1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo [OSCam] ORF CW ECM-Zeiten steigen mit Zahl aktiver Reader

Dieses Thema im Forum "CS Allgemein" wurde erstellt von dumbshitaward, 20. April 2012.

  1. dumbshitaward
    Offline

    dumbshitaward Freak

    Registriert:
    27. August 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo Leute,

    habe ein recht interessantes Phänomen, dass ich mir eigentlich nicht recht erklären kann (und schon lange besteht, unabhängig von OSCam und Freetz-Version).

    In meinem Server laufen neben einer SRG Viaccess (Smargo), einer S02 (easymouse2), einer HD01(easymouse2) und einer Sky UK (derzeit inaktiv, Smargo, CAID: 0963) eine ältere ORF CW Karte (Smargo, 0D05, also keine ICE). Zugriff erfolgt per Newcamd (und testweise auch per CCCam 2.3.0) von einer Dreambox, zwei Edision Mini und eine Gigablue HD800 solo. Serverhardware ist eine FritzBox 3270, König USB-Hub, derzeit läuft OSCam 1.20 unstable build 6434, auf der Fritte läuft freetz-devel 8516.

    In allen Fällen zeigt sich folgendes Problem:

    Wenn der ORF-CW Reader alleine läuft (d.h. alle anderen Reader abgesteckt bzw. abgeschaltet sind), dann habe ich ECM-Zeiten von ca. 150ms (unabhängig vom Protokoll oder Client). Schalte ich einen weiteren Reader ein (egal welchen) steigen die Zeiten auf ca. 320-330ms, kommt noch ein Reader hinzu sind es ca. 510-520ms, also immer Erhöhungen um ca. 180-190ms. Schalte ich dann aber noch einen Reader dazu ändert sich (abgesehen von Erhöhungen im einstelligen Millisekundenbereich, was wohl mit der höheren Last für den Server zusammenhängen dürfte) nichts mehr - um's vorweg zu nehmen: das passiert auch wenn die S02 (wo das Problem ja theoretisch mit falschen Anfragen der 1702 CAID zusammenhängen könnte - ich habe ein Problem mit den services, das weiß ich, aber ich komme nicht ganz klar damit) zu keinem Zeitpunkt läuft.

    Allerdings verhält sich NUR die ORF Karte so, wenn ich das gleiche mit einer der anderen Karten versuche (also immer mehr Reader dazuschalten), dann kommt es zu keinen signifikanten Erhöhungen (vielleicht 5ms oder so), d.h. die Karten laufen alleine oder in jeglicher Kombination mit anderen Readern immer gleich schnell (S02 ca. 630ms, HD01 ca. 330ms, SRG ca. 250ms, Sky UK ca. 80ms bei FTV-Sendern bzw. 150ms bei Pay-Sendern, also eigentlich im Rahmen des Üblichen). Alle Karten werden mit der Normalfrequenz betrieben, ist also nichts (wissentlich) übertaktet.

    Stinkt für mich irgendwie nach einem Configproblem... obwohl mir 150ms für eine ORF-CW recht schnell vorkommt (sind solche Zeiten überhaupt möglich?).

    hier mal die oscam.server

    [reader]
    label = orf
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB0
    services = !sky de,!hdplus,!srg,orf
    caid = 0D05
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 357
    ident = 0D05:000004
    group = 1
    emmcache = 1,3,2


    [reader]
    label = srg
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB1
    services = !sky de,!hdplus,srg,!orf
    caid = 0500
    detect = cd
    mhz = 368
    cardmhz = 357
    ident = 0500:023800
    group = 2


    [reader]
    label = sky
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB2
    services = !hdplus,!srg,!orf
    caid = 1702,1833
    detect = cd
    mhz = 600
    cardmhz = 600
    group = 3
    emmcache = 1,3,2


    [reader]
    label = hdplus
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB5
    services = !sky de,hdplus,!srg,!orf
    caid = 1830
    rsakey = xxx
    boxkey = yyy
    detect = cd
    mhz = 357
    cardmhz = 368
    group = 4
    emmcache = 1,3,2

    n.b. Reader 3 ist derzeit leer, Reader 4 inaktiv
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2012
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Wurminator
    Offline

    Wurminator Freak

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Brauer und Mälzer
    hast du die reader alle an einem hub laufen? passiv oder aktiv?
    wenn ja vielleicht mal nen anderen probieren oder den reader für orf mal direkt anschließen falls noch ein port frei ist.

    wirklich komisches phänomen...
     
    #2
  4. dumbshitaward
    Offline

    dumbshitaward Freak

    Registriert:
    27. August 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, sind alle am einzigen vorhandenen, natürlich aktiven, Hub.

    Durchtauschen kann ich wohl erst am Montag, bin gerade nicht am Standort. Könnte es evtl. auch an einem/den Smargos liegen? Ist eine ziemlich kunterbunte Mischung, ein Maxdigital mit 1.3, einer mit 1.4 und zwei Argolis mit 1.3 ... Einstellungen... äh... da fällt mir eher ein was ich vor sechs Wochen zu Abend gegessen habe ;) (Spekulation: wahrscheinlich Auto, Kernel Normal - einer ist mit fixer Frequenz, aber der ist nicht der ORF Reader... glaub ich).
     
    #3
  5. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.372
    Zustimmungen:
    23.795
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    versuch mal den Hub stromlos zu fahren. Neu booten
    Hat bei mir besser geklappt bis 4 Reader dran.

    Mlg piloten
     
    #4
  6. Wurminator
    Offline

    Wurminator Freak

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Brauer und Mälzer
    ich würde fast tippen das es vielleicht an der fritze liegt, falsche treiber oder zu viele geladen, freetz version kacke und dadurch probleme mit den verschiedenen versionen der smargos.

    oder irgendwo was im oscam eingestellt das er erst andere karten statt 0d05 abfragt wenn die gesteckt sind.
     
    #5
  7. dumbshitaward
    Offline

    dumbshitaward Freak

    Registriert:
    27. August 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    28
    Naja ich habe das Problem schon auf diversen Freetzversionen gehabt und ging bis dato davon aus, dass die Karte halt einfach standardmäßig mit um die 500ms rennt. Aufgefallen ist es mir nur als ich endlich mal versucht habe die Services richtig einzurichten, weil einer meiner Clients mir immer wieder fehlerhafte Anfragen auf die S02 bläst wenn er eigentlich HD+ will (und da es sich um meine Frau handelt gehe ich jetzt nicht von böser Absicht aus ;) ).

    Auf der Fritte läuft nicht ewig viel... es ist zwar entgegen üblicher Gepflogenheiten auch der Internetrouter (als Student hatte ich halt nicht viel Geld und nachdems lief... running system und so), aber neben dem Standard-Freetz-Zeug läuft nur OSCam. Nachdem ich auch mal testweise 14 Streams ohne nennenswerte Einbußen (von den prinzipbedingten abgesehen) hatte, würde ich die Power der Box als ausreichend bezeichnen...

    Werde das Ding nächste Woche mal auseinandernehmen, die Smargos updaten (1.5 Maxdigital und 1.7 Argolis, richtig?), versuchen Smargo-Protokoll ans laufen zu bringen und dann mal schauen.

    OT: easymouse2 ohne geladenen ftdi is nicht oder? Läuft wohl nicht über libusb?Hab da widersprüchliche Aussagen...
     
    #6

Diese Seite empfehlen