1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von scziombe, 26. November 2012.

  1. scziombe
    Offline

    scziombe Newbie

    Registriert:
    5. November 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,
    ich komme mit meiner Konfiguration einfach nicht mehr weiter und würde mich daher über Eure Hilfe freuen.
    Gelesen habe ich die letzten Tage "gefühlt" sehr viel aber nun muss ich resignieren.

    Zum Scenario:
    Server ->Fritzbox 7170: (freetz-devel-9208M, Oscam 1.20-unstable_svn build #6593) mit Smargo und S02 Karte
    Client -> Kathi UFS910 (Oscam Konfig mit CCCAM)

    Situation:
    Nach Tagen und vielem Lesen ist es nun gelungen die Fritzbox und die Kathi insofern zu konfigurieren, dass eine Kommunikation stattfindet.
    Leider werden die Sender nicht flüssig angezeigt -> es ruckelt nur. Einige Sender werden aufgrund von Timeouts gar nicht angezeigt.

    Das Oscam Webinterface sieht wie folgt aus:
    Den Anhang 65186 betrachten

    Es werden die Status Informationen "Timeout" und "not found" ausgewiesen. Ich vermute, dass es mit dem Client also der Kathi zusammenhängt aber bin im Grunde planlos. Ab und zu kommt mal ein Bild durch aber so kann man natürlich nicht schauen.

    Die Statusinformationen im WebIF der Oscam für die User bzw. den User sehen auch nicht gut aus:

    Den Anhang 65189 betrachten

    zu meinen Konfigurationen:

    Fritte

    oscam.conf

    [global]logfile = /var/media/ftp/System/logs/oscam.log
    disablelog = 1
    disableuserfile = 0
    usrfileflag = 0
    clienttimeout = 5000
    fallbacktimeout = 2000
    clientmaxidle = 120
    cachedelay = 120
    bindwait = 120
    netprio = 0
    clientdyndns = 0
    resolvedelay = 30
    unlockparental = 0
    nice = -1
    serialreadertimeout = 2000
    maxlogsize = 1000
    waitforcards = 1
    preferlocalcards = 1
    saveinithistory = 1
    readerrestartseconds = 5
    readerautoloadbalance = 0
    readerautoloadbalance/save = 0


    [monitor]
    port = 988
    nocrypt = 192.168.0.0-192.168.255.255
    aulow = 120
    hideclient/to = 30
    monlevel = 1
    appendchaninfo = 0


    [cccam]
    port = 12000
    reshare = 0
    forward_origin_card = 0
    version = 2.2.1
    #updateinterval = 0
    updateinterval = 240


    #[cs357x]
    #port = 22202


    [webif]
    httpport = 83
    httpcss = /var/media/ftp/uStor01/service/oscam/style.css
    httprefresh = 10
    httpallowed = 192.168.0.0-192.168.255.255
    httphideidleclients = 1
    httpreadonly = 0


    #[dvbapi]
    #enabled = 1
    #au = 1
    #boxtype = ufs910
    #user = dvbapi
    #pmt/mode = 0
    #request/mode = 0

    oscam.user:

    [account]
    user = harry
    pwd = pass
    group = 1
    services = skywelt,skyweltextra,skyhd,skysport
    caid = 1702,1830
    keepalive = 1


    [account]
    user = dvbapi
    pwd = dvbapi
    group = 1
    hostname = 192.168.178.1
    caid = 1702,1830
    keepalive = 1

    oscam.server:

    [reader]
    label = sky
    enable = 1
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    services = skywelt,skyweltextra,skyfilm,skyhd,skyppv,skysport
    caid = 1702,1833
    ident = 1702:000000;1833:000000
    boxkey = 1122334455667788
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 357
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    #blockemm-unknown = 1

    Kathi

    Hinweis: Die nachfolgenden Einstellungen basieren auf einem Paket für die UFS910 aus dem Board .

    oscam.conf:

    [global]
    Nice = -1
    ClientTimeout = 7
    FallbackTimeout=3
    ClientMaxIdle=120
    CacheDelay = 120
    BindWait = 5
    ResolveDelay = 15
    WaitForCards = 1
    PreferLocalCards = 1
    LogFile = stdout
    saveinithistory = 1
    readerrestartseconds = 5
    #LogFile = /var/keys/oscam.log
    #usrfile = /var/keys/oscam_usr.log


    [monitor]
    nocrypt = 127.0.0.1,192.168.0.0-192.168.255.255
    appendchaninfo = 1


    [webif]
    httpport = 12345
    httpuser = admin
    httppwd = oscam
    httpallowed = 127.0.0.1,192.168.0.0-192.168.255.255


    [dvbapi]
    enabled = 1
    au = 1
    boxtype = ufs910
    user = dvbapi
    request_mode = 0

    oscam.server:

    ############### oscam.server ##################
    [reader]
    label = cccam-reader
    protocol = cccam
    device = xxx.xxx.org,12000
    user = harry
    password = pass
    group = 1
    services = skyde
    caid = 1702,1833


    #### camd3 vom internen camd3 Server ###########
    [reader]
    label = camd3
    enable = 1
    protocol = camd35
    device = 127.0.0.1,25450
    account = KathreinUFS910
    password = Local
    reconnecttimeout = 30
    caid = 1702
    group = 1
    lb_weight = 100

    oscam.user:

    [account]
    user = dvbapi
    pwd = dvbapi
    group = 1,2
    au = cccam-reader
    uniq=0
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    caid = 1702,1833,1830

    oscam.dvbapi:

    P: 1702:000000
    P: 1833
    I: 0

    Ich bitte um Eure Unterstützung.

    Danke!

    Beste Grüße.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

    nun, ein bisschen durcheinander hast da schon.

    FRITTE:
    oscam.server
    boxkey raus, emmcache auf 1,1,2

    oscam.user
    den account dvbapi kannst raushauen, du hast ja auf der fritte kein dvbapi - wär ja auch blödsinn, die fritte hat ja auch keinen tuner.....
    beim account harry würd ich die zeilen services = und caid = raushauen, denn der soll ja sowieso alles kriegen, was der server hat, oder ?
    (mal abgesehen davon, daß du ihm weniger services gegeben hast, als du im reader freigegeben hast....)

    KATHI:
    oscam.server
    der camd3 Reader ist so wie er da steht, vollkommen für die Katz, denn du willst von dem die caid 1702, die ja mit keys sowieso nicht aufgeht....
    ich nehme mal an, daß dieser reader den ORF helle machen soll, dann mußt dort caid = 0d05 eintragen....

    beim cccam-reader solltest du über die lokale ip-adresse der fritte verbinden und nicht über eine dyndns. (device = )
    auch dort solltest ersmal ohne services = beginnen und erst dann entsprechend einschränken, wenns erforderlich ist.

    oscam.user
    was soll die CAID 1830 dort drin ?
    du hast doch keine HD+ Karte, oder ?

    also mach mal ein wenig sauber und schau dir das Ergebnis an und dann plaudern wir weiter.

    und nicht vergessen:
    nach den Änderungen nicht nur die OSCams sondern beide Boxen komplett neu starten !!!

    R
     
    #2
    meister85, mxer und Pilot gefällt das.
  4. scziombe
    Offline

    scziombe Newbie

    Registriert:
    5. November 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

    Hallo,

    erstmal, Danke für Deine Info's.

    Habe alle Configs entsprechend aktualisiert. Den CAM Reader habe ich entfernt. Habe gedacht ich benötige den um den Camd3 Service der Kathi anzusteuern, weil der evtl. von Nöten ist. Aber er ist nun raus...

    In der Reader Config der Kathi habe ich sowohl den Weg A) Dyns und B) interne IP der Fritte gewählt. -> Keine Änderung
    Bei direkter Angabe der IP der Fritte findet gar kein Connect mehr statt (sieht man ja schön im Monitor). Warum das so ist kann ich mir auch nicht erklären. Perspektivisch wollte ich aber auch eher Weg A) gehen. -> Muss bei Angabe der IP Adresse der Fritte eigentlich der Port mitgegeben werden oder nicht? Habe beides probiert und bekomme keinen connect.

    -> Leider hat sich am Ergebnis nichts geändert. Nach wie vor kommen in der Konsole die gleichen Fehlermeldungen.
    Hinzugekommen ist nun noch die Meldung: dropping client data...

    Anbei einer neuer Screenshot vom Log:
    Den Anhang 65222 betrachten

    Anbei die neuen Konfigurationen:

    Fritte:

    Oscam.conf

    - analog ->keine Änderungen (siehe oben)

    Oscam.server

    [reader]
    label = sky
    enable = 1
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    services = skywelt,skyweltextra,skyfilm,skyhd,skyppv,skysport
    caid = 1702,1833
    ident = 1702:000000;1833:000000
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 357
    group = 1
    emmcache = 1,1,2

    oscam.user

    [account]
    user = harry
    pwd = pass
    group = 1
    services = skywelt,skyweltextra,skyhd,skysport
    keepalive = 1

    Kathi

    oscam.conf

    - analog ->keine Änderungen (siehe oben)

    oscam.server

    [reader]

    label = cccam-reader
    protocol = cccam
    #device = 192.168.178.1,12000

    #oder

    device = xxx.xxx.org,12000

    user = harry
    password = pass
    group = 1

    oscam.user

    [account]
    user = dvbapi
    pwd = dvbapi
    group = 1,2
    au = cccam-reader
    uniq=0
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    caid = 1702,1833

    Als Ergänzung:
    Einstellungen des Smargos (Version 1.5), mit denen er läuft, sind: Autoswitch/Dreambox/0/0


    Beste Grüße!
     
    #3
  5. bombadil
    Offline

    bombadil MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    9.118
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mittelerde
    AW: OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

    Hi,

    den Sender den du abfragst hast du auch gebucht? Sollte er in einem nicht gebuchten Paket sein kommt eben diese Fehlermeldung.

    irdeto_do_cmd

    Eine andere Möglichkeit wäre es, wenn deine Entitlements nicht aktuell sind und somit die Kartengültigkeit abläuft. Das kannst du beheben, in dem du die Karte in einem Origiginalreceiver laufen lässt, oder mit Scam, oder die Karte irgendwie anders mit EMMs versorgst.

    Beim User für dvbapi hast du
    Code:
     au = cccam-reader
    stehen. Schreibe da
    Code:
     au = sky 
    hin. Einen CCCam Reader kannst du nicht mit EMMs versorgen.

    Fordere dir bei allen Möglichkeiten immer ein Freischaltsignal an.

    Liebe Grüße
    Bombadil
     
    #4
  6. scziombe
    Offline

    scziombe Newbie

    Registriert:
    5. November 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

    Hallo,

    Danke für Deine Hilfe. Bin eigentlich schon der Meinung das ich die gebuchten Pakte aufrufe.
    Will nicht ausschliessen, dass ich mal einen Sender angeklickt habe den ich nicht gebucht habe aber das war wenn dann eine Ausnahme.

    Es werden aktuell nur"not founds" und "timeouts" gezeigt.

    Die Karte habe ich in einem anderen Receiver laufen lassen, die läuft tadellos und läuft auch nicht bald ab.

    Bzgl. AU bin ich mir nun unsicher was richtig bzw. falsch ist. Ich habe die Einstellungen hier aus dem Board (siehe Link).
    Meinst Du das ist nicht richtig?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gruß
     
    #5
  7. bombadil
    Offline

    bombadil MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    9.118
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Mittelerde
    AW: OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

    Hi,

    der Link sagt mir nichts. Mit Emms hat es aber glaube ich nichts zu tun.

    Du musst die Karte mit EMMs versorgen. Und zwar lässt du eine Receiver, der EMMs liefern kann, die Karte updaten. Dafür machst du beim account eben für diesen Receiver
    au = sky
    "sky" steht für den Label des Readers, mit dem deine Karte gelesen wird.

    Das stellst du ein, Freischaltsignal und auf Krimi.

    Liebe Grüße
    Bombadil
     
    #6
  8. scziombe
    Offline

    scziombe Newbie

    Registriert:
    5. November 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

    Der Link beinhaltet ein Paket für meinen Receiver Kathi UFS910.

    Ich verstehe noch nicht warum ich dies anders pflegen soll als im Paket (dann wären ja die Einstellungen im Paket falsch) aber ich probier es...

    Ich habe nun auf der Kathi die Oscar.user entsprechend Deiner Vorgabe geändert.

    [account]
    user = dvbapi
    pwd = dvbapi
    group = 1,2
    #au = cccam-reader
    au = sky
    uniq = 0
    betatunnel = 1833.FFFF:1702
    caid = 1702,1833


    Ergebnis: Es geht nichts mehr. Fehler:
    rejected group (122 ms) (0 of 0) (no matching reader)

    Hast Du Dir mein oben beschriebenes Szenario angesehen? Die Kathi (keine eigene Karte) hängt als Client an der Fritte.

    Wie gesagt ich habe die Karte in meinem Technisat laufen lassen und da funktioniert sie tadellos.

    Was nun?
     
    #7
  9. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

    @bombadil
    seine einstellung "au = cccam-reader" war schon richtig, denn auf der kathi heißt der reader ja auch so !!!

    @scziombe
    es könnte an den Einstellungen deines Smargo liegen.
    Du hast dort autoswitch, DREAMBOX,0,0
    Die Einstellung "Dreambox" war soweit ich mich erinnern kann nur nötig, wenn man den Smargo an einer Dream 800 unter OE 1.5 Images betrieben hat. (Und das ist schon sehr lange her)
    Danach mußte die Einstellung immer "Normal" heißen.
    Damit wäre auch erklärt, warum es manchmal geht und zwischendurch unmotivierte timeouts und not founds auftauchen.

    Jedenfalls solltest du - wie ich dir ja schon nahegelegt habe - in der Fritte sowohl beim Reader als auch beim Account mal die Services rausnehmen.

    Damit kann dann jedenfalls mal ausgeschlossen werden, daß dort irgendeine mögliche Fehlkonfiguration reinspuckt.

    Was nun die von Bombadil angesprochene EMM-story angeht, so hat er natürlich recht und im lokalen netzt sollte man sich zwischen oscams sinnvollerweise auch mit camd3 verbinden.
    machen wir natürlich auch, aber erst sollten wir die geschichte mit den timeouts/notfounds klären.

    R
     
    #8
  10. scziombe
    Offline

    scziombe Newbie

    Registriert:
    5. November 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Razorback,

    ich habe die Services sowohl beim Reader als auch beim User entfernt.
    Den Smargo habe ich wie von Dir vorgeschlagen auf Auto/Normal/0/0 gesetzt.

    Die Karte wurde erkannt (bis dato hatte es mit diesen Einstellungen nämlich nicht geklappt aber egal...).
    Ich habe nun gefühlt etwas weniger Aussetzer aber es sind nach wie vor zu viele und daher leider so noch nicht nutzbar.

    Screenshot Log
    Den Anhang 65252 betrachten

    oscam.server (fritte)

    [reader]
    label = sky
    enable = 1
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    caid = 1702,1833
    ident = 1702:000000;1833:000000
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 357
    group = 1
    emmcache = 1,1,2

    oscam.user (fritte)

    [account]
    user = harry
    pwd = pass
    group = 1
    keepalive = 1

    Die Zugriffszeiten über DynDNS oder die lokale IP Adresse des Routers sind beide gleich schlecht. Es macht keinen Unterschied was ich hier konfiguriere.

    Was meinst Du?

    Hi Razor,

    so, ich habe jetzt mal einen anderen Kartenleser (easymouse 2) angeschlossen (hatte die Schnautze voll...) und siehe da es funktioniert einwandfrei. Die Zugriffszeiten sehen gut aus und es kommen keine Fehlermeldungen mehr vor.

    Der Log sieht jetzt wie folgt aus:
    Den Anhang 65256 betrachten

    Was müssen wir nun noch konfigurieren um die von Bombadil angesprochene EMM Story zu klären?
    -> Die Karte soll natürlich in der Fritte bleiben und das mit den EMMs soll funktionieren.

    Was müssen wir bzgl. camd3 machen?

    Freu mich auf Dein Feedback!

    Gruß
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. November 2012
    #9
  11. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: OSCAM WebIF Fehlermeldungen timeout und not found

    du brauchst einfach nur vom Protokoll CCCam auf Camd3 zu wechseln und das geht so:
    (Vorausgesetzt die von Dir gepostete oscam.conf auf der Fritte ist noch aktuell....)

    Du hast dort bereits das erforderliche drin, nämlich den Abschnitt [cs357x]
    Dort brauchst du nur die Kommentar # rausnehmen.
    und wenn du sonst keine CCCam verbindungen hast, kannst den ganzen CCCam-Abschnitt mit # auskommentieren.

    In der oscam.server auf der Kathi brauchst für die Verbindung zur Fritte im [Reader] Abschnitt nur den Port vom bisherigen CCCam port (12000) auf deinen camd3 Port (22202) zu ändern und den Eintrag "protocol = cccam" auf "protocol = cs357x "

    Das wars dann auch schon.....

    R
     
    #10
  12. scziombe
    Offline

    scziombe Newbie

    Registriert:
    5. November 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Razorback,

    ich habe die Einstellungen nun auf camd3 geändert. Leider werden noch immer keine EMMS geschrieben.

    Anbei ein Screenshot vom User:
    Den Anhang 65288 betrachten

    Im Status Log wird beim Reader AU = On angezeigt und beim client AU = off.
    Was mache ich falsch? Ohne EMMS wird doch die Karte irgendwann dunkel oder?

    Anbei ein Screenshot vom Log:
    Den Anhang 65289 betrachten

    Bitte um Hilfe.

    Danke.

    nach einiger Zeit habe ich nun folgendes Bild bzgl. EMMS:

    Den Anhang 65292 betrachten

    Ist das ok? Welche Bedeutung hat EMM written vs. skipped?

    Ich habe zusätzlich auf der Fritte in der oscam.user den Eintrag AU = 1 gesetzt.
    -> Ist das notwendig oder nicht?

    Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. November 2012
    #11

Diese Seite empfehlen