1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Panasonic TV automatische 4:3 umstellung funktioniert nicht?

Dieses Thema im Forum "LCD/LED" wurde erstellt von Gecks, 8. Dezember 2011.

  1. Gecks
    Offline

    Gecks Newbie

    Registriert:
    14. November 2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo DEB.

    Ich habe eine Frage, und über die Suchfuntion nichts finden können.

    Vorgeschichte:

    Ich habe z.Zt. noch alte Röhrenfernseher und wage es nun, im Schlafzimmer einen 32" LCD-Fernseher benutzen zu wollen.
    OK, 32 Zoll im Schlafzimmer, aber es ist der große Dachboden, und 32 Zoll wären OK von der Entfernung.

    Nun habe ich mich eigentlich für ein Gerät entschieden, den Panasonic Viera TX-L32C3ES 80 in silber.
    Wollte ich eigentlich bei dem großen A im I-Net kaufen, nun war ich aber zufällig bei uns im großen M-Markt.
    Jo, da stand er sogar, zwar in schwarz, aber egal.

    Also habe ich etwas rumgespielt, vom HD-Bild auf DVB-T geschaltet, um mir mal das Bild und die Umschaltzeiten anzuschauen.
    Dabei bin ich auch auf Kabel 1 gelandet, und siehe da, alle Köpfe waren unförmig (es lief Two and a half men).
    Das Programm wurde in 4:3 ausgestrahlt, und deshalb sah alles so komisch gezogen aus.
    Ich habe versucht, es im Menue so einzustellen, das er das jeweilige 16:9 bzw. 4:3 erkennt und automatisch anpaßt, Fehlanzeige,
    trotz Formatmodus "auto"
    Der freundliche Mitarbeiter dort meinte, die Menschen wollen keine Bilder sehen, die links und rechts schwarze Balken haben, deshalb wird das Bild aufgezogen und sieht unförmig aus, und damit leben die Menschen eben.
    Bei einem Toshiba-Gerät hat es fantastisch funktioniert.
    Ich gehöre zu den Menschen, die eher links und rechts einen Balken in Kauf nehmen, als ein geometrisch unsauberes Bild sehen zu müssen.

    Nun meine Frage:
    Kann mir vielleicht jemand sagen, ob bei o.g. Gerät doch eine Einstellung möglich ist?
    Oder auch, lag es jetzt nur an DVB-T und mit meinem Sateliten geht die Umschaltung besser ? (mmh, beim Toshi war's ja auch DVB-T)
    Oder muß ich damit leben, oder mir halt nen Fernseher, so wie diesen Toshiba kaufen? (wäre schon blöd, habe mich irgendwie auf den Pana eingeschossen, vor allem weil ich keinen schwarzen TV möchte.)
    Es gibt immernoch viele Sendungen in 4:3, da würde es mich, vor allem aber meine Frau nerven, dann jedesmal im Menue auf 4:3 umstellen zu müssen.

    Hat vielleicht jemand eine Antwort für mich?
    Würde mich sehr freuen.

    Vielen Dank und Gruß,
    Gecks
     
    #1

Diese Seite empfehlen