1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pay-TV-Sender Sky verzeichnet Rekordquote am Bundesliga-Samstag

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von kiliantv, 8. Mai 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.028
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Pay-TV-Sender Sky verzeichnet Rekordquote am Bundesliga-Samstag

    Der Münchner Bezahlsender Sky hat am Samstag mit den Live-Übertragungen aller neun Partien aus der Fußball Bundesliga trotz der bereits entschiedenen Meisterschaft eine Rekordquote gefeiert.

    990.000 Zuschauer insgesamt verfolgten ab 15:30 Uhr im Schnitt die Einzelspiele oder die Konferenz, berichtete der Branchendienst "DWDL" am Sonntag. Das entsprach einem Marktanteil von 10,2 Prozent, das Interesse am Abstiegskampf war also vergleichsweise hoch. 490.000 Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren bzw. 12,5 Prozent verfolgten das Geschehen auf dem Rasen. Dieser Wert sei vor allem deshalb beachtlich, weil der Anteil der Sky-Zuschauer im TV-Markt vergleichsweise gering sei, schreibt "DWDL".

    Weil Sportbars nicht mitgezählt werden, dürften die Quoten sogar noch höher ausgefallen sein. Am heutigen Sonntagnachmittag stehen alle Zweitliga-Partien auf dem Programm. Hier kämpfen noch mehrere Mannschaften um einen Relegationsplatz für die Erste Liga. Für Sky sind gute Quoten wichtig, weil die Werbevermarktung des Programms forciert werden soll. Der Pay-Sender ist nach wie vor defizitär und legt in der kommenden Woche seine Quartalszahlen vor.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen