1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PayPal sperrt Zahlungsverkehr für Usenet-Provider

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von josef.13, 23. November 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.185
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Die eBay-Tochter PayPal hat begonnen, den Zahlungsverkehr einer Reihe von Usenet-Providern zu unterbrechen. Das Unternehmen hat die Gelder der Zugangsanbieter eingefroren und blockiert nun Zahlungen von Kunden an die Unternehmen.

    Wie die niederländische Website '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' berichtet, hat PayPal am Dienstag die Nutzung seiner Services für einige Wiederverkäufer von Usenet-Zugängen blockiert. Unter anderem sind die Firmen XSUsenet, Easy Usenet, Wonder News und Usenet4U betroffen, die nun keine Zahlungen mehr über PayPal abwickeln können.

    Laut einem der betroffenen Anbieter, der sich anonym äußerte, gehen durch die Sperrung wohl "zehntausende Dollar" verloren. Die Sperrung ist vor allem problematisch, weil die Firmen nicht nur direkte PayPal-Zahlungen nutzten, sondern auch die Zahlung per Kreditkarte teilweise über PayPal abwickelten, um ausländischen Kunden die Nutzung zu erleichtern.

    Zunächst sind die Gelder nur für 180 Tage eingefroren worden, heißt es. Als Grund für die Sperrungen wurden von PayPal angeblich Urheberrechtsverletzungen durch Kunden der Usenet-Zugangsanbieter genannt. Die Reseller verkaufen die Zugänge allerdings nicht direkt, sondern bieten lediglich Leistungen anderer Unternehmen an.

    PayPal beruft sich angeblich auf seine "Acceptable Use"-Richtlinien, die vorsehen, dass das Unternehmen zunächst eine Erlaubnis erteilen muss, wenn sein Dienst für Zahlungen für BitTorrent-,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder ähnliche Plattformen genutzt werden soll. Ein Sprecher stritt allerdings ab dass es sich um eine gezielte Kampagne gegen Usenet-Provider handeln könnte. Weitere Auskünfte wollte das Unternehmen allerdings nicht geben.

    Quelle: winfuture.de
     
    #1
    Borko23 und Tina Redlight gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: PayPal sperrt Zahlungsverkehr für Usenet-Provider

    Hi

    Na ja, wer

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    kennt, weiss auch was da angeboten wird. Es wundert mich schon lange, dass nicht mehr, solche Massnahmen getroffen worden sind.

    Was mit den OCH (one Click Hostern) gemacht wurde, kann durchaus auch bei Usenetanbietern kommen.

    EDIT:

    @mrwong - stimmt auch wieder, der Zahliungsdienstleiter hat damit nichts zu tun .... Aber die Verwunderung bei mir bleibt, dass sich das (noch) kein Gesetzgeber eingeschaltet hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2012
    #2
  4. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: PayPal sperrt Zahlungsverkehr für Usenet-Provider

    ein zahlungsdienstleiser sollte sich da nicht reinmischen als ebay zahlungsmittel gegründet und nun handlanger der GVU und co
     
    #3
    Tina Redlight gefällt das.

Diese Seite empfehlen