1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pay-TV-Sender Sky nähert sich an der Börse Allzeittief

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von Skyline01, 25. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Pay-TV-Sender Sky nähert sich an der Börse Allzeittief

    Der Börsenkurs des Pay-TV-Senders Sky (vormals: Premiere) nähert sich aufgrund der wirtschaftlichen Turbulenzen seinem Allzeittief.

    Am Morgen wurde die Aktie des Unternehmens mit 1,33 Euro notiert. Ähnlich tief stand das Papier zuletzt nur nach dem Crash in Folge der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers. Sky wird aktuell auf dem Parkett mit einer Marktkapitalisierung von nur noch 656,8 Millionen Euro geführt.

    Zum Eröffnungskurs war die Aktieam 29. März 2005 noch bei 21,76 Euro gehandelt worden, seither verlor das Papier 93,75 Prozent an Wert. Das von Rupert Murdoch und dessen News Corp. Konzern kontrollierte Unternehmen verweist aktuell auf 2,4 Millionen Abonnenten und schreibt tiefrote Zahlen.


    [​IMG]

    Quelle: Sat+Kabel
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2010
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: Pay-TV-Sender Sky nähert sich an der Börse Allzeittief

    da stehen sie ja bald dort wo sie hingehören :) ich hab selbst ein sky voll abo + hd aber wer dafür 50 € verlangt und sich wundert warum das so wenige abschliesen ist selber schuld. Ich hatte es der Dame ja am tele mal vorgerechnet 3 Kunden a 50 € sind 150 € oder lieber 5 Kunden die 35 € zahlen sind 165 €, nicht nur das es mehr kunden werden, die leute wären auch zufriedener wenn sie weniger zahlen müssten und würden das dann auch anderen leuten empfehlen :) und ihre kasstrierten schrott reciever könnten sie dann auch noch den leuten aufschwatzen.
     
    #2
  4. extacy
    Offline

    extacy Freak

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Pay-TV-Sender Sky nähert sich an der Börse Allzeittief

    Das sind ja nicht nur die 165€, die sie an 5 Kunden verdienen würden.
    Viel wichtiger ist die Werbung, die jetzt bei fast doppelt so vielen Leuten ankommt (3 zu 5 Kunden), was ja auch nochmal viel Geld gibt.

    Betrifft natürlich nur die Sender wo auch Werbung läuft, z.B. Sky Sport.
     
    #3
  5. Wassertropfen
    Offline

    Wassertropfen Stamm User

    Registriert:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    614
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Pay-TV-Sender Sky nähert sich an der Börse Allzeittief

    Also das mit der Werbung geht mir langsam auf dem Keks ich zahle 69 Euro incl. BB jeden Monat und BB ist mittlerweile in einer einstündigen Nachschleife gesendet das geht mir auch auf den Keks ....ich dachte ich sehe das Live ... 5 minuten habe ich mir ja noch gefallen gelassen dann 10 aber jetzt gestern war es eine Stunde .... das find ich nicht ok ....ich habe mich auch beschwert ....und abgemeldet BB

    und die Werbung geht ja mal gar nicht ... also ich bin schon ein Spendabler hund und geld interessiert mich nicht so sonderlich aber veralbern lasse ich mich nicht deshalb bekommt wenn mein Vertrag ausläuft Sky leider die Rote Karte von mir

    Ich will gar nicht weniger Zahlen !!! aber die Konditionen müssen stimmen mit werbung und nachschleifen stimmen die ganz und gar nicht ...
    den weniger Zahlen bringt auch keine neuen Abo´s das ist FAKT !!! siehe Premiere
     
    #4

Diese Seite empfehlen