1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PCTV DVB-S2 Stick - Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Sat Karten" wurde erstellt von Saerdnas, 5. Juli 2010.

  1. Saerdnas
    Offline

    Saerdnas Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. April 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    an der Nahtstelle
    Möchte mir diesen Stick kaufen. Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Teil.

    Würde mir zur Ausrichtung der Sat-Schüssel mit Lapi reichen? Probleme könnte es mit dem USB-Anschluss geben. (lt. Hersteller Schnittstelle: USB 2.0 :)emoticon-0141-whew:Hi-Speed:emoticon-0141-whew:)).

    mfG
    Saerdnas
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Saerdnas
    Offline

    Saerdnas Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. April 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    an der Nahtstelle
    AW: PCTV DVB-S2 Stick - Kaufberatung

    Also da sich bisher keiner meldet, vermelde ich meine ersten Eindrücke.

    1.) Das mitgelieferte Zubehör ist ausreichend für die Inbetriebnahme und USB2 funktioniert, es wird zumindest nicht gemeckert

    2.) Die Installation unter Win7, AMD-4Kern 3000 erfolgte nicht auf der 64-bit Ebene, sondern unter den 32-bit Anwendungen.
    Die Hauseigene Software ist gewöhnungsbedürftig.:emoticon-0124-worri
    Nachdem alles erkannt und installiert war wurde zum Einrichten gebeten, was mit der Einrichtung der Sat-Anlage begann: bis zu vier Satelitten können über einen Multischalter angesteuert werden.
    Danach begann der Suchlauf - einen Sommernachtstraum ewig lang.:emoticon-0113-sleep
    Ergebnis des Suchlaufs war beachtlich, da fast alle relevanten Sender gefunden wurden.
    Dann begannen die Probleme: Einige freie Sender wuren trotz 100% Signal nicht dargestellt.

    3.) Nach Installation auf Laptop mit 2000MHz Celron mit XP konnte keine Multianlage eingerichtet werden.
    Der Suchlauf daurte genausolang wie unter 2.) :emoticon-0113-sleep
    Es wurde überhaupt nichts wiedergegeben

    4.) Installation unter XP, Sempron 2600+, keine Multianlage möglich.
    Der Suchlauf aber etwas schneller. Freie Sender werden dargestellt.


    5.) Fazit: Mit entsprechender Hardware durchaus für das Fernsehn am PC geeignet. Die hauseigene TV-Software kann man eigentlich vergessen, da bereits installierte Codecs nicht integriert werden. DVB-Viewer funktioniert eigentlich auch nur recht als schlecht, als ob die Treiber nicht optimal geschrieben wären. Die Fernbedienung liegt schön in der Hand, irgendwie in Kinderhandformat geschrumpft, aber sehr gut bedienbar.
    Für meine eigentliche Überlegung der Einrichtungshilfe für Sat-Anlage wird sicher noch das ein oder andere Tool erforderlich sein, da die angegebe Signalstärke/Qualität nicht aussagekräftig oder in irgendeiner Weise relevant nutzbar wären.

    6.) Das erstaunliche ist, das der "DVB-Viewer" ebenfalls höhere Werte ausgibt!

    Der Preis liegt bei ca. 80€

    Zumindest braucht man die Kiste nicht mehr aufschrauben um zu testen.

    mfG Saerdnas
     
    #2

Diese Seite empfehlen