1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PayPal- ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Wer weiß was" wurde erstellt von Trollkopf, 15. November 2011.

  1. Trollkopf
    Online

    Trollkopf Board Guru

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    1.619
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Harz
    Weil manchmal es mir zu lange dauert, z.b. bei ebay, bis die transaktion abgeschlossen ist,

    bin ich am überlegen mir ein pay pal konto einzurichten.

    nur liest man ja nicht nur gutes darüber. also würde mich mal interessieren ob es wirklich so gut ist

    und wie so eure erfahrungen sind.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: PayPal- ja oder nein

    Auch Dir ein freundliches Hallo @Trollkopf

    Paypal ist ein genauso grosser S** Haufen wie Ebay. Solange keine Probleme auftreten, ist alles OK.

    Wenn Probleme auftauchen, dann wird standardmässig erst mal durch anklicken vorgefertigter Textausteine geantwortet.
    Wenn Paypal meint, dass der Fehler bei Dir liegt, ist Dein Kontp erst mal auf Eis gelegt.

    Solange alles problemlos läuft, ist PAypal eine feine Sache. Der Händler bekommt wenige Sekunden nachdem Du gezahlt hast, eine Mail, dass die Zahlung eingegangen ist.

    Was ich mich frage:

    Was gibt es zu "überlegen" ???

    Es kostet nichts und man hat solange einen (Zeit)Vorteil, solange alles problemlos abgewickelt ist

    Auf der anderen Seite kannst Du da Konta ja schnell wieder löschen/deaktivieren.

    Wo also ist Dein Problem ??

    EDIT: Auch mir wurde schon das Konto eingefroren (Privat, also nicht als Händler). Das ist äusserst lästig, bis das wieder auf ist.....Die Kommunikation ist ,wenn man nicht 14 ct/min zahlen möchte (wenn das reicht), äusserst schleppend.

    Der Vorteil ist eben, dass der Händler sehr schnell sein Geld bekommt. Aber es kann Dir im Prinzip niemand raten, Mache es oder lass es. DAs bleibt Deine Entscheidung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2011
    #2
    szonic und Trollkopf gefällt das.
  4. Trollkopf
    Online

    Trollkopf Board Guru

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    1.619
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Harz
    AW: PayPal- ja oder nein

    mein problem liegt wohl darin das es wohl schon des öfteren zu kontosperrungen unschuldiger gekommen ist,

    wo erst nach wochenlangem hin und her es wieder freigegeben wurde.

    und was mich noch stört ist das pay pal in deutschland keinen gerichtsstand hat und nicht der bankenaufsicht

    und deren gesetze unterliegt. das heißt doch das die wenn sie wollen tun und lassen können was sie wollen.
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Paypal hat nicht umsonst kein Gerichtsstand in Deutschland. Biederen Vorgehensweise hätten die eine Klage nach der anderen am Hals. Es sind schon nachweislich viele Händler nur wegen ihre Vorgehensweise Pleite gegangen. Paypal hat selbst von privat Menschen die Konten eingefroren wobei die User Paypal nur zum zahlen nutzen und die Gelder direkt von ihr Konto kam. Auch mein Konto war schon mehrfach lahm gelegt. Im schlimmsten fall ist dann das Konto 180 Tage eingefroren. Paypal ist daher ein Skandal Verein.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #4
  6. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: PayPal- ja oder nein

    Wenn du dir ein Konto anlegst, dann ein nur mit echt vernünftigen Passwort und auch eventuell SMS-Code aktivieren!!

    ICh slebst habs auch so und hatte bisher keine Probs, hoffe das bleibt auch so!
     
    #5
    Trollkopf gefällt das.
  7. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: PayPal- ja oder nein

    da mus ich dir widersprechen , PayPal kostet und dazu schweine viell , sogar mehr als Sparkassen überweisungen in ganzem Monat

    [TABLE="width: 100%, align: center"]

    [TD="class: label"]Gesamtbetrag:[/TD]
    [TD="class: small"]€450,00 EUR[/TD]

    [TD="class: label"]Gebühr:[/TD]
    [TD="class: small"]-€8,90 EUR[/TD]

    [TD="class: label"]Nettobetrag:[/TD]
    [TD="class: small"]€441,10 EUR[/TD]
    [/TABLE]




    um mehr Geld du bekommst , desto mehr zoken sie dich ab !!!!

    wenn du aber es nur zum bezahlen brauchst , werden die anderen abgezokt dafür das du was bezahlst
     
    #6
  8. Tina Redlight
    Offline

    Tina Redlight Elite Lord

    Registriert:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    5.276
    Zustimmungen:
    4.703
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: PayPal- ja oder nein

    Hi

    Du darfst mir widersprechen :).....

    Muss dann mal meine Aussage präzisieren.

    Paypal ist kostenlos, solange man nur Käufer ist. Wenn man Geld über PAypal bekommt, dann werden Gebühren fällig.

    Die genaue Höhe kenne ich nicht.


    Jetzt wo Du es sagst..... Hatte ich doch glatt überlesen. Sorry
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2011
    #7
  9. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: PayPal- ja oder nein

    schaue mal mein letzten satz an , ein post über deinem :D:emoticon-0105-wink:
     
    #8
  10. lullu08
    Offline

    lullu08 Elite Lord

    Registriert:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    1.285
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: PayPal- ja oder nein

    Ich runde mal auf 3 % effektiv an Gebühren auf. (Zahlt der Käufer ja irgendwo doch)
    Gute Erfindung, die tun nichts und bekommen Geld fast wie ein Makler.

    Geld in eine andere Währung umrechnen
    (zum Beispiel Dollar oder Britisches Pfund) 2,5 % bis 4 % auf den Wechselkurs



    Die Sparkassen ziehen jedoch auch 34 Cent ab für eine Gutschrift..... deswegen gehen viele Shops zu Direktbanken
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2011
    #9
  11. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: PayPal- ja oder nein

    Ich nutze es nur noch zum kaufen weil (noch) gebührenfrei.

    Wenn ich verkaufe (Ebay) biete ich es nicht mehr an, oder nur noch auf speziellen Wunsch des Käufers, mit Aufschlag von ~2%.

    Eingefroren war es schon, gehackt wurde es, aber bisher ging kein Geld verloren.

    Grüsse
    szonic
     
    #10
  12. mr.strauss
    Offline

    mr.strauss Stamm User

    Registriert:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Nachwuchs zeugen...
    Ort:
    Sahara
    AW: PayPal- ja oder nein

    Also meine Erfahrungen mit PayPal bisher sind positiv.
    Generell versuche ich alles mit PayPal zu bezahlen, einfach nur wegen der schnelleren Lieferung des gekauften Produktes.
    Bin schon seit ca. 3 Jahren dabei und mein Konto wurde noch nie eingefroren.
    Verkaufe ich irgendwas in Foren dann gebe ich die Gebühren auch weiter an den Käufer, schlag da pauschal meistens 2,5% vom Kaufbetrag drauf und gut ist es.
    Anderweitig kann ja auch per Vorabüberweisung bezahlt werden, ganz nach Belieben des Käufers.
    Einen Schadenfall hatte ich bisher (zum Glück) noch nicht, deshalb habe ich keine Erfahrung wie sich da dieser Konzern verhält?!
     
    #11
  13. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: PayPal- ja oder nein

    PayPal kann aber auch wunderbar ausgenutzt werden. Wenn der Käufer behaupten der Verkäufer hat Ihm nix gesendet oder es war leer oder sonst irgendwas, dann entscheidet PayPal zu 99% für den Käufer. Da kannst du als Verkäufer dich auf den Kopf stellen. Das ist leider keine Theorie sondern ist mir persönlich schon passiert :(. Ein Bekannten wurde sogar schon das PayPal nach sagenhafte 5 Sekunden gesperrt ohne das er jemals zuvor PayPal hatte. Wenn man mal Google nutzt, dann finden man 10000 ähnlicher fälle.
     
    #12
    Anderl und Dreamermax gefällt das.
  14. Wolli01
    Offline

    Wolli01 Freak

    Registriert:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PayPal- ja oder nein

    Ich kann nur sagen nie wieder Payplal, der größte Mist den es gibt.
    Läuft alles oK, dann ist es auch wirklich super, aber wenn Paypal will, kann es mit dein Geld machen was es will.
    z. B. dein Konto sperren, Geld zurück überweisen usw. usw. und du kannst nichts machen nur beten das du nachher dein Geld wieder hast.

    Ist mir jetzt vor kurzem passiert und mein Ebay Konto wurde nach 12 Jahren und 100% Positive
    Bewertungen gleich mitgesperrt

    Für mich ist Paypal der größte Betrug im Internet den es gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2011
    #13
  15. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: PayPal- ja oder nein

    Gibt es eigentlich ne Alternative zu PayPal??
     
    #14
  16. Wolli01
    Offline

    Wolli01 Freak

    Registriert:
    20. Januar 2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PayPal- ja oder nein

    Die gute alte Überweisung ist die beste Alternative zu allem.
     
    #15

Diese Seite empfehlen