen", Pfeifen ist weg.
    Also liegt es am Rerceiver.

    MfG
     
    #14
  16. Warpilein
    Offline

    Warpilein Stamm User

    Registriert:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Pfeifton Lautstärke unabhängig

    Hast schon mal den alten versucht wenn kein strom von innen klaust?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #15

Diese Seite empfehlen