1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Permanent Timeshift: zurückspulen oder zurückspringen, ohne vorher "Pause" zu drücken

Dieses Thema im Forum "GigaBlue Talk" wurde erstellt von Fischreiher, 23. Dezember 2013.

  1. Fischreiher
    Offline

    Fischreiher Newbie

    Registriert:
    26. Oktober 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für "Permanent Timeshift" gab es offenbar erst ein Plugin, dann wurde die Funktion fest in die Images eingebaut und lässt sich im Menü ein- und ausschalten.

    Beiden Lösungen gemeinsam scheint zu sein, dass zwar beim Kanalwechsel die Timeshift-Pufferung gestartet wird, man aber nicht zurückspringen kann, ohne vorher die Pause-Taste gedrückt zu haben. Dies ist bei anderen Receivern (Kathrein, Topfield) besser gelöst, da kann man nach einem Kanalwechsel zurückspringen, ohne (unnötigerweise) vorher Pause zu drücken.

    Dieses Manko ist in diversen Foren mehrfach diskutiert worden. Auch habe ich einzelne Beiträge gefunden, die darauf hindeuten, dass es evtl. bei manchen Receivern (VU+, evtl. Image-abhängig (VIX)) auch ohne "Pause" geht. Eine Lösung für Gigablue habe ich nicht gefunden.

    Kann mir jemand helfen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. freckle
    Offline

    freckle Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Permanent Timeshift: zurückspulen oder zurückspringen, ohne vorher "Pause" zu drü

    Hallo,

    eine Lösung direkt habe ich leider nicht, aber ich kann mit meiner Gigablue HD 800 se ohne die "Pause" zu betätigen zurück spulen.
    Denke also es wird nur eine Einstellungssache sein?!
    Benutzt du denn das Plugin was das Image schon mitbringt oder hast du selbst eins Installiert?
     
    #2
  4. Fischreiher
    Offline

    Fischreiher Newbie

    Registriert:
    26. Oktober 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Permanent Timeshift: zurückspulen oder zurückspringen, ohne vorher "Pause" zu drü

    Ich habe openMIPS installiert (ohne das Plugin, das bei mir einen GreenScreen verursacht in Version enigma2-plugin-extensions-permanenttimeshift_1.4r1_mips32el.ipk), und Du?

    Und kannst Du auch zurück springen (mit den Zahlentasten) ohne Pasue zu drücken?
     
    #3
  5. freckle
    Offline

    freckle Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Permanent Timeshift: zurückspulen oder zurückspringen, ohne vorher "Pause" zu drü

    Ich habe nun mal das Image OpenMips2.1 installiert.
    Dort kann ich ohne Probleme zurück Spulen und auch je nach Einstellung, mit den Zahlentasten zurück springen.
     
    #4
    Fischreiher gefällt das.
  6. Fischreiher
    Offline

    Fischreiher Newbie

    Registriert:
    26. Oktober 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Permanent Timeshift: zurückspulen oder zurückspringen, ohne vorher "Pause" zu drü

    Danke freckle. Ich habe noch ein bisschen getestet, auch Deine Einstellungen übernommen, und festgestellt:


    • Ich hatte mich geirrt: Zurückspulen kann ich nach dem Kanalwechsel, OHNE "Pause" zu drücken.
    • Zurückspringen mit 1,4,7 kann ich nicht, ohne "Pause" zu drücken - diese Tasten sind als Ziffern zur Kanaleingabe (Quick Zap: Channel) belegt.
    • Zurückspringen mit der Funktion "InfoBar.doSeekRelative(InfoBar.instance, time_seconds * 90000)" kann ich ebenfalls nicht, ohne "Pause" zu drücken - es passiert nichts.


    • Wenn ich einmal durch Zurückspulen oder "Pause" in der Vergangenheit gelandet bin, funktionieren die Sprungtasten 1,4,7 etc. und auch "InfoBar.doSeekRelative".
    • Wenn ich nach erfolgreichenm Timieshift durch Spulen oder Springen nach vorn wieder in der Gegenwart gelandet bin (Timeshift um 0:00), tritt das Problem erneut auf.

    Zum Plugin "PermanentTimeshift" glaube ich verstanden zu haben:


    • Das Plugin "PermanentTimeshift" fügte ein Menü ein ("Menü->Einstellungen->System->Timeshift Settings"), in dem "PermanentTimeshift" aktiviert werden kann.
    • Das Plugin "PermanentTimeshift" war immer so ausgelegt, dass erst "Pause" gedrückt werden muss.
    • Das Plugin "PermanentTimeshift" ist veraltet, die Funktion wurde (mindestens) bei openMIPS und openATV fest eingebaut. Bei mir verursacht das Plugin einen GS ('infobar' object has no attribute "timeshift_enabled").
    • Die neue fest eingebaute Funktion findet man unter ""Menu->Settings->System->User Interface", es ist die Option "Automatically start Timeshift after", die ich auf 2 Sekunden gesetzt habe.

    Du freckle kannst also nach dem Kanalwechsel mit 1,4,7 zurückspringen, ich nicht.
    Wir benutzen beide die Funktion "Automatically start Timeshift after", nicht das veraltete Plugin.
    Wir verwenden beide openMIPS2.1.
    Du hast eine Gigablue HD 800, ich eine Gigablue Quad.

    Gibt es jemanden, bei dem es auf der Quad mit openMIPS2.1 funktioniert?
     
    #5
    freckle gefällt das.
  7. freckle
    Offline

    freckle Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. November 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Permanent Timeshift: zurückspulen oder zurückspringen, ohne vorher "Pause" zu drü

    Hallo,

    aus deinem letztem Beitrag habe ich nun herausgelesen, dass das Timeshift bei dir auch funktioniert ohne die "Pause" Taste betätigt zu haben.
    Um aber in der Aufnahme mit den Zahlentasten festgelegte Zeiten zurück zuspringen, muss auch ich vorher min. 1 sek. zurück gespult haben.

    Gruss
     
    #6
  8. Fischreiher
    Offline

    Fischreiher Newbie

    Registriert:
    26. Oktober 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Permanent Timeshift: zurückspulen oder zurückspringen, ohne vorher "Pause" zu drü

    Dann verhalten sich unsere Receiver also identisch, und das Verhalten ist auch logisch: Da die Tasten 1,4,7 für die Kanal-Direkteingabe (Quick Zap) benutzt werden, können sie im Live-Modus nicht für Sprünge verwendet werden. Erst wenn man "in der Vergangenheit" timeshifted, ist die Kanal-Direkteingabe blockiert (man möchte den Timeshift-Buffer nicht verlieren), und die Tasten sind frei für Sprünge.

    It's not a bug, it's a feature, und sinnvoll.

    Mein Problem beschränkt sich jetzt nur noch auf Sprünge mit

    Code:
    InfoBarSeek.doSeekRelative(InfoBar.instance, time_seconds * 90000)
    Diese erfolgen nur, wenn ich beim Timeshift "in der Vergangenheit" bin, nicht aus dem Live-Modus heraus (aktiver Timeshift, aber bei 0:00).

    Einen Hinweis auf die Ursache finde ich in der InfoBarGenerics.py:

    Code:
        def doSeekRelative(self, pts):
            seekable = self.getSeek()
            if seekable is None:
                return
            prevstate = self.seekstate
            if self.seekstate == self.SEEK_STATE_EOF:
                if prevstate == self.SEEK_STATE_PAUSE:
                    self.setSeekState(self.SEEK_STATE_PAUSE)
                else:
                    self.setSeekState(self.SEEK_STATE_PLAY)
            seekable.seekRelative(pts < 0 and -1 or 1, abs(pts))
            if abs(pts) > 100 and config.usage.show_infobar_on_skip.value:
                self.showAfterSeek()
    Ich vermute ganz stark, das beim "Timeshift bei 0:00" der service nicht "seekable" ist. Für mein Plugin (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) möchte ich (mit anderen Tasten als den Zahlen) auch aus dem Live-Modus rückwärts springen können.

    Weiß jemand, wie ich den service "seekable" machen kann?

    Ich habe den Eindruck, dass "setSeekState(self.SEEK_STATE_PLAY)" nur lokal in InfoBarSeek wirkt (und das angezeigte Symbol ändert), dass ich aber, um von "self.getSeek()" ein "True" zu bekommen, eine Eigenschaft des "service" ändern muss:

    Code:
        def getSeek(self):
            service = self.session.nav.getCurrentService()
            if service is None:
                return
            seek = service.seek()
            if seek is None or not seek.isCurrentlySeekable():
                return
            return seek
    Kann mir jemand einen Tipp geben?
     
    #7
  9. Fischreiher
    Offline

    Fischreiher Newbie

    Registriert:
    26. Oktober 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Permanent Timeshift: zurückspulen oder zurückspringen, ohne vorher "Pause" zu drü

    so geht's:

    Code:
            if seek.isCurrentlySeekable():
                # timeshift already active
                InfoBarSeek.doSeekRelative(InfoBar.instance, pts)
            else:
                # need to activate timeshift
                InfoBarTimeshift.activateTimeshiftEndAndPause(InfoBar.instance)
                InfoBarSeek.unPauseService(InfoBar.instance)
                InfoBarSeek.doSeekRelative(InfoBar.instance, pts)
     
    #8

Diese Seite empfehlen