1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

Dieses Thema im Forum "Hartz IV Archiv" wurde erstellt von TV Pirat, 21. November 2013.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    21.11.2013

    Petition zur Abschaffung der Sanktionen und Leistungeinschränkungen bei Hartz IV und Sozialhilfe

    Heute nun ist die Petition von Inge Hannemann zur Abschaffung der Sanktionen und Leistungseinschränkungen bei Hartz IV und Sozialhilfe auf der Bundestagswebseite freigeschaltet worden. Sie kann ab sofort mitgezeichnet werden. Zahlreiche Erwerbslosen-Initiativen, Inge Hannemann, Einzelpersonen, Die Linke sowie die Gegen-Hartz.de Redaktion rufen zur Unterzeichnung auf. Bis zum 18. Dezember 2013 müssen mindestens 50.000 Mitzeichnungen erreicht werden, damit der "offene Strafvollzug Hartz IV" endlich auch in einer Anhörung im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags öffentlich skandalisiert werden kann.

    Jetzt unterzeichnen: 50.000 Stimmen sind notwenig, damit sich der Bundestag mit diesem Anliegen beschäftigt

    Die Petition von Inge Hannemann kann im Internet online mitgezeichnet werden:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Auch für diejenigen, die noch kein Passwort für eine Mitzeichnung einer öffentlichen online-Petitionen an den Deutschen Bundestag haben, geht das einfach. Hier trägt man sich einmalig ein. Damit sind auch zukünftig andere Petitionen unkompliziert mitzeichenbar. Auch das Petitionsforum ist nutzbar.

    Statt per Internet kann auch schriftlich unterzeichnet werden

    Die Petition von Inge Hannemann kann statt über das Internet auch schriftlich mitgezeichnet werden. Hier das Formular auf Inge Hannemanns Blog. Wichtig ist, dass das Formular mit allen notwendigen Angaben der UnterzeichnerInnen vollständig und gut leserlich ausgefüllt und bis zum 11. Dezember 2013 an die im Formular angegebene Anschrift postalisch übermittelt wird. Spätere Übermittlungen können zur Erreichung einer öffentlichen Anhörung zur Petition im Deutschen Bundestag nicht berücksichtigt werden. Achtung: Eine Doppelunterzeichnung schmälert das Ergebnis! Los geht es also! Gegen den "offenen Strafvollzug Hartz IV"!

    Der Text der Petition

    Der Deutsche Bundestag möge beschließen, die Paragrafen im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (Grundsicherung für Arbeitsuchende, § 31 bis § 32 SGB II) und im Zwölften Buch Sozialgesetzbuch (Sozialhilfe, §39a SGB XII) ersatzlos zu streichen, die die Möglichkeit von Sanktionen bzw. Leistungseinschränkungen beinhalten.

    Die Begründung:

    Die Sanktionen (§ 31 und § 32 Zweites Buch Sozialgesetzbuch) und die Leistungseinschränkungen (§ 39 a Zwölftes Sozialgesetzbuch) verletzen das Recht auf die Absicherung des zwingend gesetzlich festgelegten soziokulturellen Existenzminimums. Wem ganz oder teilweise die Grundsicherungsleistung gestrichen wird, dessen Existenz und gesellschaftliche Teilhabe ist bedroht.

    Quelle: gegen-hartz
     
    #1
    atsiz77, Warpilein, universum123 und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Na dann kann man ja nur hoffen dass die sich im Bundestag nicht damit beschäftigen müssen...
     
    #2
    Der Linus, bebe, Sirbrainbug und 2 anderen gefällt das.
  4. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    da ich das Thema hier erstellt hab war ich auch so frei mich dort zu Registrieren und dies Petition mit zu zeichnen
    ich kann nur geden der ALG II oder Grundsicherung bekommt dort seine Unterschrift zu setzen.
     
    #3
    claus13 und commander1969 gefällt das.
  5. commander1969
    Offline

    commander1969 Hacker

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    NRW
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Ich habe auch mitgezeichnet...Gott sein Dank muss ich mich mit dem Thema Hartz4
    nicht beschäftigen. Aber kenne genügend Betroffene, die erzählen wie es da zugeht.
    Im übrigen kann Hartz4 jeden treffen...und mir soll es nicht passieren, dass man mit
    mir so umgeht, wie ich es oft höre. Und es sind nicht solche Personen, die man manchmal
    bei Frauentausch oder ähnlichen Sendungen sieht...!

    In diesem Sinne, bitte ich JEDEN mitzuzeichnen...denn wie gesagt, Hartz4 kann JEDEN treffen.

    Grüße aus dem Rheinland...;-)
     
    #4
    Warpilein, claus13 und TV Pirat gefällt das.
  6. Derek Buegel
    Online

    Derek Buegel VIP

    Registriert:
    11. September 2010
    Beiträge:
    9.525
    Zustimmungen:
    10.021
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Sorry,
    Ich bin nicht für eine generelle Abschaffung, das öffnet Tür und Tor für "Sozialschmarotzer" (die zwar nur Ausnahmen sind, aber die es durchaus gibt).
    Es muss korrekt festgelegte Regeln geben, wann und wie Sanktioniert wird.
    Kurz und gut, mir passt das "Ersatzlos" nicht, "genaue Prüfung" hätte ich unterschrieben.

    MfG
     
    #5
    bebe, Sirbrainbug, olaf und 3 anderen gefällt das.
  7. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Gezeichnet
    mfg
    psychotie
     
    #6
  8. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    So sehe ich dass auch, denn mit Hartz IV, Sozialhilfe oder Grundsicherung kann man in Deutschland gut leben, was von den arbeitenden Steuerzahlern bezahlt werden muss. Mancher, der in einem Vollzeit-Job arbeitet und nichtmal Anspruch als "Aufstocker" hat, hat weniger Geld zur Verfügung, um seinen Lebensunterhalt genau so gut zu gestalten. Man muss schon die Gesamtleistungen (Miete, Mietnebenkosten, sonstige Vergünstigungen usw.) sehen, die Arbeitslose usw. mit Anspruch auf staatliche Leistungen haben, und nicht nur das ausgezahlte Geld.

    Willkür oder ungenaue und unüberlegte Reglungen, Gesetze usw. sind ein politisches Problem, was die Politiker selbst verursacht haben. Da kann man nicht erwarten, dass Politiker dies selber erkennen und verändern werden.
     
    #7
    olaf, Derek Buegel und mattmasch gefällt das.
  9. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    ...auch mir passt das "Ersatzlos" nicht!
    Wenn jemand nicht all zu hohe Ansprüche hat kann er sich mit Hartz4 ganz gut einrichten.
    Wie schon gesagt, sind ja nicht nur die 382 Euro zum Leben, kommen dann noch Mietkosten für eine alleinstehende Person zwischen 250-500 Euro dazu.
    Dann noch verschiedene andere Leistungen (KFZ-Haftpflicht, Unfall, Befreiung GEZ,Befreiung Arzneimittel ab 1%,bzw2% vom Einkommen) die berücksichtigt werden.
    So das man mit einem Einkommen von 800 Euro im Schnitt rechnen kann, wofür derjenige nichts zu arbeiten braucht.
    Manch Geringverdiener der jeden Morgen aufsteht bekommt oftmals nicht so viel Lohn!
    Und dann soll man keine Sanktionen verhängen können wenn er seinen Pflichten nicht nachkommt?
    Das kann ja wohl nicht sein!
     
    #8
    burrito und bebe gefällt das.
  10. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Ich habe gezeichnet, obwohl ich selbst nicht betroffen bin.
    Ich bin für ein bedingungslosen Grundeinkommen, dies ist sogar bezahlbar. Im Gegenzug könnte man so etwas wie Arbeitslosen/Sozialhilfe abschaffen, damit wären sämtliche Überwachungs und Sanktionsmaßnahmen hinfällig.

    Gruß
    claus13
     
    #9
  11. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Grundeinkommen????? Ich höre wohl nicht richtig?????
    Das haben nicht mal die Kommunisten fertiggebracht!!!
    Im Gegenteil, wer da nicht arbeiten gegangen ist konnte sogar wegen Asozialen Paragrafen im Knast landen.
    Und wie viele "Dumme" gehen dann noch arbeiten und verdienen für die ganzen Schmarotzer das Geld damit sie faul auf der Couch rumliegen können.
    Neeee, Geld soll nur der bekommen der was leistet, ooooooooooder derjenige der krank ist (und nicht genügend Prozentpunkte für EU Rente hat, aber niemals wieder eine Chance hat Arbeit zu bekommen), und da bin ich einverstanden, der soll sogar bedeutend mehr als jetzt erhalten.

    Alle anderen die Hartz bekommen sollen auch was für ihr Geld tuen, wie zum Beispiel Parkanlagen säubern, gemeinnützige Arbeiten verrichten usw. Dann würden sie sich vielleicht auch mehr bemühen schnellstens wieder einer geregelten Arbeit nachzugehen.
    Das ALGII soll ja dafür da sein die Zeit zu überbrücken bis wieder neue Arbeit gefunden ist, und nicht um auf Ewig davon zu leben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2013
    #10
    LoooL1977 und Derek Buegel gefällt das.
  12. Nico1987
    Offline

    Nico1987 Freak

    Registriert:
    17. November 2009
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Zuhause
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Unterschrift gesetzt!
    MfG
     
    #11
    commander1969 und TV Pirat gefällt das.
  13. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    manche User hier scheinen zu meinen das ALG II der absolute reichtum ist, dem ist aber nicht so die ALG II
    bezieher müssen für alles bitte bitte beim Amt machen und das ist in meinen augen schon ober Peinlich das
    ein Mensch sich so runter lassen muss um hilfe zu bekommen.

    Mir ist auch klar das es immer welche gibt die das Systen ausnutzen nur zu 90% der fälle ist das nicht so,
    ich kann den Kritikern hier nur eins sagen was meint ihr wie schnell ihr in Hart 4 rutschen könnt das geht schneller
    als ihr glaubt.

    gruß TV Pirat
     
    #12
  14. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Die größten Schmarotzer unserer Gesellschaft sind die Einkommensmillionäre, zocken den Staat bei den Steuern ab und gehen mit ihrer Kohle ins Ausland, das sind die wahren Assozialen. Der geringe Prozentsatz an Schmarotzern ist mittlerweile kleiner, als die ganzen Steuerbetrüger und -flüchtigen. Na ja, unser Volk ist mittlerweile ja so verblendet durch Sport und Spiele, dass sie die Realitäten nicht mehr wahrnehmen.
    Jeder der über das Arbeitslosen-Volk hetzt sollte aufpassen, er könnte selbst dort landen. Das geht schneller als man schauen kann. Ich kenne Mediziner, die hatten sich auch mal über Sozialschwache ausgelassen, heute beziehen sie selbst Hartz IV. Also uffpasse. ;-)

    Gruß
    claus13
     
    #13
  15. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    ...immer schön auf die schimpfen, die den ganzen Kram dann bezahlen sollen.
    Ohne Unternehmer, gut Verdiener, Millionäre wäre das ganze Hartz nicht zu bezahlen.
    Es ist wahrscheinlich gar nicht bewusst, das ein kleiner Teil der Bevölkerung den größten Teil der Steuern bezahlt.
    Wenn man die veprellt, das sie ins Ausland gehen, dann GUTE NACHT, SOZIALSTAAT DEUTSCHLAND!
    Außerdem hetzt keiner auf einen Arbeitslosen, wenn der bemüht ist schnellstens wieder in Lohn und Brot zu kommen!
    Hast recht, das kann jeden passieren.
    Nur mit der Kippe im Mundwinkel, Flasche Bier schon am Morgen auf der Couch sitzend findet man bestimmt keine Arbeit.
    Und wie ich schon bemerkt habe, wer nicht krank ist, sich nicht scheut die Fingern dreckig zu machen findet auch Arbeit.
    Ist vielleicht nicht gerade die Wunscharbeit, ehe ich aber von Hartz lebe mache ich jede Arbeit die ich in der Lage bin zu verrichten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2013
    #14
    LoooL1977 und BaNaNaBeck gefällt das.
  16. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Petition: Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

    Ganz einfach. Wer eine Leistung vom Staat haben möchte muss eben auch zeige was er hat. Weil wenn er keine Leistung benötigt und so "über die RUnden kommt", muss er auch nicht dem Staat auf der Tasche liegen.

    Klar kann das jedem passieren. Aber man bekommt immer noch eine Leistung vom Staat für die man dann NICHTS mehr machen muss. Und wenn ich dafür nichts mehr machen muss, dann kann ich auch Termine etc. die m ir aufgedrückt werden warnehmen.

    Und deswegen finde ich Sanktionen gut! Wo kommen wir denn hin wenn jeder das machen kann was er will und dazu dann pünktlich das Geld auf sein Konto bekommt mit dem er den Monat überleben kann. Vielleicht geht das nicht in Saus und Braus aber immerhin muss man dafür ja nicht mal nen Finger krumm machen...
     
    #15
    burrito, Daggi_Duck und mattmasch gefällt das.

Diese Seite empfehlen