1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscam welche version ? auf Ubuntu server installieren

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von veegee, 6. März 2013.

  1. veegee
    Offline

    veegee Newbie

    Registriert:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo an alle,

    sorry für die wahrscheinlich so häufig gestellte frage aber ich hab bei den How to Oscam seiten hier im Forum nirgends eine anleitung
    gefunden wie ich auf meinen gemieteten Ubuntu server 64 bit oscam installiere so das ich über meinen browser ein webif habe.

    Was brauche ich alles ??? Programme,Tools usw.
    Benutze ein Macbook und habe filezilla als ftp programm

    Sorry nochmal aber ich hab echt nichts auf deutsch gefunden und deswegen benötige ich eure hilfe.

    gruß und danke jetz schon für eure hilfe


    ein thread gabs wo jemand ein anleitung geschrieben hat mit der anmerkung er wurde hier in forum im stich gelassen. auf seinen link gabs kein weiterkommen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Der Linus
    Offline

    Der Linus Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam welche version ? auf Ubuntu server installieren

    Schicke mir mal eine pn mit deiner Email. Genau nach dieser Anleitung mache ich das auch immer, die ist wirklich gut. Ich habe die als textdatei, die schicke ich dir dann

    Linus
     
    #2
  4. foxi-maxi
    Offline

    foxi-maxi Newbie

    Registriert:
    25. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Oscam welche version ? auf Ubuntu server installieren

    hey, kann ich das auch haben!? :emoticon-0105-wink:

    thx
     
    #3
  5. Jigsaw
    Offline

    Jigsaw Stamm User

    Registriert:
    28. September 2010
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    410
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Lummerland
    AW: Oscam welche version ? auf Ubuntu server installieren

    Kannst du die .txt Datei nicht hier anhängen, dann kann diese jeder bei Bedarf laden :emoticon-0105-wink:
     
    #4
    al-x83 und joka312 gefällt das.
  6. Der Linus
    Offline

    Der Linus Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam welche version ? auf Ubuntu server installieren

    ich habe dieses Howto nicht zusammengetragen, möchte daher auch hier keine Datei von einem anderen einstellen. daher auf anfrage gerne, aber ich stelle das hier nicht ein. Sorry, ich bin nicht der urheber.
     
    #5
  7. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Oscam welche version ? auf Ubuntu server installieren

    Hi,

    du kannst aber ohne weiteres mit Hinweis auf die eigentlichen Verfasser (man nennt das Quellenangabe) dies hier posten.

    Grüße

    Kermit
     
    #6
  8. Der Linus
    Offline

    Der Linus Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam welche version ? auf Ubuntu server installieren

    Hab gerade noch mal in der Datei nachgesehen, unten steht ein Hinweis zum Copyright, ich denke, damit sollte es OK sein.

    Damit compiliere ich OScam immer auf dem ferigen System (unterer Teil, den CCam Teil setze ich nur der vollständigkeit halber rein. Wichtig bei allen Eingaben: SUDO!

    WICHTIG! ALLE EINSTELLUNGEN UND KOFIGURATIONEN BENÖTIGEN ROOT RECHTE!





    --- INSTALLATION CCCAM


    ---DEN SERVER VORBEREITEN:

    ---Statische IP Adresse vergeben:
    nano /etc/network/interfaces


    ---Nun folgende Zeile löschen:
    iface eth0 inet dhcp


    ---Diese ersetzt man durch: (Bitte die eigenen Netzwerk-Einstellungen verwenden!)
    auto eth0
    iface eth0 inet static
    address 192.168.1.225
    netmask 255.255.255.0
    broadcast 192.168.1.255
    gateway 192.168.1.1

    (DAS GANZE SPEICHERT MAN DANN MIT F2 UND BEENDET ES MIT F3)


    ---Sobald die Einstellungen gespeichert wurden, sollte dies überprüft werden:
    /etc/init.d/networking restart
    ifconfig


    ---Dies sollte dann in etwa so aussehen:
    cardserverBackup:/home# ifconfig
    eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:00:00:10:D0:70
    inet addr:192.168.1.225 Bcast:192.168.1.255 Mask:255.255.255.0
    inet6 addr: fe80::250:4ff:fe1d:d27b/64 Scope:Link
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:8931 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:6028 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:7585683 (7.2 MiB) TX bytes:916823 (895.3 KiB)
    Interrupt:10 Base address:0x4000


    ---SSH installieren:
    apt-get install openssh-server
    (NACHDEM DIES GEMACHT WURDE, KANN MAN SICH VOM SERVER ABMELDEN UND AB NUN ÜBER PUTTY AM WINDOWS RECHNER ARBEITEN)
    (PUTTY FINDET MAN AUF GOOGLE, ODER ANDEREN SUCHMASCHINEN)

    ---Falls der Server mittels einer CD installiert wurde sollte man folgendes tun:
    MITTELS: nano /etc/apt/sources.list DIE ZEILE:
    deb cdrom:[Debian GNU/Linux 4.0 r0 _Etch_ - Official i386 NETINST Binary-1 20070407-11:29]/ etch contrib main
    SUCHEN UND LÖSCHEN, BZW DURCH SETZEN DES # SYMBOLS AM ANFANG DER ZEILE AUSKOMMENTIEREN.


    ---apt-get aktualisieren:
    apt-get update


    ---FTP-Server installieren:
    apt-get install proftpd


    ---CCcam installieren:


    ---Nun müssen folgende Befehle ausgeführt werden, um die Ordnerstruktur für CCcam zu erstellen:
    mkdir /emu
    mkdir /emu/cccam
    mkdir /emu/script
    mkdir /emu/log
    mkdir /var/etc
    mkdir /var/keys
    chmod 777 /emu
    chmod 777 /emu/*
    chown <username> /emu
    chown <username> /emu/*
    (ALS <username> TRAGT BITTE EUREN HAUPTBENUTZER DES UBUNTU SERVERS EIN.9
    (BITTE ACHTET DABEI AUF DIE GROSS- UND KLEINSCHREIBUNG. "root" DARF NICHT ALS BENUTZER VERWENDET WERDEN)


    ---CCcam Startup Script erstellen:
    nano /emu/script/cccam


    UND DANN FOLGENDES IN DIE DATEI EINTRAGEN:
    #!/bin/sh
    CAMNAME="CCcam Server"
    # end

    # This method starts CCcam
    start_cam ()
    {
    /emu/cccam/CCcam.x86 &
    sleep 2
    }
    # This method stops CCcam
    stop_cam ()
    {
    pkill CCcam.x86
    }
    case "$1" in
    start)
    echo "[SCRIPT] $1: $CAMNAME"
    start_cam
    ;;
    stop)
    echo "[SCRIPT] $1: $CAMNAME"
    stop_cam
    ;;
    restart)
    echo "Restaring $CAMNAME"
    stop_cam
    start_cam
    ;;
    *)
    "$0" stop
    exit 1
    ;;
    esac
    exit 0
    (DANACH WIEDER SPEICHERN UND SCHLIESSEN!)


    ---Dem Script die Berechtigungen erteilen:
    chmod 755 /emu/script/cccam
    ln /emu/script/cccam /bin/cccam


    ---Nun kann man mit den folgenden Befehlen CCcam starten, stoppen, oder neu starten:
    cccam start
    cccam stop
    cccam restart


    ---Nun bitte die Datei CCca.x86 und die CCcam.cfg mittels FTP ind das Verzeichnis /emu/cccam auf den Server laden!
    (BITTE DIESE DATEIEN AUS DEM INTERNET SUCHEN, ODER IM FORUM AUS DEM IHR DIESE ANLEITUNG HABT)


    --Berechtigungen für die CCcam.x86 setzen:
    chmod 755 /emu/cccam/CCcam.x86


    ---Wenn man einen grossen Server am laufen hat, empfiehlt es sich, ein Config-Script zu erstellen
    (MIT DIESEM SCRIPT KANN MAN SICHERUNGEN DER CONFIG AUTOMATISCH ERSTELLEN LASSEN9


    nano /emu/script/configupdate.sh


    ---Nun folgendes eintragen:
    #!/bin/sh
    #Script to process new config and backup old one.
    #Script designed and written by CC_Share
    SOURCE=/emu/cccam
    TARGET=/var/etc
    FILE=CCcam.cfg
    BACKUPDIR=/var/backup
    CONFIGOLD=CCcam.old
    if test -f $SOURCE/$FILE ; then
    echo "New Config Present"
    if test -d $BACKUPDIR ; then
    if test -f $BACKUPDIR/$CONFIGOLD ; then
    echo "Removing OLD config file from backup directory"
    rm $BACKUPDIR/$CONFIGOLD
    else
    echo "No OLD config to remove."
    fi

    if test -f $BACKUPDIR/$FILE ; then
    echo "Renaming Backup to old config"
    cp $BACKUPDIR/$FILE $BACKUPDIR/$CONFIGOLD
    rm $BACKUPDIR/$FILE
    else
    echo "No Backupfile present yet"
    fi
    if test -f $TARGET/$FILE ; then
    echo "Copying Original config to Backup directory"
    cp $TARGET/$FILE $BACKUPDIR
    rm $TARGET/$FILE
    else
    echo "No Original Config File Present!?!?"
    fi
    else
    echo "Backup directory does not exist."
    echo "making new directory"
    mkdir $BACKUPDIR
    if test -f $TARGET/$FILE ; then
    echo "Copying Original config to Backup directory"
    cp $TARGET/$FILE $BACKUPDIR
    else
    echo "No Original Config File Present!?!?"
    fi
    fi
    echo "Moving New config file to "$TARGET
    cp $SOURCE/$FILE $TARGET
    rm $SOURCE/$FILE
    else
    echo "No New Config present, Nothing to process"
    fi
    exit


    ---Auch für dieses Script müssen di richtigen Berechtigungen gesetzt werden:
    chmod 755 /emu/script/configupdate.sh


    ---Um den Server täglich neu zu starten (sollte man tun), kann folgendes gemacht werden:
    cd /etc
    nano crontab


    ---Nun folgendes in der letzten Zeile eitragen:
    00 3 * * * root /emu/script/./configupdate.sh >>/emu/log/configupdate.log 2>&1
    (SOMIT STARTET DER SERVER VON NUN AN TÄGLICH UM 3 UHR FRÜH)


    ---CCcam in den systemstart eintragen:
    nano /etc/rc.local


    ---Und folgende Zeile VOR "exit0" eintragen:
    /bin/cccam start &


    ---Um nun das vorhin erstellte Config-Script zu testen, gibt man folgendes ein:
    /emu/script/./configupdate.sh


    (NUN IST CCCAM INSTALLIERT UND MUSS NUR NOCH AUF EURE EIGENEN BEDÜRFNISSE ANGEPASST WERDEN!)








    --- INSTALLATION OSCAM


    1) VORBEREITUNG AUF DAS KOMPILIEREN DURCH INSTALLATION BENÖTIGTER PAKETE:
    apt-get update
    apt-get install build-essential
    apt-get install libssl-dev libpcsclite-dev
    apt-get install mercurial cvs subversion libncurses-dev
    apt-get install cmake


    2) OSCAM KOMPILIEREN:
    cd /usr/src
    svn co

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oscam
    cd oscam
    sudo apt-get install cmake
    cmake -DWEBIF=1 -DPCSC=1
    make


    cp -r oscam /usr/local/bin


    3) NICHT MEHR BENÖTIGTES KOMPILIER-VERZEICHNIS LÖSCHEN:
    cd ..
    rm -rf oscam


    4) DIE RICHTIGEN ATTRIBUTE FÜR OSCAM SETZEN:
    cd /usr/local/bin
    chmod 755 oscam


    5) OSCAM AUTOMATISCH MIT SYSTEMBOOT STARTEN.
    nano /etc/rc.local FÜGE DANN FOLGENDES VOR DER ZEILE "exit0" EIN: /usr/local/bin/oscam -b


    WICHTIG: BEIM GLEICHZEITIGEN BETRIEB VON CCCAM UND OSCAM MUSS OSCAM
    ZWINGEND VOR CCCAM STARTEN! DIES MUSS IN DER /etc/rc.local RICHTIG EINGETRAGEN SEIN:


    DIES SIEHT DANN IN ETWA SO AUS:

    /usr/local/bin/oscam -b
    sleep 3&
    /bin/cccam start &
    exit 0


    ---ACHTUNG! DAMIT OSCAM NACH DEM NEUSTART DES SERVERS STARTET, MÜSSEN SICH DIE
    KONFIGURATIONSDATEIEN oscam.conf, oscam.server, oscam.services UND oscam.user IM ORDNER /usr/local/etc BEFINDEN!



    VORLAGEN FÜR DIESE DATEIEN FINDET IHR NATÜRLICH AUCH WIEDER BEI GOOGLE & CO!

    ---BITTE BEACHTET, DASS AUCH DIESE DATEIEN ERST AN EURE LOKALEN BEDÜRFNISSE ANGEPASST WERDEN MÜSSEN
    UND OSCAM NICHT SO OHNE WEITERES LÄUFT. IN DIESEM TUTORIAL WURDE LEDIGLICH ERKLÄRT, WIE MAN DIE BEIDEN
    EMULATOREN "CCcam" UND "OScam" AUF EINEN LINUX UBUNTU SERVER INSTALLIERT UND LAUFFÄHIG MACHT.


    ALLES WEITERE ENTNEHMT IHR BITTE AUS EUREM BEVORZUGTEN FORUM!


    MEIN DANK GEHT AN

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    USER: CC_share FÜR DIE VORLAGE DER OScam INSTALLATION
    UND NATÜRLICH AUCH AN

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    USER: -=EYEDREAM=- FÜR DIE VORLAGE DER CCcam INSTALLATION




    Editiert und erstellt von DeVil007 Copyright? Scheiss drauf und verteilt es ;-)

    Edit: über den CCam Part kann ich nichts sagen, der OScam Part funktioniert einwandfrei.

    Linus
     
    #7
  9. veegee
    Offline

    veegee Newbie

    Registriert:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Oscam welche version ? auf Ubuntu server installieren

    danke. genau sowas habe ich gesucht
     
    #8

Diese Seite empfehlen