1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paris Hilton - Reality-Show ist ein Flop

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 9. Juni 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Auweia, das hatte sich das It-Girl Nummer 1 ganz anders vorgestellt. Die neue Reality-Show von Paris Hilton feierte kürzlich ihre Premiere und floppte augenblicklich. Offenbar haben die Leute keine Lust, die “echte Paris” kennen zu lernen. Mit der Serie wollte sie den Zuschauern beweisen, das sie bisher nur eine Rolle gespielt hatte und privat ganz anders sei. Die erste Folge von „The World According To Paris” wollten dennoch nur 409.000 Zuschauer sehen! Das Doppelte hätte locker drin sein müssen, um sich eine Blamage zu ersparen.

    [​IMG]

    Die Arme, dabei hatte sich die Hotelerbin so ins Zeug gelegt! Sie ließ sämtliche Hüllen fallen, stieg in die Badewanne und stellte ihren entzückenden Rücken zur Schau. Wer hier mehr erwartet hatte, musste enttäuscht werden. Paris meidet seit ihrem Sextape-Skandal allzu obszöne Szenen, die ihrem Image schaden könnten. Erst kürzlich jammerte sie in einer Talkshow, dass der „alte, schmutzige Ruf“ noch immer an ihr hafte.

    So richtig funktionieren will ihre neue „saubere“ Herangehensweise aber nicht. Ein CNN-Moderator machte sich über die Badewannen-Aktion lustig: „Das ist der Beweis, dass die neue Paris anders als die alte ist. Sie sitzt nackt in der Wanne, aber zeigt sich nicht von vorn. Die alte Paris hätte das getan.“

    Die Blondine soll außer sich vor Wut sein und die Schuld am Flop auf die TV-Verantwortlichen schieben. Angeblich beschwerte sich Paris über die Sendezeit, ihre Show hätte ihrer Meinung nach früher ausgestrahlt werden sollen. Doch der Sprecher des US-Kanals Oxygen wundert sich: „Die Show feierte 22 Uhr ihre Premiere, so wie es angekündigt wurde. Da gab es auch keine technischen Fehler.“

    Paris hat zu Recht Angst, in der Versenkung zu verschwinden. Ihre Ex-Busenfreundin Kim Kardashian ist gerade viel angesagter und ständig auf Titelseiten zu finden. Ein Insider: „Wenn die Zuschauerzahlen so niedrig bleiben, wird die Show womöglich abgesetzt.“ Das ist alles, nur nicht hot.

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen