1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paris Hilton wegen Kokain in Las Vegas verhaftet

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 28. August 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Mit Marihuana wurde Paris Hilton bereits mehrfach erwischt. Doch jetzt kann es mächtig Ärger und vor allem auch Imageschaden bei ihren Fans geben. Das It-Girl wurde in Las Vegas wegen Kokainbesitzes verhaftet! Mit einem noch unbekannten Mann am Steuer eines Wagens (womöglich ihr neuer Freund Cy Waits - noch einen Tag zuvor waren sie zusammen in L.A.) wurde sie vor dem Wynn Hotel von der Polizei angehalten. Der Fahrer wurde direkt wegen Fahrens unter Drogeneinfluss verhaftet - dabei war kein Alkohol im Spiel, sondern aller Wahrscheinlichkeit nach ebenfalls Kokain.

    Bei der folgenden Personendurchsuchung fanden die Beamten auch bei Paris verdächtige Substanzen - anschließende Tests bestätigten den Verdacht: Kokain. Die Hotelerbin wurde abgeführt. Nach einem direkten Geständnis durfte sie jedoch wieder gehen - vorerst frei. Sie muss jetzt mit einem Verfahren rechnen. Da sie bereits vorbelastet ist und schon im Knast war, könnte sich ihr süßes Leben nun wieder schlagartig verschlechtern.

    Auch ihre Familie dürfte enttäuscht sein - eigentlich waren alle davon ausgegangen, dass Paris aus ihrer skandalösen Vergangenheit gelernt hatte und, dass ihr neuer Freund Cy Waits gut für sie sei. Sie hatten der Beziehung sogar schon ihren Segen gegeben.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen