1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscam und easymouse

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von aisg, 19. August 2012.

  1. aisg
    Offline

    aisg Meister

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    hab da mal eine Frage was muss man in oscam oder anderen emux den easymouse mit USB anschluss eingeben.
    Beim Smargo ist es ja
    Device = /dev/ttyUSB3

    Bei der easymouse mit Comport RS232
    Device = /dev/ttyS0

    Und noch was hier im Board gibt es alle Emus und Cardserver warum gibt es nicht diesen Cardserverproxy ist der NP ????????


    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Oscam und easymouse

    Hi,

    wenn du einen Cardreader verwendest, der über den USB Anschluß angeschlossen wird, so kommt in aller Regel /dev/ttyUSB0 zum tragen.
    Bei einem Reader, der über RS232 angeschlossen wird, dann /dev/ttyS0.
    Hier eine Auflistung der Möglichkeiten:
    Code:
    device = /dev/ttyS0              # Reader an COM1 (bei Linux i386 und Windows) 
    device = /dev/tts/1              # Reader an COM2 (Linux dbox2 mit multicam) 
    device = /dev/ttyUSB0            # Reader an USB  (Linux i386) 
    device = Serial:Reader 1         # z.B. Smargo im smartreader-Modus,  wobei die Kennung "Reader 1" der Smargo-Konfiguration zu entnehmen ist! 
    device = /var/keys/constant.cw   # Einbindung eines constantcw 
    device = /dev/ttyUSB0:1          # Slot 1 eines SC8in1 oder MCR 4/8 (Linux i386)
    Sollte Reader intern seriel arbeiten und einen entsprechenden Wandler (FTDI ist üblich) verwenden ist trotzdem /dev/ttyUSB0 zu verwenden und das verwendete OS muß den Treiber mitbringen um den Signal-Wandler ansprechen zu können.
    Welchen Cardserverproxy meinst du?

    Grüße

    Kermit
     
    #2
  4. aisg
    Offline

    aisg Meister

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam und easymouse

    CSP de wird im sreambord aufgefürt aber der Trend ist nur auf Englisch und das ist schlecht für mich.
     
    #3
  5. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Oscam und easymouse

    Hi,

    CSP ist auch in keinem NP Bereich zu finden in diesem Board. Nur ist es wesentlich komplexer und wenn die meisten Anwender bereits Probleme haben OScam oder auch CCcam in der einfachsten Konfiguration zu betreiben, was sollen wir uns dann über CSP unterhalten?
    Hinzu kommt auch noch das brauchst du eigentlich nur, wenn mehrere CS-Server sich verbinden und dann kommen wir in einen Bereich, der mit einfachem CS nichts mehr zu tun hat. Wer da etwas machen will sollte sich auch die entsprechende Lektüre (und diese ist nunmal nicht in Deutsch) einverleiben können.

    Grüße

    Kermit
     
    #4
  6. aisg
    Offline

    aisg Meister

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam und easymouse

    na Unterhalten kann man sich immer nur dan lernt man dazu.
    Aber der hat auch andere vorteile der CSP kann alle karten lesen und hat viel bessere ECM zeiten


    Gruß.
     
    #5
  7. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Oscam und easymouse

    Hi,

    da wir ein offenes Board sind und auch auf die Wünsche der User hören, kannst du gerne deinen begründeten Wunsch hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    äußern. Sollten sich noch mehr User deinem Vorschlag anschließen wird es die Boardführung sicherlich in Erwägung ziehen einen entsprechenden Bereich einzurichten.

    Grüße

    Kermit

    Edit:
    CSP selber kann keine Karten lesen soweit ich informiert bin. Es lohnt sich auch erst ab einer Anzahl Clients (100-150) und da kommen wir ganz schnell in den Bereich PayServer und selbige finden hier im Board keine Unterstützung. Von daher werde zumindest ich einen von dir evtl kommenden Vorschlag nicht unterstützen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. August 2012
    #6
  8. aisg
    Offline

    aisg Meister

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam und easymouse

    Hallo Kermit,

    also ich habe gestern felsig weitergelesen und das was du da schreibst ist nicht ganz richtig,csp ist erstens gedacht für Leute die über keine so schnelle Internet Verbindung verfügen.
    Schließlich werden oscam und csp auf dem gleichen Board Entwickelt, und ich glaube nicht das die das für Payserver weiterentwickeln ein Beispiel habe ich dir genannt.

    Das man diese Pay Server nicht unterstützen soll da bin ich auch deiner Meinung.

    Es lohnt sich auch erst ab einer Anzahl Clients (100-150) diese Zahl ist Quatsch wie kommst du auf die Zahl und lohnen tut es sich schon wenn die Karte entlastet wird, ob 10,20,oder30 Leute.

    ich sehe das du dich sehr gut auskennst was ist mit dem KPCS ist der auch nur für Payserver?`???????


    Gruß
     
    #7
  9. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    AW: Oscam und easymouse

    Hi,

    ich werde mit dir jetzt sicherlich keine Grundsatzduskussion führen, vor allem nicht was das Streamboard und deren Gedankengut angeht. Das kannst du dort mit den dortigen Usern/Mods/Admins sofern sie dazu bereit sind tun. Nur eines noch zu diesem Thema.
    Mit der richtigen Karte sind 10 Clients in aller Regel kein Thema. Sobald eine zweite Karte hinzukommt ist der Cache von OScam sehr gut und kann auch 20 oder 30 Leute versorgen. Schon bei 20 Clients frage ich mich allerdings um was für einen Server Typ es sich handelt. Da brauche ich aber noch lange kein CSP.
    Noch ganz kurz zu CSP, warum kann CSP sich nur mit Cardreadern verbinden, die sich per N-Line verbinden lassen? Mal darüber nachgedacht?

    Meine ehrliche Meinung zu KPCS? Ich denke es handelt sich hier um eine "geklaute" OScam Version mit der jemand Geld macht und das nicht schlecht. Das ist meine private Meinung. Vor einigen Monaten habe ich auch mal darüber nachgedacht mich in KPCS einzuarbeiten, aber nur um das System mal kennen zu lernen einfach mal kurz 150 Euro oder etwas in der Art auszugeben für eine Cam auszugeben, die dann auch noch an die SN der HDD gekoppelt wird - nein Danke. Da ist mir das Geld dann doch zu schade dafür.

    Grüße

    Kermit
     
    #8
  10. aisg
    Offline

    aisg Meister

    Registriert:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam und easymouse

    Ich habe Eigentlich auch keine Lust mit dir hier zu vergeuden, aber wirklich gesagt Weiß ich nicht warum du so schlecht gelaunt bist.
    Und so viel ich Weiß kann ja jeder an der oscam herum Basteln, und wenn jemand das ganze optimiert hat und für seine Arbeit etwas verlang ist doch ok Fleiß soll immer belohnt werden.

    Aber du hast es getroffen das muss ich dir lassen es geht genau um was Neues zu Probieren

    ###Meine Meinung
    1. Du meinst zu viel .
    2. Du denkst zu viel.

    ###Deine Meinung
    3.Haben dann all die anderen hier im Board einen payserver ,weil sie einen CSP oder KPCS haben.(Phantom usw.) man o man bist du drauf.:emoticon-0179-headb:emoticon-0179-headb:emoticon-0179-headb:emoticon-0179-headb:emoticon-0179-headb

    lass es sein denn ich habe auch keine Lust mehr den so was wie dich habe ich in den drei Jahren hier im Board nicht erlebt.

    Wünsche dir Trotzdem einen schönen Abend, und machen wir hier schuss.


    Gruß
     
    #9

Diese Seite empfehlen