1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

Dieses Thema im Forum "OScam Archiv" wurde erstellt von Bunnes, 29. Dezember 2010.

  1. Bunnes
    Offline

    Bunnes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen,

    ich bekomme im Oscam WebIF immer wieder unter CAID:SRVID bei verschiedenen Clienten FFFE:FFFE angezeigt obwohl die Clienten auf kein Sky oder HD+ Programm zugreifen.

    Wieso werden die unter Oscam angezeigt obwohl auf dem Clienten ARD oder sonst ein freier Sender geschaut wird bzw. was kann ich dagegen tun das die angezeigt werden bzw. was kann ich tun damit die nicht mehr angezeigt werden?

    Um das ganze ein wenig verständlicher zu machen.
    [​IMG]

    Da es sich bei den zwei um meine eigenen Clienten handelt ist es auch sicher das auf den Recievern keine Sky oder Hd+ Sender laufen, deswegen frage ich mich warum diese dann im WebIF angezeigt werden.

    Gruß Bunnes
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 4board
    Offline

    4board Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. September 2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    mich würde das auch sehr interessieren bitte um aufklärung
     
    #2
  4. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    ein CCCam client wird sichtbar, sobald er sich verbindet.

    Verbinden tut er sich, sobald er eingeschaltet ist (auch im Standby).

    und die FFFe:FFFe Signatur zeigt nur an, daß er zwar verbunden ist, aber er entweder einen FTA-Kanal (unkodiert) schaut oder eben im Standy ist.

    Razorback
     
    #3
    zeki05 gefällt das.
  5. Bunnes
    Offline

    Bunnes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Sowas in der art dachte ich mir. Gibt es denn eine möglichkeit dieses aus dem Oscam WebIF raus zu filtern?

    Gruß Bunnes
     
    #4
  6. j__k
    Offline

    j__k Hacker

    Registriert:
    13. März 2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Wähle oben mitte anstatt " Show idle clients" " Hide idle clients" aus, und drück auf "Update".
     
    #5
    Pilot gefällt das.
  7. razorback
    Offline

    razorback Power Elite User

    Registriert:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    1.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Wien-Süd
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    oben in der mitte des bildes ist eine Zeile, die defaultmäßig sagt:
    "show idle clients"
    dort das pulldown menü aufmachen, auswählen "hide idle clients" und den "update" button betätigen.

    razorback
     
    #6
    Pilot gefällt das.
  8. Bunnes
    Offline

    Bunnes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Das hab ich auch schon veruscht allerdings bekomme ich dann unten garkeine Clienten mehr angezeigt bzw. die ganzen Clientzeilen wo ich sehe was sie gerade schauen sind weg.
     
    #7
  9. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Du köntest ganz links auf das rote Minus klicken, damit versteckst Du den Clienten.

    Ansonsten hast Du keine Wahl, sie bleiben bis Du sie aus der Config löscht, solange sie verbunden sind.

    IDLE=talking=sprechen

    Sie sind verbunden, im Standby oder auf FreeTV, daher auch die Anzeige.
    Fordern Sie ein ECM von Dir ändert sich der Wert.
     
    #8
    Pilot und Bunnes gefällt das.
  10. Bunnes
    Offline

    Bunnes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Na gut *schmoll* :ja

    Dann muss ich damit leben. Zumindest weis ich jetzt das es so ist und das man da nichts dran ändern kann.

    Oder ich verbiete meinen Clienten was anderes wie das was angeboten wird zu schauen :D

    Gruß Bunnes
     
    #9
  11. dosenöffner
    Offline

    dosenöffner Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Moin
    Ich habe vielmehr gerade das Problem, daß meine beiden Optis (9600'erTS) bei den 6 verschobenen Sendern auf den beiden neuen Transpondern auch nur FFFE:FFFE anzeigen im Oscam WEB-IF.
    Oscam läuft auf einer DBox2 mit DVBAPI seit 2 Monaten einwandfrei.
    Selbst ein Fergi 100E, der normalerweise rumzickte, weil er kein internes Mapping macht, läuft tadellos mit den 'neuen' SID's.
    Nur beide Opti's zeigen im Web-IF FFFE:FFFE an, wenn man auf die neuen Transponder schaltet.
    Alle alten Transponder laufen tadellos, und werden auch mit 1702 angezeigt.
    Aufgefallen ist mir, daß im 'INFO'-Dialog der Optis unter Provider :Unknown steht. Bei den alten Transpondern steht dort SKY.
    Kann es daran liegen, daß die Optis seit der FW 3.29 den Betatunnel selbst können und der Fergi nicht?

    LG
    Dosenöffner
     
    #10
  12. Ben345
    Offline

    Ben345 Ist oft hier

    Registriert:
    3. April 2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Hi,

    hast du den Betatunnel schon überprüft? Mit welchem Protokoll verbindest du dich mit Oscam. Mit Cccamprotokoll gehen die Sender auf den neuen Transpondern nicht...

    mfg
     
    #11
  13. dosenöffner
    Offline

    dosenöffner Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Hallo, so jetzt mal alle Daten hier im Einzelnen:
    Folgende HS-Konstellation:

    - DBOX 2 mit OSCAM mit DVBAPI und S02 als server SD=OK
    - Fergie Ariva100E mit NewCamd (im Bild als ‚oben’) SD+HDalle=ok
    - Opticum 9600 TS mit NewCamd FW 3.29(im Bild ‚wz’) SD+HDalt=ok HDneu=nicht OK
    - Opticum 9600 TS mit NewCamd FW 3.31(im Bild ‚sz’) SD+HDalt=ok HDneu=nicht OK
    Auf 2 Ports wird gelauscht. (10000@1702:FFFFFF;10002@1833:FFFFFF)
    Der Fergie macht Doppelanfragen, aber kein problem, läuft sehr gut.
    Der Opti hat auch beide Ports eingetragen.

    Im WebIF sieht man, dass die beiden Optis (wz und sz) keine CAID:SID der DBOX mitteilen.
    Man sieht nur FFFE:FFFE. Alle drei HD-Receiver stehen auf dem „neuen Sport 2 HD“.
    Der Fergie fragt die korrekte CAID:SRVID an (1833:0072) und wird hell.
    Die Optis tun so, als wären sie auf FTA-Sender geschaltet und bleiben dunkel.
    Betatunnel ist auf den Optis genauso in der OSCAM.USER eingestellt, wie auf dem Fergie.
    Auf den Fotos von den Optis im INFO-Menü sieht man dass der Provider auf den neuen Kanälen auf ‚other’ steht, das erklärt die FFFE:FFFE-Geschichte im OSCAM.
    Wie bekomme ich die Optis dazu, OSCAM eine CAID und SRVID mitzuteilen?
    Auf Bild 3 habe ich mal auf SPORT 1 HD geschaltet, dort wird auch im INFO-Menü SKY korrekt erkannt.

    ------------------------------------------------------------------
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2011
    #12
  14. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.335
    Zustimmungen:
    9.414
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    ist es eingentlich nicht schit egal ob da jetzt der name oder ffff drin steht ??

    das wichtigste ist doch das es funktioniert , oder nicht ??


    ich habe da nie rein geschaut und werde es weiter nicht , solange meine karten korekt gelesen werden , und was da drin steht interesiert mich um erlich zu sein kein wenig
     
    #13
  15. dosenöffner
    Offline

    dosenöffner Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    dobry wieczór czutok

    Wenn du den Beitrag wenigstens etwas gelesen hättest, wäre dir schnell klar geworden, daß die neuen SID's eben NICHT an den Optis gehen.
    Nur der Ariva bekommt die neuen SID's hell.

    Und sie gehen deshalb nicht, weil sie eben FFFE:FFFE OSCAM mitteilen, sodaß OSCAM sich nicht genötigt fühlt die Anfragen der Optis zu bearbeiten.
    Für OSCAM sieht das aus, als ob die OPTIS auf FTA-Sendern glotzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2011
    #14
  16. Ben345
    Offline

    Ben345 Ist oft hier

    Registriert:
    3. April 2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Oscam WebIF anzeige FFFE:FFFE ?

    Hi,

    also wirklich wissen woran es liegt tu ich nicht, aber versuch doch mal beim Usereintrag vom Opticum die caid leer zu lassen und gib deinem skyde Reader noch die caid 1833 dazu. Services hast du ja erst mal nicht vergeben...

    Kannst auch mal das versuchen:

    [newcamd]
    Port = 10000@1702:000000;10002@1833:000000
    Key = 0102030405060708091011121314

    Ändert das was?

    mfg
     
    #15
    Pilot und dosenöffner gefällt das.

Diese Seite empfehlen