1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Paris Hilton - Einbrecher bedrohte sie mit Messern

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von rooperde, 25. August 2010.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    [​IMG]

    Der Schreck war groß. Doch die fleißigen „Twitter-Finger“ können schon wieder tippen. Paris Hilton wurde gerade Opfer eines Beinahe-Einbruchs und dokumentierte sogleich mit Foto und Kommentar ihr Erlebtes über das Zwitscher-Portal. Paris ist heil davon gekommen, doch sie dürfte die nächsten Wochen nicht gerade ruhig schlafen können.

    Nachdem sie einem bewaffneten Mann gegenüber stand, twitterte die 29-jährige nervös: „Beängstigend, ich bin aufgewacht, weil ein Mann in mein Haus einbrechen wollte. Er hielt zwei Messer in der Hand. Polizisten sind hier, die ihn festgenommen haben.“ Unheimlicher Gedanke, was der Täter mit den Messern genau vorhatte…

    Ruhm und ein gut gefülltes Bankkonto locken bekanntlich gern Übeltäter an. Promis wie die steinreiche Hotelerbin sind ein gefundenes Fressen für Diebe, Einbrecher und Co. Schon einmal wurde Paris Opfer einer ganzen Diebes-Bande.

    UPDATE: Inzwischen hat die Polzei von Los Angeles ermittelt: Der Einbrecher ist 31 Jahre alt und heißt Nathan Lee Parada. Bereits im Juli brach der Mann in ein Kaufhaus ein und entwendete Schmuck im Wert von 14.000 Dollar. Paris Sprecher informierte: „Paris ist natürlich erschüttert, aber sie blieb unverletzt, es geht ihr gut. Sie ist ihrem Security-Team und der Polizei sehr dankbar für die schnelle und gründliche Hilfe.“

    Quelle: Viply
     
    #1

Diese Seite empfehlen