1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Patch-Day: 8 Bulletins für nächste Woche genannt

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 4. Oktober 2013.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.635
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Nächste Woche ist es wieder einmal so weit, Microsoft wird wie an jedem zweiten Dienstag im Monat seinen regulären Patch-Day durchführen. Vorab wurden nun acht Bulletins angekündigt, die Hälfte davon wurde als kritisch eingestuft.
    Wie das Redmonder Unternehmen im Rahmen seiner

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    schreibt, werden am nächsten Dienstag acht Sicherheits-Bulletins angesprochen, vier davon sind als "kritisch" gekennzeichnet, vier werden als "wichtig" geführt.
    Der wahrscheinlich wichtigste Patch betrifft eine Lücke in mehreren Versionen des Internet Explorers, diese kritische Schwachstelle wird auch bereits aktiv von Angreifern ausgenützt. Derzeit ist das einzige "Gegenmittel" ein Fix-It-Notfall-Patch, damit wird die Schwachstelle aber nicht endgültig beseitigt, sondern nur die entsprechenden Funktionen im betroffenen Programm, also dem Internet Explorer, deaktiviert.
    Übrigens betrifft dieses Bulletin 1 auch eine noch gar nicht offiziell veröffentlichte Windows-Version, nämlich das in zwei Wochen erscheinende Windows 8.1 bzw. Windows RT 8.1 sowie Windows Server 2012 R2. Hier ist der Internet Explorer 11 betroffen.
    Die vier als kritisch eingestuften Schwachstellen stehen alle im Zusammenhang mit Windows-Systemen, die vier "wichtigen" Patches richten sich an Software-Produkte wie die Office-Suite, Server-Software sowie Silverlight. Wie gewohnt findet man auf der vorab zur Verfügung gestellten Übersichtseite keine detaillierten Informationen zur Art der Lücken, damit niemand auf falsche Gedanken kommen kann.
    Die Patches werden über das Microsoft-Download-Center bereitgestellt, per Aktualisierungsfunktion von Windows kann das auch automatisch durchgeführt werden.

    Quelle: winfuture
     
    #1
    szonic und Fisher gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.997
    Zustimmungen:
    16.959
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Patch-Day: 8 Bulletins für nächste Woche genannt

    Beim letzen PD war in ganz interessantes Update dabei:

    Es wurde eine Routine mitgeliefert, die in WIN7 SP1 massiv überflüssige Update-Reste beseitigt.

    Das bringt wirklich Platz auf der Platte, dauert aber beim nächsten Start des PC relativ lange.

    Eine zugebenermaßen miserable maschinelle Übersetzung des Ganzen auf der MS Support Seite

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gruß

    Fisher
     
    #2
    Anderl gefällt das.

Diese Seite empfehlen