1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von LaOnDa, 19. November 2012.

  1. LaOnDa
    Offline

    LaOnDa Spezialist

    Registriert:
    29. September 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    hallo.

    hab plötzlich ein dickes problem mit Oscam.

    Oscam fängt irgendwie Plötzlich an zu spinnen. gegen 12-14 UHR kann man sogut wie garnicht mehr SKY schauen. die ECM zeiten gehen hoch bis zu 5000ms und die Verbindungen gehen verloren ect. erst
    wenn ich Oscam neu starte dannn geht alles wieder ganz normal. die ECM zeiten sinken auf dann auch auf 580ms usw usw

    also woran könnt das liegen ??

    hmm, jetzt ist es wieder passiert. im WebIF steht dann sowas wie z.b [TABLE="class: status, width: 100%"]
    [TR="class: c"]
    [TD="class: statuscol12"]"1702:00DF[/TD]
    [TD="class: statuscol13"]Sky: Sky Bundesliga[/TD]
    [TD="class: statuscol14"]by s02 (2846ms)[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    "oder "
    [TABLE="class: status, width: 100%"]
    [TR="class: c"]
    [TD="class: statuscol12"]1722:002B[/TD]
    [TD="class: statuscol13"][/TD]
    [TD="class: statuscol14"]by timeout (5026ms)[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    "

    sky schauen ist sogut wie unmöglich. erst wenn ich Oscam neu starte dann geht es wieder.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. November 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Best-Of-Me
    Offline

    Best-Of-Me Spezialist

    Registriert:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    Poste mal deine Config...
     
    #2
  4. Kermit
    Online

    Kermit Guest

    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    Hi,

    dir ist aber schon die unterschiedliche Caid aufgefallen?
    Einmal die 1702 für Sat und dann die 1722 für Kabel. Hast du eine oscam.dvbapi im Einsatz?

    Grüße

    Kermit
     
    #3
  5. LaOnDa
    Offline

    LaOnDa Spezialist

    Registriert:
    29. September 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    ja ich habe eine im einsatz. ich denke das ist ja auch erstmal egal. weil vorher lief alles ohne probleme. nur seit einparr tagen spinnt oscam. erst nach einem neustart geht es wieder.
    hier noch was
    1/01/2000 16:04:27 2C023968 c Isa (1702&000000/0000/00DF/93:9B5F): found (9288 ms) by s02 (F/2/1/10)
    1/01/2000 16:04:27 2B51CA48 c Pietro (1702&000000/0000/000B/93:C93E): found (5054 ms) by server14 (F/3/1/9)
    1/01/2000 16:04:27 2C0313F0 c ich (1702&000000/0000/002B/93:244A): rejected group (4359 ms) (0/0/0/13) (no matching reader)

    ich habe aber 31 Proxys im einsatz !!!!
    oscam.conf
    Code:
    [global]
    logfile = /tmp/oscam.log
    maxlogsize = 200
    cachedelay = 120
    nice = -1
    preferlocalcards = 1
    waitforcards = 1
    saveinithistory = 1
    forward_origin_card = 0
    lb_retrylimit = 2100
    lb_mode = 1
    lb_save = 100
    lb_savepath = /tmp/.oscam/stat
    
    
    [dvbapi]
    enabled = 1
    au = 1
    boxtype = dreambox
    user = dvbapi
    pmt_mode = 0
    
    
    [cccam]
    port = 12000
    reshare = 1
    ignorereshare = 0
    version = 2.0.11
    keepconnected = 1
    stealth = 1
    
    
    [webif]
    httpport = 2002
    httphelplang = de
    httpuser = root
    httppwd = passwort
    httpallowed = 0.0.0.0-192.168.255.255
    
    oscam.server
    Code:
    [reader]
    label = server30
    enable = 1 #C-Line ist aktiv
    protocol = cccam
    device = dyndns.xxxx,12000
    user = user
    password = pass
    caid =
    services =
    group = 31
    cccversion = 2.0.11
    ccckeepalive = 1
    lb_weight = 100
    

    die oscam.server hab ich jetzt natührlich abgeändert

    ich denke das könnte am Loadbalancer liegen. zwar lief es erstmall parr tage gut. doch jetzt nicht mehr. und ich will eigtl. auf LoadBalancing nicht verzichten. evtl. andere einstellugen ??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. November 2012
    #4
  6. Best-Of-Me
    Offline

    Best-Of-Me Spezialist

    Registriert:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also die Konfiguration sieht ok aus! Aber bei 31 proxys kann es natürlich sein, dass zum Augenblick der hohen ECM Zeiten, einfach zuviele gleichzeitig die Karten Abfragen wollen?!

    Wenn du deine Oscam anschließend neustartest, warten deine proxys natürlich erst ne Weile bis die sich wieder connecten und Anfragen...

    Ansonsten mach doch mal ein Update auf ne aktuellere Oscam Version!
     
    #5
  7. LaOnDa
    Offline

    LaOnDa Spezialist

    Registriert:
    29. September 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    eine höhere Oscam version habe ich auch schon getestet. das hat nix gebracht.
    obs an den Proxys liegt ?? weil vorher lief es ca. eine woche ohne probleme. erst seit kurzem habe ich diese Probleme.
    naja die ECM zeiten sind ziemlich hoch und ich habe nur noch timeouts. bzw alle Clients nur noch timeouts. erst nach einem neustart geht wieder alles.

    ich habe jetzt erstmal den Loadbalancer aus gemacht bzw hab "lb_mode = 10" gemacht soll erstmal nur loggen. mal sehen wie sich das verhält
     
    #6
  8. BoerseMoerse
    Offline

    BoerseMoerse Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    Wie sieht die Nutzung Deiner Internetverbindung aus ? Wenn meine Frau sich Videos (in gottverd+mmtem HD :-D) auf YT ansieht gehen die Zeiten bei mir auch mal hoch.

    LG
     
    #7
  9. LaOnDa
    Offline

    LaOnDa Spezialist

    Registriert:
    29. September 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    kann sein das es passiert. aber als Oscam rumgespinnt hat. da war keiner am rechner bzw keiner hat was gesaugt oder online streams geschaut. daran kann es nicht liegen
     
    #8
  10. BoerseMoerse
    Offline

    BoerseMoerse Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    Lass doch mal nur die Sk* Karte laufen, und schalte die anderen Reader dazu, eventuell kommt sich ja was in die Quere, oder ?
     
    #9
  11. LaOnDa
    Offline

    LaOnDa Spezialist

    Registriert:
    29. September 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    das kann natührlich sein. ich lass es erstmal so laufen wie es ist !!! wenn ich wieder das Problem habe dann werd ich es testen ohne die Proxys.
    ich danke dir erstmal
     
    #10
  12. LaOnDa
    Offline

    LaOnDa Spezialist

    Registriert:
    29. September 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    hmm, hat alles leider nix geholfen. ich weiss echt nicht weiter. woran kann da bloß liegen verdammt :(

    mit Loadbalancer timeouts. ohne Loadbalancer timeouts. nur 10 Proxy Timeout... nur meine Lokale karte Timeout.

    andere oscam versionen getestet. auch timeouts

    die timeouts habe ich in unregelmäßigen abständen.
     
    #11
  13. BoerseMoerse
    Offline

    BoerseMoerse Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Oscam plötzlich hohe ECM zeiten

    Du redest jetzt aber schon nur von der (Reader) C-Line die TimeOuts hat ? Wenn Du einen anderen (lokalen/phys) Reader übertaktet hast kann es auch schon mal zu TimeOuts kommen, wenn Leute den gleichen Transponder sehen wollen.

    Im Zweifelsfall würde ich den Readern immer verschiedene CAIDs zuordnen, damit der LB nicht immer die Reader/Proxies hin und herschaltet. Sagen wir mal ein Clients sieht Sk+ Cinema HD. Dann soll er auf der lokalen S02 bleiben, weil nur dieser Reader diese Anfrage bearbeiten würde.
    Wenn er jetzt ORF sehen will wird auf einen anderen Reader geschaltet. Ein eigenes LB eben ;-) Oder wofür brauchst Du die Einspeisung von jeder Karte mehrmals ?

    Oder der Server von dem Du die Line hast ist sche+ss+. ;-)


    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2012
    #12

Diese Seite empfehlen