1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo OSCam und Nebula Image

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von rogim, 23. April 2012.

  1. rogim
    Offline

    rogim Newbie

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe zu Hause zwei GoldenMedia Reloaded Boxen für das HS in Betrieb. Auf einer ist das Haarpv3c, auf der anderen das neue Nebula Image.

    Bei der Haarp Box hat mir ein Informatiker ein script geschreiben, so dass die Box auf den cccam.server zugreifen kann.

    Leider ist der Inform. momentan nicht zu Hause. Folglich muß ich mich bei der 2. neuen Box jetzt alleine da durchwuscheln.

    Dürfte ja kein Problem sein, so habe ich es zumindest gedacht. Aber vorab die S02 Sender bleiben im Dunkeln.

    Ich habe mit dem Nebula plugin die confg.oscam und die oscams, als da die Versionen 4158, 4123, 3527 und 3144_stable sind, installiert. die Versionen wurden nach /var/emu und die anderen oscam-Dateien nach /var/keys installiert. Clevererweise habe ich die Dateien in der var/key mit den Dateien aus der Haarp Box überschrieben und mit notepad die oscam.server auf den neuen Namen angepasst.

    Uuups, zu meiner Überraschung keine S02 Sender.

    1. Frage: sind die /var/Keys und die /var/emu Ordner die richtigen Ordner?

    2. Frage: Muß ich ausser der oscam.server noch eine andere Datei anpassen? Es beinden sich noch die Dateien
    user; tiers; srvid; services; provid; k**y*; ird, guess; dvbapi und conf darin.

    Für jegliche Hilfe wäre ich mehr als dankbar.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Online

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.382
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    1. leider macht jeder enigma2 Entwickler seine eigenen Pfade. Var/keys für die Config Dateien dürfte richtig sein. und var/emu für die Emus. Also deine ganzen oscam Versionen. Wenn du die darin findest, dürftest du richtig liegen.
    2. Hab mal für den pingulux eine Anleitung geschrieben:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Vielleicht hilft dir das weiter. Die Configs sind in jeder Firmware anwendbare.

    Mlg piloten
     
    #2

Diese Seite empfehlen