1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSCAM mit IPC und Raspberry 1. Versuch

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von BoMaster, 27. November 2013.

  1. BoMaster
    Offline

    BoMaster Newbie

    Registriert:
    1. November 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab auf meinem Raspberry nun zum erstens Mal IPC installiert und OSCAM einmal über das Webinterface und einmal über einen Konfigurationscreator erstellt.
    Als Kartenlesegerät verwende ich Easymouse 2.
    In der Log kann ich sehen, dass Kartenlesegerät und Karte erfolgreich erkannt werden.

    Soweit sieht das für mich also okay aus... Nun habe ich als Gegenpart einen Media-PC mit DVBViewer und dem Plugin ACamd. Und hier bekomme ich keine Verbindung hin.
    Weder auf Seite des IPC kann ich einen Login erkennen, noch wird mir im ACamd-Protokoll ein Verbindungsversuch dokumentiert.

    Hier einmal meine Konfigurationen:

    Serverseite:
    oscam.conf
    ocsam.server
    oscam.user


    Auf Clientseite sieht die ACamd-Konfiguration wie folgt aus:




    OSCAM Log


    ACamd Log

     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.778
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OSCAM mit IPC und Raspberry 1. Versuch

    du solltest aber schon wissen, dass man die privaten hd sender wie rtl hd nicht mit oscam sharen kann,
    die funktionieren nur mit original UM hardware und werden auch mit oscam oder sonstigem cam nicht hell
     
    #2
  4. BoMaster
    Offline

    BoMaster Newbie

    Registriert:
    1. November 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: OSCAM mit IPC und Raspberry 1. Versuch

    Ah okay, danke für die Info. Ich wollte nur mal wissen, ob es funktioniert und hatte halt eine UM02 Karte griffbereit.
    Aber original UM-Hardware stimmt so nicht, wenn ich auch ein CI-Slot in meinem TV verwenden kann?

    Trotzdem verstehe ich noch nicht, warum ich kein eingeloggten User auf IPC-Seite sehe. Ein Login müsste es ja trotzdem geben?!
     
    #3
  5. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.778
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OSCAM mit IPC und Raspberry 1. Versuch

    ci+ modul von um funktioniert auch, nur ci am tv reicht nicht
     
    #4
  6. Osprey
    Online

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.830
    Zustimmungen:
    6.526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: OSCAM mit IPC und Raspberry 1. Versuch

    Hi, bei newcamd kommt ein connect denke ich auch nur zustande wenn ein Client auf den Sender schaltet. Deine Clients sollen laut acamd conf. Auf die caid 1835 zugreifen aber dein Newcamd Server hat die Caid 1838 ? Geht das?
     
    #5
  7. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.778
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OSCAM mit IPC und Raspberry 1. Versuch

    UM eigene HD Sender haben caid 1838 mit um02 karte,
    die privaten hd werden nicht hell, aber bei der hd option sollten folg. sender hell werden:
    DeluxeMusic HD, Sport1 HD, Pro7Maxx HD, RTLNitro HD,
    mal mit diesen sendern testen
     
    #6
  8. remz
    Offline

    remz Stamm User

    Registriert:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    537
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: OSCAM mit IPC und Raspberry 1. Versuch

    Ich würde es in der cardclient.conf mal so probieren:
    newcamd:192.168.178.50:50002:1/0000/0000:XXXXXX:XXXXXX:0102030405060708091011121314

    und in der ACamd_PMT.txt diesen Eintrag:
    P:1838:00000000:caid and provider
     
    #7
  9. BoMaster
    Offline

    BoMaster Newbie

    Registriert:
    1. November 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Unterstützung. Ich hab die obige Konfiguration auch mal probiert, hatte aber keinen Erfolg.
    Heute hab ich mir eine I12 Karte besorgt (mit Sky) und einmal CAID 1838 (vorgeschlagen vom Config-Creator) und einmal 1722 (die eigtl. ID laut google) probiert.
    Bei beiden Einstellungen habe ich keinen Erfolg.

    Hier die beiden Logs:





    PS: Ich habe auch Kartenleser und Konfig auf 600MHz umgestellt.


    Nachtrag:
    Ich hab jetzt auch eine Fehlermeldung. Hab ich an der Karteneinstellung was falsch gemacht?



    - - - - - - - - - -


    Ich komme der Sache nun etwas näher und bekomme wenigstens eine Verbindung hin.
    Leider klappt es aber noch nicht mit dem Decoden...






    newcamd:192.168.178.50:50002:0/1722/ffff:test:test:0102030405060708091011121314



    Ist dieser Cardstatus ok?

    CARDOK
    (no entitlements)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2013
    #8

Diese Seite empfehlen