1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

Dieses Thema im Forum "Server und Client einrichten" wurde erstellt von janni1, 9. Oktober 2013.

  1. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    5.865
    Punkte für Erfolge:
    113
    OSemu ist ein kleiner kompakter micro-Emu mit Camd35 UDP-Funktion,

    für alle die lieber opensource-Programme nutzen.

    Osemu-README:
    Code:
    OSEmu
    ======
    
    Here is a working sample for a simple (micro) emu.
    It includes the basic needed cs357x (camd35 UDP) functionality, and is very simple and compact.
    
    
    Build:
    ======
    
    - Put a SoftCam.Key file into the source code directory (for example from skystar.org).
      Note: This does not apply for Mac OSX and Android, SoftCam.Key cannot be integrated on these systems at the moment.
    
    - Run `make` to compile OSEmu.
    
      Info: If you want to cross-compile OSEmu search for the "simpleemu" script by gorgone.
    
    
    Run:
    ====
    
    - (optional) OSEmu does not require, but will make use of "SoftCam.Key" if available.
                 "SoftCam.Key" is searched in:
                  - /var/keys
                  - The folder specified with the "-c <folder>" option.
                
    
    - You may use the program with the following options:
    
      -a <user>:<password> (set the cs357x user and password) [REQUIRED]
      -p <portnumber> (set the cs357x port) [REQUIRED]
      -c <folder> (set the folder where SoftCam.Key is searched)
      -b (start OSEmu in background/daemon mode)
      -v (log debug information)
      -l <logfile> (write logs to this file)
      -e (enable emm au)
          - Viaccess3: Needs M0 key; oscam clients must be version r10584 or newer, and the OSEmu reader must have set "emmcache = 1,1,2,1".
          - Irdeto2: Needs M0 and M3/4/5/6 key
          - PowerVU: Needs AU key
      -L (only allow local connections from localhost)
      -i (show OSEmu version info and exit)
      -r <stream source port>:<relay port> (enables stream relay server)
      -s <stream source host> (set stream relay source server host; default: 127.0.0.1)
      -t <stream source user>:<strean source password> (set stream relay source user and password; default: none)
    
      Examples:
        /usr/bin/OSEmu -a user:password -p 11000 -b
        /usr/bin/OSEmu -a user:password -p 11000 -b -c /usr/keys -l /var/log/osemu.log -e
        /usr/bin/OSEmu -a user:password -p 11000 -b -r 8001:17999
    
    OSCam reader config for OSEmu
    =============================
    
    [reader]
    label                         = OSEmu
    protocol                      = cs357x
    device                        = 127.0.0.1,11000
    user                          = user
    password                      = password
    caid                          = 0D00,0D02,090F,0500,1801,0604,2600,FFFF
    ident                         = 0D00:000000,000004,000010,000014,000020,0000C0,0000C4,0000C8,0000CC;0D02:000000,00008C,0000A0,0000A4,0000A8;090F:000000;0500:000000,030B00,023800,021110,007400,007800;1801:000000,007301,001101;0604:000000;2600:000000;FFFF:000000;
    group                         = 1
    emmcache                      = 1,1,2,1
    
    
    BISS/ConstCW config
    ===================
    
    Syntax for keys in SoftCam.Key: (key number can be '00' or '01')
    F <service id><ecm pid> <key number> <key>
    
    Example:
    
        service id: 2222
        ecm pid: 1111
        key: 0102030405060708
    
        F 22221111 00 0102030405060708
      
    Important:
        The correct ecm pid is only available when using oscam dvbapi.
        For example:
                oscam (dvbapi) <-> OSEmu
                oscam (dvbapi) <-> oscam <-> OSEmu
              
        When using another client like cccam, the ecm pid seen by OSEmu will always be '1FFF'
        For example:
                cccam <-> oscam <-> OSEmu
                cccam <-> OSEmu
        In this case the above example key line needs to be changed to:
        F 22221FFF 00 0102030405060708
    
    
        When using cccam clients for BISS/ConstCW create a second reader with no ident line:
      
    [reader]
    label                         = OSEmu-BISS
    protocol                      = cs357x
    device                        = 127.0.0.1,11000
    user                          = user
    password                      = password
    caid                          = 2600,FFFF
    group                         = 2
    
    PowerVU config
    ==============
    
    Keys in SoftCam.Key:
        P <srvid> <nb> <key>
        example:
        P 1234 01 11223344556677
    
        For channels with same srvid the correct key will be detected automatically:
        P 1234 01 11223344556677
        P 1234 01 11223344556677
        P 1234 01 11223344556677
      
        AU keys:
        P <srvid> <UA> <key>
        example:
        P 1234 11223344 11223344556677
    
    For PowerVU the Stream Relay must be used:
    
    IMPORTANT:
        The stream relay needs a fast CPU. Not every STB is fast enough.
        If you encounter problems like suttering, likely your CPU is too slow.
    
        For OSEmu it is required that the "Include ECM in http streams" setting is enabled.
        If your image supports it (openpli, openatv), you can find it here:
        OpenWebif -> Settings -> Customize
      
        If your image does not support it, the only option is to use oscam-emu.
        OSEmu's stream relay will NOT work without "Include ECM in http streams".
      
        Switch to oscam-emu if the option is not available.
      
    
    Channel Config:
    1. Go to the OpenWebif and click on the "Stream" button for the channel you want to add.
    2. Download and save the .m3u file.
    3. Open the .m3u file with a text edior and get the stream link. It looks like this:
        http://stb:8001/1:0:19:0123:3EF:1:C00000:0:0:0:
    4. Replace the port (8001) with the relay port (default: 17999) and the host name ("stb") with 127.0.0.1
        [URL]http://127.0.0.1:17999/1:0:19:0123:3EF:1:C00000:0:0:0[/URL]:
    5. Add the new stream link to your channel list (for example with DreamBoxEdit)
    
    IMPORTANT:
        Do NOT use the correct Transponder ID/Network ID/Namespace for the stream link.
        Use Transponder ID: "11", Network ID: "22" and Namespace: "33".
        Set Service Type to "1", and enter the correct Service ID for the channel.
    
    Note:
        When using DreamBoxEdit:
      
        A. Go to the list in the middle "Bouquet details".
        B. Right click on a channel, select "IPTV and other streaming services", select "Add".
        C. Select "DVB/TS".
        D. Chosse a name and use the new stream link as URL.
        E. Use the "Service ID" of the original channel. You can find it in the left list ("Services")
      
    
    Drecrypt2 info:
    ===============
    
    OSemu cannot support Drecrypt2 because no client will send the overcrypt EMMs to it.
    Support for Drecryp2 is available in oscam-emu. 
    unterstützt wird z.Zt:
    Code:
    0D02; // UPC 0.8°W
    0D00; // DigiTurk 7.0°W
    090F; // Viasat 4.8°E softnds
    0500:030B00; // TNTSat 19.2°E  SD
    0500:023800; // SSR/SRG Swiss 13.0°E
    0500:021110; // ANT 1 Europe 9°E
    0500:007400; // TV-MCM 13°E
    0500:007800: // SIC 16°E
    0604; // Bulsat 39°E
    2600; // Biss
    0E00; // PowerVu
    4AE1; // Drecrypt2
    
    Github:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Source-code:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Osemu bauen:

    • Archiv entpacken oder von Github laden
      Code:
      svn checkout https://github.com/oscam-emu/OSEmu/trunk OSEmu
    • Will man ein Bin mit integrierten Keys bauen, muß man eine gültige SoftCam.Key in das Sourcecode-Verzeichnis kopieren
    • enter "make" (ohne Optionen solange nicht crosscompiliert wird)

    oder über compileOSEmu.sh zusammen mit gorgones simplebuild-script:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    New version of compileOSEmu.sh

    Please place this new version in the same folder as simplebuild, it uses the same toolchains and the same tools.
    Don't forgot to:
    - unzip the file
    - copy it into you simplebuild folder
    - chmod 755 compilOSEmu.sh

    Small corrections:
    - version missing in generated file when OSEmu-svn was not already there
    - native compilation was not working
    - some more help message

    New features:
    - support for UPX compression with option -c at the end.

    Exemple of usage to compile for mipsoe20:
    Code:
    ./compilOSEmu.sh mipsoe20
    or
    ./compilOSEmu.sh mipsoe20 -c
    Enjoy!
    Thanks to Pr2
    Dazu sollte das eigentliche simplebuild-script zum Kompilieren von Oscam installiert und damit der/das entsprechende Toolchain heruntergeladen worden sein.
    z.b. mit
    Code:
    cd /opt
    mkdir simplebuild
    cd simplebuild
    wget ss4200.homelinux.com/oscam/simplebuild
    chmod 777 simplebuild
    ./simplebuild debinstall
    ./simplebuild menu
    OSEmu starten:
    Wenn man eine Bin mit integrierten Keys gebaut hat, ist keine SoftCam.Key mehr nötig.
    Wenn nicht, wird diese in /var/keys oder in dem Pfad gesucht, der mit Parameter -c angegeben wurde.

    Die Startparameter
    Code:
    -a <user>:<password> (set the cs357x user and password) [REQUIRED]
      -p <portnumber> (set the cs357x port) [REQUIRED]
      -c <folder> (set the folder where SoftCam.Key is searched)
      -b (start OSEmu in background/daemon mode)
      -v (log debug information)
      -l <logfile> (write logs to this file)
      -e (enable emm au)
          - Viaccess3: Needs M0 key; oscam clients must be version r10584 or newer, and the OSEmu reader must have set "emmcache = 1,1,2,1".
          - Irdeto2: Needs M0 and M3/4/5/6 key
          - PowerVU: Needs AU key
      -L (only allow local connections from localhost)
      -i (show OSEmu version info and exit)
      -r <stream source port>:<relay port> (enables stream relay server)
      -s <stream source host> (set stream relay source server host; default: 127.0.0.1) 
      -t <stream source user>:<strean source password> (set stream relay source user and password; default: none)
    
    Start einer Bin mit integrierten Key oder SoftCam.key in /var/keys
    Code:
    Pfad/bin.name -a user:password -p port -b
    z.B.
    Code:
    /var/bin/OSEmu -a emu:emu -p 54321 -b
    Start einer Bin mit SoftCam.Key unter /usr/keys, mit Logausgabe und aktiviertem AU für VIA
    Code:
    /usr/bin/OSEmu -a emu:emu -p 54321 -b -c /usr/keys -l /var/log/osemu.log -e
    der passende Reader in OScam sollte dann so aussehen:
    Code:
    [reader]
    label                         = OSEmu
    protocol                      = cs357x
    device                        = 127.0.0.1,54321
    user                          = emu
    password                      = emu
    caid                          = 0D00,0D02,090F,0500,1801,0604,2600,FFFF
    ident                         = 0D00:000000,000004,000010,000014,000020,0000C0,0000C4,0000C8,0000CC;0D02:000000,00008C,0000A0,0000A4,0000A8;090F:000000;0500:000000,030B00,023800,021110,007400,007800;1801:000000,007301,001101;0604:000000;2600:000000;FFFF:000000;
    group                         = 1
    emmcache                      = 1,1,2,1
    
    und ein Example start script for Debian von gehirnfluter aus dem streamboard:
    Code:
    #!/bin/sh
    ### BEGIN INIT INFO
    # Provides:          OSEmu
    # Required-Start:    $remote_fs $syslog
    # Required-Stop:     $remote_fs $syslog
    # Default-Start:     2 3 4 5
    # Default-Stop:      0 1 6
    # Short-Description: open source cam emu
    ### END INIT INFO
    # /etc/init.d/osemu
    #
    
    set -e
    
    DAEMON=/usr/local/bin/OSEmu
    NAME=OSEmu
    OPTIONS="-a emu:emu -p 54321"
    PIDFILE=/tmp/.osemu/osemu.pid
    PATH=/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin
    
    test -x $DAEMON || exit 0
    
    . /lib/lsb/init-functions
    
    case "$1" in
      start)
        log_daemon_msg "Starting OSEmu" "OSEmu"
        [ -d /tmp/.osemu ] || mkdir -p /tmp/.osemu
        start-stop-daemon --start --quiet --background --make-pidfile --pidfile $PIDFILE --exec $DAEMON -- $OPTIONS
        log_end_msg $?
        ;;
      stop)
        log_daemon_msg "Stopping OSEmu" "OSEmu"
        start-stop-daemon --stop --quiet --pidfile $PIDFILE
        log_end_msg $?
        rm -f $PIDFILE
        ;;
      restart)
        $0 stop && sleep 2 && $0 start
        ;;
      reload|force-reload)
        echo "Reloading $NAME configuration files"
        start-stop-daemon --stop --pidfile $PIDFILE --signal 1 --exec $DAEMON
        echo "."
        ;;
      status)
        status_of_proc $DAEMON $NAME
        exit $?
        ;;
      *)
        echo "Usage: /etc/init.d/$NAME {start|stop|restart|reload|status}"
        exit 1
        ;;
    esac
    
    exit 0

    Das Ding läuft bei mir hervorragend.
    Code:
    root@igel ~ > ps ax |grep osemu
    24179 pts/2    S+     0:00 grep osemu
    29537 ?        S      0:00 /var/emu/oscam/osemu -a emu emu -p 54321
    
    Code:
    2013/10/08 18:43:30 B72F4068 c dvbs (0D05&000004/0000/132F/9C:FA29BCDD7AEA9761BB189F3E89D4F676): found (1 ms) by emulator (P/1/2/3) - ORF1 HD
    2013/10/08 18:43:40 B72F4068 c dvbs (0D05&000004/0000/132F/9C:0BEFEA5FA794AB9A616735C551CF4973): found (1 ms) by emulator (P/1/2/3) - ORF1 HD
    2013/10/08 18:43:50 B72F4068 c dvbs (0D05&000004/0000/132F/9C:A56C2B75C4974B7CB1A0928C9526D19E): found (1 ms) by emulator (P/1/2/3) - ORF1 HD
    2013/10/08 18:44:00 B72F4068 c dvbs (0D05&000004/0000/132F/9C:B2615BA3413CA90E718E9FCCA5039FAE): found (1 ms) by emulator (P/1/2/3) - ORF1 HD
    2013/10/08 18:44:10 B72F4068 c dvbs (0D05&000004/0000/132F/9C:184268430EFA569BEDECC2B3732B965F): found (1 ms) by emulator (P/1/2/3) - ORF1 HD
    2013/10/08 18:44:20 B72F4068 c dvbs (0D05&000004/0000/132F/9C:6070C6B557F99D4A2041C57A6F29604B): found (1 ms) by emulator (P/1/2/3) - ORF1 HD
    2013/10/08 18:44:30 B72F4068 c dvbs (0D05&000004/0000/132F/9C:02C8B889F6667904F8375C71B0C05C32): found (1 ms) by emulator (P/1/2/3) - ORF1 HD
    2013/10/08 18:44:40 B72F4068 c dvbs (0D05&000004/0000/132F/9C:F6792A6CC65DC7054E0D1F5F54366C46): found (1 ms) by emulator (P/1/2/3) - ORF1 HD


    Wer PowerVu testen möchte, solte sich das mal durchlesen!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Für AmericanForcesNetwork (AFN) auf 9.0E gibts hier ein HowTo

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    viel Spass beim Testen

    Gruß
    janni1
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2016
    #1
    d2z, bpf_cluster, Enny und 55 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Theo0984
    Offline

    Theo0984 Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Läuft das auch auf nem TP-Link mit Openwrt?
     
    #2
  4. horstlacht
    Offline

    horstlacht Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. März 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Hallo,

    falls einer einen build für fritz73xx macht. Wäre schön, wenn er es hier hoch lädt. Ich müsste erst meine linux Möhre wieder beleben :(
     
    #3
  5. Theo0984
    Offline

    Theo0984 Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Bitte!

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.427
    Zustimmungen:
    12.694
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Für SH4 Receiver wie Pingulux usw.:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
    reini12, Pilot, pegas und 2 anderen gefällt das.
  7. spaceflip
    Online

    spaceflip Guest

    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Ich habe es für Mipsel hoch geladen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
  8. dippes
    Offline

    dippes Spezialist

    Registriert:
    23. April 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Zuhause
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Habe es gerade auf meinem Pogoplug am laufen.Einwandfrei das kleine Ding.Ersetzt jetzt die doscam als Keyserver


    MfG

    dippes
     
    #7
    al-x83 und janni1 gefällt das.
  9. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    5.865
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Hi,
    ich bin auch begeistert.
    Bloß ca. 50kb und im Gegensatz zu Doscam/Ymod auch noch opensource!

    edit: würde euch für 32bit-Systeme mal diese Quelle empfehlen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Da ist die md5.c schon gefixed worden [TABLE="class: files"]

    [TD="class: content"][/TD]
    [TD="class: message"]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/TD]
    [/TABLE]

    Gruß
    janni1
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2013
    #8
    cybertron, Pilot, dodo83 und 2 anderen gefällt das.
  10. therab
    Offline

    therab Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Läuft auch auf dem Raspberry Pi ohne Probleme.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Version 14 - added 'suppresscmd08 = 1' with 'sleepsend=0'

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Version 17
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2013
    #9
    Planetks, Rabevater, Skyrider79 und 3 anderen gefällt das.
  11. spaceflip
    Online

    spaceflip Guest

    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Bitte ausprobieren und berichten :

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Oktober 2013
    #10
  12. horstlacht
    Offline

    horstlacht Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. März 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Also bei mir auf der Fritte lüpt dat super....
    Cooles Ding ;)
     
    #11
    janni1 gefällt das.
  13. dippes
    Offline

    dippes Spezialist

    Registriert:
    23. April 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Zuhause
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Aber eins frage ich mich,wie tauscht man einen Key aus falls sich dieser ändert?
     
    #12
  14. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    5.865
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Hi,
    schau mal in die emulator.c :emoticon-0144-nod:
    ich glaube es wird aber auch über ein externes keyfile nachgedacht.

    Gruß
    janni1
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2013
    #13
  15. horstlacht
    Offline

    horstlacht Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. März 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    Hallo,

    ich habe festegstellt, dass sich der kleine Emu auch aufhängt bzw. keine keys mehr ausliefert. Gestern abend getestet und heute morgen ging es nicht.
    ein keep alive bei camd35 in socam gibt es nicht? Ich habe nicht gefunden.
     
    #14
  16. janni1
    Offline

    janni1 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    5.865
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OSEmu - ein MicroEmu, klein und simpel

    seltsam, bei mir auf dem Igel läuft "der kleine" seit 3 Tagen durch ohne watchdog.
    Lief denn der Prozess noch?
    Kannst du das mal genauer beschreiben, bitte.

    Gruß
    janni1
     
    #15

Diese Seite empfehlen