1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Patch-Day: Microsoft plant vier Updates im Juli

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 8. Juli 2011.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Patch-Day: Microsoft plant vier Updates im Juli

    In der kommenden Woche veranstaltet Microsoft seinen monatlichen Patch-Day. Für den Juli hat der Softwarekonzern aus Redmond jetzt vier Updates angekündigt, die wie üblich am Dienstagabend veröffentlicht werden. Nur ein Security Bulletin wird als kritisch eingestuft.
    Das als kritisch eingestufte Update ist für die Betriebssystem Windows 7 und Vista gedacht. Die Sicherheitslücke ermöglicht es einem Angreifer, Schadcode aus der Ferne auszuführen (Remote Code Execution). Welche Windows-Komponente die Schwachstelle aufweist, wird erst am Patch-Day mitgeteilt, so dass im Vorfeld keine Ausnutzung des Problems möglich ist.
    Die restlichen drei Security Bulletins werden als "wichtig" eingestuft und sollen Schwachstellen in Windows und Office beseitigen. Dabei handelt es sich um Lücken, die eine unautorisierte Ausweitung der Rechte (Elevation of Privilege) oder eine Codeausführung aus der Ferne ermöglichen.
    Sobald Microsoft die Updates am Dienstagabend veröffentlicht, werden wir darüber berichten. Für das Einspielen der Patches empfehlen wir die Nutzung von Windows Update. Für alle anderen Nutzer stellen wir in der nächsten Woche eine neue Version des WinFuture Update Packs zur Verfügung.


    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen