1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Panasonic baut High-End-Reihe V10 aus

Dieses Thema im Forum "TV News" wurde erstellt von a_halodri, 11. September 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Mit Bildschirmdiagonalen von 165 bzw. 147 Zentimetern sollen TX-P65V10E und TX-P58V10E gestochen scharfes Heimkino im XXL-Format ermöglichen, trommelte der Hersteller am Donnerstag für seine Neuheiten. An Bord sind die neu entwickelte Plasma-Generation NeoPDP mit verbesserter Signalverarbeitung und Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und der hauseigene Bildverbesserungmechanismus "Natural Vision Filter Pro".

    Die Lebenszeit der Plasma-Riesen bezifferte Panasonic mit 100.000 Stunden. "600Hz Intelligent Frame Creation Pro" soll flüssige Bewegungen auf den Schirm zaubern. Die Signalverarbeitungstechnologie "V-real PRO 4" unterstützt sattes Schwarz, 6.144 Graustufen und 232 Milliarden darstellbare Farben. Als Lohn dürfen sich die Geräte mit dem "THX Display"-Gütesiegel schmücken.

    Multi-Tuner für DVB-S2, DVB-T und Analog-Kabel

    Ein integrierter Multi-Tuner unterstützt hochauflösenden Satellitenempfang (MPEG4/H.264), DVB-T und analoges Kabelfernsehen, für zusätzliche Unterhaltung sorgt die IPTV-Anwendung "Viera Cast", die über LAN Web-Inhalte von Tagesschau, Bild, Bloomberg, Eurosport, YouTube und anderen Partnern dynamisch aktualisiert. Per DLNA lassen sich auch Bilder und Videos aus dem heimischen Netzwerk abrufen.,

    Die Modelle TX-P65V10E und TX-P58V10E sind voraussichtlich ab Ende September im Fachhandel erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen stehen laut Panasonic noch nicht fest.
    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen