1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Oscam Verzeichnis/Ordner nach Reboot gelöscht/leer

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von Mac1977, 18. Februar 2013.

  1. Mac1977
    Offline

    Mac1977 Newbie

    Registriert:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits,

    im Moment habe ich auf meiner Fritzbox 7390 mit FRITZ!OS 05.50 (Firmware: 84.05.50 rev24230) mit Freetz: devel-9850M (=NonstickImage mit integriertem OSCam (ZD Oscam addon Version: 2.2; NF-OSCam-Addon MOD-Version: 7390i) am Laufen.
    Zuvor hatte ich auch einige andere Nonstick-Images probiert und stieß immer auf das selbige Problem mit dem Verzeichnis /var/media/ftp
    worin man keinen Ordner cs und oscam anlegen konnte.

    Diese Ordner kann ich erst dann anlegen wenn ich via Telnet "umount /ftp" ausführe da via WinSCP der Ordner ftp als ftpuser deklariert ist.

    Lt. Freetz ist auch eine eingehängte Partition zu sehen: /var/media/ftp /var/dev/nand yaffs2
    die wiederum als komplett belegt angezeigt wird.

    So weit so gut, nach dem genannten unmount kann ich dann auf den var/media/ftp zugreifen, meine cs Ordnerstrukturen usw. erstellen,
    reboote ich die Fritzbox dann jedoch sind meine Inhalte alle weg.

    Seltsamer Weise ist es, bei über das AVM Webif deaktiviertem "Speicher (NAS)" (Häckchen in Heimnetz->Speicher (NAS) nicht gesetzt) sowie deaktiviertem Mediaserver so, dass hier die Ordner cs/oscam nicht gelöscht werden ABER dennoch der komplette oscam Inhalt, sprich alle config Files etc. die darin enthalten waren (OSCAM läuft auch!) sind nach dem reboot komplett gelösch/überschrieben.

    Hat hierzu jemand einen Lösungsvorschlag oder eine Hilfe, worüber ich dankbar wäre.

    Besten Dank!

    MfG
    Mac
     
    #1

Diese Seite empfehlen