1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

Dieses Thema im Forum "IPC" wurde erstellt von Taslet, 11. Juni 2012.

  1. Taslet
    Offline

    Taslet Spezialist

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    MalHiermalDa
    Thin Client IGEL (1 Ghz/1 GB RAM)
    Debian GNU/Linux 6.0.3.(squeeze)
    IPC 11.3
    Oscam 1.20 unstable svn #6483 und #6478


    Hallo!
    Übers WEB-IF sehe ich ja unter OScam auf der Hauptseite ganz unten das aktuelle log.
    Hin- und Wieder will man aber bei der Fehlersuche etwas ältere Einträge nachsehen, aber immer zeitnah, also etwa die letzten beiden Tage oder so.
    Wenn ich nun in meinen beiden Servern unter IPC das oscam.log aufrufe, sehe ich bei einem Server Einträge mit Datum 2012/01/18 01:29 - 20120/01/19 03:26, zu diesem Zeitpunkt wurde das IPC erstmals eingerichtet. Beim zweiten Server bekomme ich nur einen Eintrag vom 2012/05/12 03:33 -04:29, also rund 1 Stunde zu sehen. ... bis zu "cardserver down". Das kanns ja nicht sein.

    Wie bekomme ich es also so hin, daß ich unter oscam.log sagen wir die letzten 3 Tage (begrenzt durch die Zeit oder begrenzt durch die max. Dateigröße sei mal dahingestellt) bis zur "Istzeit" nachsehen kann?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Du kannst in Oscam.conf die logsize einstellen, je nach Traffic siehst Du dann die letzten Stunden, Tage, Wochen...!

    Hast Du Logrotation installiert/ aktiviert?
    Wenn ja begrenzt Du natürlich auch darüber wieder.

    Du kannst auch per WinSCP auf den Server gehen und die Logfiles anschauen, löschen, kopieren.

    Grüsse
    szonic
     
    #2
  4. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    logrotate hat damit eigentlich nichts zu tun. von logrotate werden nicht automatisch alle logs rotiert sondern nur die dort eingestellen was aber bei oscam nicht der fall ist da es das selber perfekt beherrscht. sonst müsste nämlich der dienst neu gestartet werden usw

    solange das programm darauf noch zugreift sollte man das nicht einfach löschen denn sonst wird kein neues logfile angelegt beziehungsweise manche dienste crashen sogar wenn man ihm das log einfach so wegnimmt


    Taslet: vergleich doch einfach mal die oscam.conf mit der deines anderen servers
     
    #3
  5. Taslet
    Offline

    Taslet Spezialist

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    MalHiermalDa
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Hmmm, also bitte nicht ärgern, aber ich weis nicht, ob ihr so recht gelesen bzw. verstanden habt, was ich da oben geschrieben habe: Bei beiden Servern stehen im log Daten, die Monate zurückliegen, bei dem einen aus der "Gründerzeit", bei dem anderen irgendwie von vor etwa 1 Monat: und die stehen da statisch, also ändert sich nichts. Änderungen der Dateigröße in der conf ist mir schon klar, aber löst ja nicht mein Problem. Trotzdem hier die oscam.conf mit den relevanten Zeilen:

    Die andere conf unterscheidet sich nicht in loghistorysize und maxlogsize.
    IPC ( I) uptime: 9 Tage 5 Stunden, Oscam darin 0 Tage 6 Stunden, IPC: oscam.log: Daten vom 2012/01/18 01:29 - 20120/01/19 03:26
    IPC (II) uptime: 9 Tage 5 Stunden, Oscam darin 9 Tage 5 Stunden, IPC: oscam.log: Daten vom 2012/05/12 03:33 -04:29
     
    #4
  6. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    ich denke schon das wir dich verstanden haben aber ohne deine oscam.conf von beiden servern zu sehen kann man dir nur schwer sagen woran es liegt das der eine ein aktuelles log hat aber der andere nicht..

    das hat eigentlich auch nichts mit ipc zu tun sondern eben mit der jeweiligen oscam konfiguration

    oscam managed sein logfile selber. wenn man einstellt das er es anlegen soll und wie gross es maximal werden darf dann switched er automatisch und renamed das andere in *-prev. wenn da vorher schon ein "-prev" file existierte wird das überschrieben usw

    also bitte poste doch mal bitte beide oscam.conf das diejenigen die wissen worauf zu achten is dir genauer sagen könnten woran das eventuell liegen könnte.. aber bitte nicht irgendwas raus punkten (warum du oben zwischen den settings "...." stehen hast finde ich nämlich seltsam. deine lan ip ist auch nichts schlimmes nur eventuell deine [webif] daten..)


    ps: in ipc ist normalerweise /var/log/ipc/OScam.log eingestellt. wenn du es in der oscam.conf anders einstellst (oscam.log ist anders) kommt im ipc webif unter Logs natürlich keine ausgabe..
     
    #5
  7. Taslet
    Offline

    Taslet Spezialist

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    MalHiermalDa
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Aber gerne, ich hab da nichts zu verbergen, wollte nur unnötiges weglassen. Das zweite log ist ja auch nicht aktuell, sondern aus Mai komischerweise, obwohl beide Server kurz hintereinader installiert wurden, also Anfang Februar. Deswegen versteh ich ja auch nichts.

    Hier also die kompletten Daten und Auszug des jeweiligen oscam.log gleich hinterher:

    # oscam.conf generated automatically by Streamboard OSCAM 1.20-unstable_svn build #6483
    # Read more:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    [global]
    serverip = 192.168.178.77
    logfile = /var/log/ipc/oscam.log
    loghistorysize = 4048
    usrfileflag = 1
    clienttimeout = 6000
    fallbacktimeout = 1800
    failbantime = 120
    failbancount = 2
    cachedelay = 20
    bindwait = 10
    netprio = 1
    sleep = 300
    nice = -1
    serialreadertimeout = 2000
    maxlogsize = 4024
    waitforcards = 0
    waitforcards_extra_delay = 10
    preferlocalcards = 1
    saveinithistory = 1
    cacheexwaittime = 25
    lb_mode = 10
    lb_save = 500
    lb_nbest_readers = 2
    lb_nbest_percaid = 02:1
    lb_savepath = /var/log/ipc/lb_log.stat
    max_cache_time = 17
    max_cache_count = 300

    [monitor]
    port = 4

    Das log im IPC unter OScam.log beginnt mit:

    /var/log/ipc/OScam.log:

    -------------------------------------------------------------------------------
    >> OSCam << cardserver log switched at Sat May 12 03:33:09 2012
    -------------------------------------------------------------------------------
    2012/05/12 03:33:09 94B66F8 c CNLEXC1254 (09CD&000000/3405/B7:8E94): not found (387 ms) by skyita-cub - Primafila 2
    2012/05/12 03:33:09 0 >> OSCam << cardserver log switched, version 1.20-unstable_svn, build #6483 (i686-pc-linux)
    2012/05/12 03:33:09 0 version=1.20-unstable_svn, build #6483, system=i686-pc-linux, nice=-1
    2012/05/12 03:33:09 0 client max. idle=120 sec, debug level=0
    2012/05/12 03:33:09 0 max. logsize=4024 Kb, loghistorysize=4048 bytes
    2012/05/12 03:33:09 0 client timeout=6000 ms, fallback timeout=2100 ms, cache delay=20 ms
    2012/05/12 03:33:15 945FF38 c ELIEXC2C27 (0B01&000000/20EC/8E:1192): not found (145 ms) by sat-bg-bursa (2 of 2) - 0B01:20EC unknown
    2012/05/12 03:33:18 955DC78 c NOVOCT1290 (0604&000000/0140/44:89DB): found (120 ms) by nova-medo1 (2 of 2) - ANT 1
    2012/05/12 03:33:21 9401C60 c SRGEXC2C26 (1830&000000/EF74/92:94C0): found (321 ms) by hdpluscard - SAT.1 HD
    2012/05/12 03:33:22 9401C60 c SRGEXC2C26 (1830&000000/EF75/92:9797): found (551 ms) by hdpluscard - ProSieben HD


    und endet mit:

    2012/05/12 04:28:41 94B66F8 c ELIEXC2C27 (1803&000000/0015/92:29ED): not found (1103 ms) by polsatbgvo - MTVNHD
    2012/05/12 04:28:52 955DC78 c NOVOCT1290 (0604&000000/0140/44:0666): found (290 ms) by nova-s5e13 (2 of 2) - ANT 1
    2012/05/12 04:28:52 9401C60 c SRGEXC2C26 (1830&000000/EF74/92:9FF1): found (317 ms) by hdpluscard - SAT.1 HD
    2012/05/12 04:28:53 945A6E0 c DUTEXC1259 (0500&022610/0198/7D:82BD): not found (4 ms) by mtvviacard - 0500:0198 unknown (Unknown ECM type)
    2012/05/12 04:28:53 94B66F8 c ELIEXC2C27 (1803&000000/0015/92:EB96): not found (1119 ms) by polsatbgvo - MTVNHD
    2012/05/12 04:29:02 0 s thread B748E8D0 exit with signal 15
    2012/05/12 04:29:02 0 s cardserver down


    Beim zweiten Server sieht es wie folgt aus:


    # oscam.conf generated automatically by Streamboard OSCAM 1.20-unstable_svn build #6427
    # Read more:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    [global]
    serverip = 192.168.178.88
    logfile = /var/log/ipc/oscam.log
    loghistorysize = 4048
    usrfileflag = 1
    clienttimeout = 5900
    fallbacktimeout = 4500
    failbantime = 120
    failbancount = 2
    cachedelay = 10
    bindwait = 10
    netprio = 1
    sleep = 300
    unlockparental = 1
    nice = -1
    maxlogsize = 4024
    waitforcards_extra_delay = 10
    saveinithistory = 1
    cacheexwaittime = 25
    lb_savepath =
    max_cache_time = 6
    max_cache_count = 200

    [monitor]

    und der Anfang des oscam.log aufgerufen im IPC:

    /var/log/ipc/OScam.log:

    -------------------------------------------------------------------------------
    >> OSCam << cardserver started at Wed Jan 18 01:29:53 2012
    -------------------------------------------------------------------------------
    2012/01/18 01:29:53 0 s starting thread log_list_thread
    2012/01/18 01:29:53 0 s log_list_thread thread started
    2012/01/18 01:29:53 0 s >> OSCam << cardserver started, version 1.20-unstable_svn, build #6253 (i686-pc-linux)
    2012/01/18 01:29:53 0 s version=1.20-unstable_svn, build #6253, system=i686-pc-linux, nice=0
    2012/01/18 01:29:53 0 s client max. idle=120 sec, debug level=0
    2012/01/18 01:29:53 0 s max. logsize=2480 Kb, loghistorysize=4096 bytes
    2012/01/18 01:29:53 0 s client timeout=5000 ms, fallback timeout=2500 ms, cache delay=0 ms
    2012/01/18 01:29:53 0 s Cannot open file "/var/etc/oscam.services" (errno=2 No such file or directory)
    2012/01/18 01:29:53 0 s userdb reloaded: 1 accounts loaded, 0 expired, 0 disabled
    2012/01/18 01:29:53 0 s signal handling initialized (type=sysv)
    2012/01/18 01:29:53 0 s can't open file "/var/etc/oscam.srvid" (err=2 No such file or directory), no service-id's loaded

    Also man sieht das dies Daten einer sehr frühen Version sind mit noch vielen Fehlermeldungen im log, mittlerweile läuft das längst perfekt und Oscam wurde zig mal neugestartet seitdem.

    Dieses log ended mit:

    2012/01/19 03:25:51 94EA558 c MONITOR065 (1702&000000/0008/93:69C7): rejected group (10 ms) (0 of 0) (no matching reader)
    2012/01/19 03:25:58 94EA558 c MONITOR065 (1702&000000/0008/93:9D38): rejected group (10 ms) (0 of 0) (no matching reader)
    2012/01/19 03:26:03 0 s thread B75EF8D0 exit with signal 15
    2012/01/19 03:26:03 0 s cardserver down

    und seitdem halt nichts mehr...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2012
    #6
  8. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Schau mal Rechte die Logdateien haben, und ob der Pfad tatsächlich stimmt.
     
    #7
  9. Taslet
    Offline

    Taslet Spezialist

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    MalHiermalDa
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Ja, ich denke was da weiter oben geschrieben wurde, nämlich die Groß-Kleinschreibung ist tatsächlich die Ursache! Bei irgendeinem Versionsupgrade hat sich das wohl mal geändert und ich hab es nicht gleich bemerkt.
    Schaut mal hier rein:

    Den Anhang 56569 betrachten

    damit sich keiner wundert: Ich mache kein CCcam nur reines Oscam :emoticon-0144-nod:

    Ps: @ Meister: Ich wollte das mit den Spoilern schon selber machen, habe aber keinen Button dafür gefunden: wie macht man das?
     
    #8
  10. szonic
    Offline

    szonic MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    4. März 2009
    Beiträge:
    10.220
    Zustimmungen:
    8.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Jup, da liegt wohl der Fehler.

    Spoiler:
    Antworten, Erweitert, dann suchst Du
    und schreibst einfach dazwischen, oder Du ,markierst den gewünschten Text und drückst auf
    .

    Grüsse
    szonic
     
    #9
    meister85 gefällt das.
  11. Taslet
    Offline

    Taslet Spezialist

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    MalHiermalDa
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Auch hier wollte ich mich nochmal bedanken, nach korrekter Groß-Kleinschreibung, diversen Bereinigungen und einem reboot (war nur nötig wegen Umbenennungen bei den UDEV-Regeln) ist mein log blitzsauber und vor allem auch wieder aktuell. :emoticon-0103-cool:

    Eins noch zum Schluss, lohnt nicht deswegen einen neuen thread zu eröffnen, event. liest es einer der die Antwort weis:

    Im Web-IF der OScam-Hauptseite wird bei den Client-Zeilen (User) in der Spalte Protokol z.B. angegeben "Newcamd(CCcam)", "Newcamd(generic)", "Newcamd(OSCam)" oder auch "Newcamd(vdr-sc)". Daran kann man also sehr schön sehen, mit was der client arbeitet.
    Jetzt habe ich einen Fall einer relativ neuen box, da heist es "Newcamd(Unknown-please report)" Es handelt sich um Newcamd der Boxen Opticum x405p und x406p
    Wer kann sagen wo genau man sich da hinwenden soll? Ans Streamboard? Und wo da genau?
    Bitte keine links, damit es hier nicht zu Konflikten kommt, ich finde es dann schon wenn es umschrieben wird. :emoticon-0105-wink:
     
    #10
  12. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    vielleicht unter "MPCS/OSCam Development" oder auch im streamboard wiki ein ticket erstellen aber ich würd erst mal im streamboard forum fragen..



    ps: probier mal anstatt newcamd das cccam-protokoll das ist einfacher zu handhaben
     
    #11
  13. Taslet
    Offline

    Taslet Spezialist

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    MalHiermalDa
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Lieb gemeint, aber ich bin schon seit bald 4 Jahren mit zuerst MPCS- und dann OScam-Servern zugange und habe meine guten Gründe, warum ich für meine puristischen Vorstellungen sowohl von CCcam als auch übrigens vom CSP (habe mir damit 6 Wochen die Finger verbrannt) Abstand halte (gilt auch für "cachex" sowie das "lb"). Es sei denn mit CCcam würde beispielsweise als erster EMU das CS für das griechische OTE-Paket auf Eutelsat 9° ermöglicht... :emoticon-0103-cool: Aber danach sieht es ja nicht aus... :emoticon-0144-nod:

    Jetzt werde ich aber erst mal die Oscam-Picons installieren um damit das Erscheinungsbild des Web-IF aufzuhübschen :emoticon-0155-flowe
     
    #12
  14. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    tja vorurteile..
    das cccam-protokoll von oscam hat nicht viel mit dem cccam emu zu tun (oscam ist kein emu)
    cacheex ist eine feine sache sowie der load balancer ebenfals aber nun gut jedem das seine..
     
    #13
  15. Taslet
    Offline

    Taslet Spezialist

    Registriert:
    23. Dezember 2009
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    264
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    MalHiermalDa
    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    Genau, da kann man jez trefflich streiten: Es gibt nicht nur "Vorurteile", sondern auch aus Erfahrung gewachsene Urteile. Es gibt Leute die der Hammelherde hinterherlaufen, weil man ihnen z.B. gesagt hat "...du brauchst eine Dreambox um Cardsharing zu betreiben" und dann gibt es Leute die ihre eigenen Überlegungen anstellen und mitunter neue, um nicht zusagen, bessere Wege finden.
    Übrigens, das lb ist eine nette Sache und bei 2,3 vorhandenen lokalen Karten würde ich es auch empfehlen, da es gut funktioniert zumindest "bei schönem Wetter". Es versagt allerdings bei stürmischer See, d.h. wenn die Karten an ihr Limit kommen. Dafür habe ich einen anderen Ansatz gefunden, die Einzelheiten gehören aber nicht mehr hierher, sondern in ein anderes Seminar.
     
    #14
    1 Person gefällt das.
  16. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Oscam-log richtig einstellen und über IPC aufrufen

    der load balancer von oscam funktioniert auch mit nicht lokalen karten hervorragend. solltest vielleicht mal eine aktuelle unstable 1.20 ausprobieren :)
     
    #15

Diese Seite empfehlen